tod

Mit der sogenannten Patientenverfügung, die im Jahr 2009 in Deutschland eingeführt wurde, kann der Patient zumindest teilweise frei über sein Lebensende entscheiden. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Wenn es keine Heilung mehr gibt – keinen Weg zurück ins Leben, dann wünschen wir uns und jedem anderen Menschen auch, dass WIR gut aufs Sterben vorbereitet sind, egal wie krank oder wie alt wir sind. Die Werthaltungen, Wünsche und Bedürfnisse schwerkranker und sterbender Menschen sind aber sehr unterschiedlich. Wenn ein Mensch unheilbar krank ist und unter großen Schmerzen leidet, ist...

Die Erinnerung bleibt für immer! Wenn es keine Heilung mehr gibt – keinen Weg zurück ins Leben, dann wünschen wir uns und jedem anderen Menschen auch, dass WIR gut aufs Sterben vorbereitet sind, egal wie krank oder wie alt wir sind. Die Werthaltungen, Wünsche und Bedürfnisse schwerkranker und sterbender Menschen sind aber sehr unterschiedlich. Wenn ein Mensch unheilbar krank ist und unter großen Schmerzen leidet, ist bei dem Betroffenen oder seinen Angehörigen der Gedanke an Sterbehilfe oft nicht mehr sehr weit weg. Allerdings gibt es neben Argumenten für das DAFÜR auch Argumente für das DAGEGEN. Und auch rechtlich gesehen...

Eine Schuldzuweisung für einen Menschen, der sich umgebracht hat, ist etwas furchtbares und Menschen, die in dieser schrecklichen Situation so handeln, haben selbst oft mit Schuldkomplexen zu kämpfen und fragen sich, ob sie es hätten verhindern können. Die Autorinnen Sabine Beuke & Jutta Schütz sind der Meinung, dass man nicht sagen kann, dass jemand SCHULD am Suizid eines anderen ist. Diese Entscheidung trifft immer der Betreffende selbst, auch wenn es noch so furchtbar für seine Angehörigen sein mag. Das Umfeld ist froh, dass sie jemand anderen schuldig erklären können, sie werden sich dennoch nicht ewig damit beruhigen...

Im medizinischen Sinne unterscheidet man zwischen dem „klinischen Tod“ und einem „Hirntod“: In Deutschland sterben in einem Jahr mehr als 900.000 Menschen und innerhalb 96 Stunden muss der Tote beerdigt oder verbrannt sein. Der TOD war immer die stärkste motivierende Kraft für Religion und religiöses Leben - was die Menschen die Unsterblichkeit suchen lässt. Wir fürchten den Tod, wir möchten nicht sterben, wir möchten für immer leben! Hier entsteht der Ausgangspunkt der Philosophie die Fragen stellt und forscht. Der antike Philosoph Epikur (um 334-270 v. Chr.) kam zu dem Entschluss, man müsse sich aufs Leben konzentrieren,...

Das Buchprojekt "the cut down lemon tree" behandelt einen humorvollen-tragisch-kulinarischen Gesellschafts-Roman aus Sizilien. Es geht um eine wahre fiktionalisierte Geschichte aus dem fernsten Südeuropa, mit der sich irgendwie jeder identifizieren kann und der der sizilianischen Gesellschaft einen Spiegel vorhält. Nach dessen Lektüre werden sich sicher eigene kulturelle Sichtweisen leicht verschieben, nachdem man ausgiebig gelacht, geweint und gut gegessen hat. Es ist mein Beitrag zur Völkerverständigung und Toleranz, der auch durchaus eine Provokation sein kann. Aber es ist eine Aufforderung über den eigenen Tellerrand der eigenen...

23.07.2015: | | | |
Der Tod folgt auf das Leben, jeder weiß es, die meisten verdrängen es. "Das Rad der Zeit ... es dreht sich weiter" lässt einen wieder daran denken, ohne zu verzweifeln. Das Leben ist unausweichlich verknüpft mit dem Tod, das eine geht nicht ohne das andere. Dessen sollte sich der Mensch eigentlich bewusst sein, aber oft kommt der Tod überraschend, man wehrt sich gegen dieses Wissen der eigenen Sterblichkeit. "Das Rad der Zeit … es dreht sich weiter" sensibilisiert für die Themen Sterben und Tod. Verschiedene Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen zu Wort und teilen ihre Gedanken auf künstlerische Weise...

Viele Verzweifelte forschen nach der Ursache für ihr eigenes „Seelenleiden“ und suchen gezielt nach diesen Büchern, die höchstwahrscheinlich ins Nichts oder zum völligen Absturz führen. Auch kann ein verzweifelter Mensch nicht dauernd positiv denken. Wie der Titel einer erfolgreichen Soap im Fernsehen schon sagt: Es gibt „gute Zeiten“ und „schlechte Zeiten“. Es ist einfach unmöglich täglich gut drauf zu sein. Wenn man krampfhaft versucht es doch zu sein, hat man schon verloren. Die Psychologie wird in diesem Ratgeber für den Alltagsgebrauch in einfache Worte gefasst - lesenswert für jeden, der an seiner eigenen...

Täglich stirbt ein Mensch für die WM Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International schlägt wiederholt Alarm wegen "sklavenähnliche Zustände" im Golfstaat Katar, wonach Gastarbeiter, die dort am Bau der Stadien für die Fußball-WM 2022 beschäftigt sind, reihenweise sterben, weil schlechte Arbeits- und Lebensbedingungen regelmäßig zum Tod der dort arbeitenden Migranten führt. Demnach sterbe im Schnitt "täglich ein Mensch an Erschöpfung oder Herzversagen", berichtet eine Amnesty-Experin und die Fifa schaue zu. „Die Fifa hat sich bisher einen Dreck um die Arbeiter geschert“, berichtet der stellvertretende IG...

Im Zwiebelzwerg Verlag erschien das Buch "Allein gelassen und vergebens gekämpft - Gepflegt bis in den Tod" von Egon H.W. Bruhn. „Auch Sterben braucht Liebe“, lautete einmal der Titel eines Berichts, den eine Aptheken-Zeitschrift veröffentlichte. Hierbei wurde thematisiert, wie Senioren in Heimen leben und schließlich dort auch sterben! Der Autor dieses Buches hat sich persönlich involviert, indem er 2 1/2 Jahre in einem solchen Heim seine Lebensgefährtin (mit der er über 30 Jahre eine Gemeinschaft bildete), täglich von morgens bis abend gepflegt hat, ohne dabei auch nur einen Tag auszusetzen! Während dieser Zeit war...

03.04.2015: | | | |
Segelfalter - die wahre Hintergrundgeschichte in Kurzform Ein Paar liebt und trennt sich. Ihre Wege führen beide weit auseinander. 22 Jahren nach ihrer Trennung träumt sie von einem schrecklichen Absturz in einem Flugzeug. Sie selbst sitzt im Cockpit, sie sieht viele Details. Die verwirrenden Träume wiederholen sich, sie dauern von Ostern bis Pfingsten. Wenige Tage danach schießt ihr der Name ihres ehemaligen Partners durch den Kopf. Eine Blitzrecherche gibt ihr traurige Gewissheit: Der passionierte Segelflieger ist bei einem Flug tödlich verunglückt. Als kurz darauf ein Schmetterling, ein Segelfalter, in ihr Zimmer fliegt, beginnt...

Inhalt abgleichen