sparplan

Am 30. Oktober war Weltspartag: So versparen sich die Deutschen

27 Prozent der Deutschen setzen laut einer Umfrage der Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871) in Kooperation mit YouGov bei der Altersvorsorge auf persönliche Rücklagen wie das Sparbuch. Eine verlustreiche Wahl: Auf diese Weise verlieren die Deutschen pro Person 404 Euro pro Jahr, wie eine Berechnung der DeKa Bank (Makro-Research 2019) zeigt. Finanzielle Vorsorge ist wichtig, nicht nur zum Weltspartag am 30. Oktober. Doch: Spareinlagen lohnen sich in Zeiten von demographischem Wandel, Niedrigzinsen und Inflation nicht als Grundlage für später. "Das Sparbuch ist eine schlechte Wahl und durch falsches Sparen entstehen Lücken. Lücken, die im Alter nicht mehr zu schließen sind", sagt Hermann Schrögenauer, Vorstand der LV 1871. Das eigene Sparmodell überdenken - mit individueller Beratung Hermann Schrögenauer: "Die Deutschen versparen sich in der andauernden Niedrigzinsphase. Renditen müssen zu Zinsäquivalenten werden...

Bundesbank: Sparer verschenken Chance auf Milliarden-Rendite

Die Deutschen sparen zwar viel, aber falsch – und verschenken dadurch einen hohen Milliardenbetrag. Das zeigt ein aktueller Bericht der Bundesbank. Demnach hat sich gerade in der Coronakrise die Entwicklung noch verschärft: Sparer legen mehr und mehr Geld zurück, bekommen dafür aber nichts. “Bargeld und Einlagen sind mit einem aktuellen Anteil von etwa 40 % die bedeutendste Anlageklasse im Portfolio der privaten Haushalte”, heißt es in dem Papier der Bundesbank. Das Problem dieses Verhaltens: Einlagen auf Spar- oder Tagesgeld-Konten bringen so gut wie gar nichts bzw. verringern sogar auf Dauer die Kaufkraft. Eine Rendite erwirtschaften lässt sich dadurch nicht. Denn während Zinsen oftmals nur 0,01 Prozent oder teilweise weniger pro Jahr einbringen, verteuerten sich die Preise zuletzt um 1,4 bis 1,8 Prozent jährlich (Inflation). Bedeutet: Durch ihr Sparverhalten verlieren die Deutschen jedes Jahr Geld. Die Bundesbank dazu: “Über...

Bester Robo-Advisor: Vergleich und Test

Wer wenig Zeit hat, kann sein Geld einfach, günstig und zeitsparend mithilfe von einem Robo-Advisor anlegen. Schon ab geringen Mindestanlagesummen ist hier eine Investition möglich. Was ein Robo-Advisor überhaupt ist, wann sich eine Geldanlage über Robo-Advisors lohnt und worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie in folgendem Ratgeber Artikel: https://www.finanzen.net/ratgeber/wertpapiere/robo-advisor Darum geht es: Robo-Advisors kümmern sich objektiv und automatisiert auf der Grundlage von Algorithmen um Ihre Geldanlage. Roboter-Berater sind günstiger als klassische Vermögensverwaltungen und sparen Zeit. Anhand...

Betriebliche Altersvorsorge

Finanzielle Freiheit im Alter - wer wünscht sich das nicht? Die betriebliche Altersvorsorge kann einen Baustein Ihrer Ruhestandsfinanzierung bilden. Welche Möglichkeiten es gibt, Extra-Geld vom Arbeitgeber zu erhalten, was sich Anfang 2018 bei der betrieblichen Altersvorsorge geändert hat und ob sich die Betriebsrente für Sie lohnt, erfahren Sie in folgendem Artikel: https://www.finanzen.net/ratgeber/vorsorge/betriebliche-altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge - darum geht es: Mit einer Betriebsrente können Sie die gesetzliche Rente im Alter aufbessern. Jeder rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer hat in Deutschland...

Multi Asset Fonds kaufen

Multi Asset Fonds bieten Anlegern hohe Flexibilität und große Diversifikation. Wo Sie den besten Mischfonds finden und worauf Sie als Anleger achten sollten, wenn Sie Multi Asset Fonds kaufen, erfahren Sie in folgendem Artikel: https://www.finanzen.net/ratgeber/wertpapiere/multi-asset-fonds-kaufen Darum geht es: Multi Asset Fonds investieren gleichzeitig in unterschiedliche Anlageklassen- und streuen so das Risiko. Grundsätzlich gilt: Je höher der Aktienanteil eines Multi Asset Fonds, desto größer sind Chance und Risiko. Multi Asset Fonds sind flexibel: Fondsverwalter können das Verhältnis der Anlageklassen jederzeit anpassen. In...

MSCI World-ETF - Die besten ETF Fonds auf den MSCI World Index

Der Weltaktienindex MSCI World gilt als perfektes Basisinvestment. Wer in den vergangenen 20 Jahren mit ETFs an der Entwicklung des MSCI World partizipierte, konnte im Durchschnitt eine jährliche Rendite von über zehn Prozent erzielen. Was ein MSCI World-ETF auszeichnet, worauf Sie bei der Auswahl achten müssen und welcher der beste MSCI World-ETF ist, erfahren Sie in folgendem Ratgeber-Artikel: https://www.finanzen.net/ratgeber/wertpapiere/msci-world-etf Darum geht es: Ein börsengehandelter Indexfonds (ETF) auf den MSCI World bildet den Weltaktienindex möglichst exakt ab, im Optimalfall 1:1. Steigt der MSCI World ein Prozent,...

Smart shoppen zur Weihnachtszeit

Die Adventszeit. Für den Handel die umsatzstärkste Zeit im Jahr. Doch für viele Menschen birgt Weihnachten die Gefahr, Schulden zu machen. Geldprobleme sind allgegenwärtig. Viele Familien müssen auf teure Urlaub und Anschaffungen verzichten, um über die Runden zu kommen. Warum geben dennoch gerade zu Weihnachten viele Menschen mehr Geld aus, als sie zur Verfügung haben? Andrea Bodner, Leiterin des Kundenservice und Vermögensberaterin bei der Partner Bank sowie Mutter eines Sohnes, sieht dafür mehrere Gründe und weiß Rat, um Konsumkrediten zu entgehen. Beratungsgespräche zeigen, dass der Wunsch, Erwartungen zu erfüllen,...

Depotkonten im Test

Depotkonten eignen sich ganz besonders für diejenigen, die eigenständig, ohne jeden Einfluss, Aktien, Fonds und andere Geldanlagen managen wollen. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass man sämtliche Geldbewegungen schnell und bequem ausführen kann, sondern bietet auch die Möglichkeit die Marktentwicklung zu betrachten, um schnell auf Veränderungen zu reagieren und gegebenenfalls Erträge zu erzielen. Im Internet lassen sich zahlreiche Angebote zu Depotkonten finden, die einen schnelleren Austausch gewährleisten. Dabei ist Vorsicht geboten, denn häufig sind unter ihnen auch Broker, die ihren Kunden Angebote mit versteckten...

MCM Sachwertkonzepte AG & Co. KG, Magdeburg: Anhaltender Immobilienhype in 2014?

Magdeburg, 13.02.2014. 2013 war ein erfolgreiches Immobilienjahr – so viel steht fest. Dies betraf sowohl den Bereich der Gewerbeimmobilien wie auch den Wohnimmobilienmarkt. Die Aussichten für 2014 sind jedoch nach Meinung der Experten uneinheitlich. Im Bereich der Kapitalanlagen/Genussrechte bieten sich weiterhin große Chancen. Das Immobilienaktienunternehmen DIC Asset und Asset Manager Deka Immobilien blicken auf ein positives Geschäftsjahr 2013 zurück. Immerhin gab es 1,15 Milliarden Euro Zuflüsse bei den Publikumsfonds. Trotz der hohen Nachfrage vor Inkrafttreten des KAGB am 22. Juli hielt Deka die Kontingente stabil,...

wolf-inf-tec veröffentlicht Gratis-Android-App für Sparpläne

Viele Kunden von Banken und Versicherungen schließen Verträge ohne eine feste zugesagte Verzinsung ab. Häufig kann der Kunde nur den tagesaktuellen Wert seines Sparplanes oder seiner Versicherung einsehen. Er erfährt jedoch nicht die tatsächlich mit diesem Saldo erreichte Verzinsung. Hier schafft die App "Sparplaner" / "Sparplaner FREE" (für Android ab Version 2.2 "FROYO") Abhilfe. Sie geben einfach Ihren Sparplan ein mit den vereinbarten Prämienzahlungen. Zusätzlich können Sie wie bei vielen Sparplänen möglich auch noch einzelne Sonderzahlungen erfassen. Mit diesen Daten im Bauch errechnet die App die erreichte Verzinsung,...

Inhalt abgleichen