technische kommunikation

itl auf der tekom-Jahrestagung 2016

itl auf der tekom-Jahrestagung 2016 itl ist auch 2016 wieder mit einem Stand auf der tekom-Jahrestagung vertreten. Im Rahmen des Tagungsprogramms werden Dieter Gust und Florian Gust einen Vortrag zum multimedialen Informations-Struktur-Design (m-ISD) halten. itl Institut für technische Literatur nimmt auch dieses Jahr mit einem Stand (Halle 2, Stand E06) an der tekom-Jahrestagung teil, die von 8.-10. November 2016 in Stuttgart stattfindet. Beim größten Branchenevent für technische Kommunikation in Europa werden wieder zahlreiche Fachbesucher vor allem aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet. Am neu gestalteten Stand bieten die itl-Experten zu den Bereichen Übersetzung, Technische Dokumentation, Beratung und Konzeption fachlichen Austausch. Neben den festen Größen stehen diesmal auch junge Experten als Ansprechpartner zur Verfügung, die sich auf die Bereiche App-Entwicklung und Usability/UX spezialisiert haben. Ihr Fachwissen...

Berufstätige testen Fernstudium

Am 10. Juli berufsbegleitendes Masterstudium Technische Kommunikation an der Universität Rostock ausprobieren Die Entscheidung für ein Fernstudium wird von vielen Fragen begleitet, zum Beispiel: Was bringt mir das Studium – beruflich und persönlich? Am Schnupperstudientag des Fernstudiengangs Technische Kommunikation der Universität Rostock haben Interessenten die Gelegenheit, ein reguläres Seminar zu besuchen und sich ein authentisches Bild vom Studieren neben dem Beruf zu machen. Sie kommen mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch und können sich umfassend vom Studiengangsteam beraten lassen. Die Teilnehmer erwartet am 10. Juli 2015 ein Seminartag zum Themengebiet Juristische und normative Anforderungen in der Technischen Dokumentation. Prof. Dr. Marina Tamm gibt von 14 bis 17 Uhr einen Einblick in das Kennzeichnungsrecht mit dem Schwerpunkt UWG (Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb). Die Teilnahme am Schnupperstudientag ist kostenfrei,...

Neue Norm für technische Kommunikation fordert qualifizierte Übersetzer

Brüggen, 24.07.2013. Die neue internationale Norm ISO/IEC 82079-1 für die Erstellung und Übersetzung technischer Anleitungen enthält grundsätzliche Prinzipien zur Qualifikation von Redakteuren und Übersetzern. Das Brüggener Übersetzungsbüro B2B Jacobs Übersetzungen garantiert mit über 700 technischen Fachübersetzern die Einhaltung des überarbeiteten Regelwerks. Basierend auf der einzigen internationalen Norm für technische Kommunikation, erschien im Juni 2013 die Nachfolgernorm ISO/IEC 82079-1, welche die alte DIN EN 62079 „Erstellen von Anleitungen“ ersetzt. Sie enthält bereichsübergreifende Regelungen für nahezu alle Industriezweige sowie zur Qualifikation technischer Redakteure und Übersetzer. Fortgeschrittene Kommunikationskompetenzen im Bereich Technik, Vertrautheit mit dem Thema sowie hervorragende Beherrschung der Original- und Zielsprache sind als wichtigste Voraussetzungen verankert. Ebenso gefordert sind Kenntnisse...

Neue Online-Schulungen und Webinare im Schulungskalender von Transline

Online-Schulungen und Webinare sind effizient und interaktiv – und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Transline bietet deshalb jetzt zwei neue Online-Schulungen zu den Translation-Memory-Systemen Across und Trados; in einem neuen Webinar präsentiert Transline das innovative Terminologiewerkzeug Termflow. Die Online-Schulungen zu Across und Trados bieten praxisorientierte Trainings zu den wesentlichen Themen dieser Translation-Memory-Systeme. Die Online-Schulungen schaffen durch den direkten Austausch mit dem Schulungsleiter und den anderen Seminarteilnehmern eine Wissensgrundlage für die tägliche Arbeit. Außerdem profitieren...

Inhalt abgleichen