systema gmbh

E-world energy and water 2015: Mit der IDS-Gruppe Synergien für die Energiewende finden

Der Umbau der Energieversorgung im Zuge der Energiewende führt zu einem deutlichen Ausbau der Verteilernetze. Nahezu drei Viertel des Netzausbaus werden bereits in den nächsten zehn Jahren unabdingbar – das prognostiziert die aktuelle BMWI-Studie „Moderne Verteilernetze für Deutschland“1. Der resultierende Bedarf an Investitionen lässt sich aber nahezu halbieren: durch eine innovative Planung und den Einsatz intelligenter Technologien. Dazu gehören z.B. Erzeugungs- und Lastmanagement und intelligente Ortsnetzstationen (IONS). Die IDS-Gruppe bietet mit ihrem breiten Produkt- und Dienstleistungsportfolio individuelle Lösungen für diese und viele weitere Herausforderungen der Energiewende (z.B. IT-Sicherheit) und präsentiert dieses auf der E-world energy & water (10.-12.02.2015) in Essen in Halle 1, Stand 1-300. Erzeugungsmanagement in der Netzplanung Gemäß der Verteilernetzstudie kann Erzeugungsmanagement in der Netzplanung die...

E-world energy and water 2015: IDS-Gruppe bietet Synergien für die Energiewende

Der Umbau der Energieversorgung im Zuge der Energiewende führt zu einem deutlichen Ausbau der Verteilernetze. Nahezu drei Viertel des Netzausbaus werden bereits in den nächsten zehn Jahren unabdingbar – das prognostiziert die aktuelle BMWI-Studie „Moderne Verteilernetze für Deutschland“1. Der resultierende Bedarf an Investitionen lässt sich aber nahezu halbieren: durch eine innovative Planung und den Einsatz intelligenter Technologien. Dazu gehören z.B. Erzeugungs- und Lastmanagement und intelligente Ortsnetzstationen (IONS). Die IDS-Gruppe bietet mit ihrem breiten Produkt- und Dienstleistungsportfolio individuelle Lösungen für diese und viele weitere Herausforderungen der Energiewende (z.B. IT-Sicherheit) und präsentiert dieses auf der E-world energy & water (10.-12.02.2015) in Essen in Halle 1, Stand 1-300. Erzeugungsmanagement in der Netzplanung Gemäß der Verteilernetzstudie kann Erzeugungsmanagement in der Netzplanung die...

Informationssicherheits-Managementsystem für Energieversorger - eine Basis für das Smart Grid

Energieversorgungsunternehmen betreiben hochkomplexe IT-Infrastrukturen. Bei der Umsetzung der Anforderungen der BNetzA können die Unternehmen der IDS-Gruppe helfen. Mit intelligenten und miteinander kommunizierenden Netzwerken betreiben Energieversorgungsunternehmen (EVU) heute eine hochkomplexe „IT-Infrastruktur". Datenschutz, Anlagen- und Informationssicherheit stellen dabei wesentliche Faktoren für den wirtschaftlichen Erfolg dar. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den Risiken der Energieversorger im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit Rechnung getragen. Im Entwurf des IT-Sicherheitskatalogs sieht die BNetzA für Energieversorger die Verpflichtung zur Einführung und Zertifizierung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach DIN ISO/IEC 27001 vor. Einführung und Umsetzung eines ISMS berühren sowohl organisatorische als auch technische Prozesse eines Unternehmens. Die SYSTEMA GmbH aus Potsdam und die IDS GmbH...

Inhalt abgleichen