tommie goerz

Krimiautor Tommie Goerz: „LEGERE - Lesen gegen rechts“

Gestern fand die zweite Lesung von Tommie Goerz im Rahmen der Aktion „LEGERE - Lesen gegen rechts“ in der BücherInsel in Erlangen-Frauenaurach statt Seit Mitte Oktober und den gesamten November über liest der fränkische Krimiautor Tommie Goerz in dreizehn Buchhandlungen der gesamten Region ohne Gage, stattdessen sammelt er Spenden für Vereine und Aktionen, die sich in der Region gegen rechts engagieren. Unter anderem unterstützt er damit das Bündnis Nazistopp Nürnberg oder für den Bildungsverein Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V. in Nürnberg und andere Initiativen und Engagements aus Franken und gegen rechts. Die Spendeneinnahmen gehen zu 100% an Aktionen gegen rechts. Erfolgreiche Lesung in der BücherInsel „Meine Leidenschaft für Bücher habe ich zu meinem Beruf gemacht“, so die studierte Theaterwissenschaftlerin und Buchhändlerin Beate Laufer-Johannes. Sie und der Autor Tommie...

Inhalt abgleichen