seniorenbetreuung

Seniorenbetreuung

Die traurige Wahrheit schaut heutzutage leider so aus, dass immer weniger alte Menschen ihren Lebensabend im Kreise der Familie verbringen können. So leben sie denn oftmals alleine in ihrer Wohnung und obwohl sie größtenteils noch ganz gut für sich selber sorgen können, sind sie doch in einigen Punkten manchmal auf eine Seniorenbetreuung angewiesen. Diese Seniorenbetreuung kann ganz unterschiedlichen Umfanges sein. In manchen Fällen ist im Zuge einer Seniorenbetreuung nur das erledigen einiger Einkäufe von Nöten, in anderen ein wenig Hilfe bei der Hausarbeit oder auch mal im Garten. Aber auch die allgemeine Pflege älterer Menschen...

Die Pflege in die Hände von Spezialisten legen

Karlsruhe, 14. Juli 2010 – Man ist nie davor sicher, einem unangenehmen Schicksal ins Auge zu blicken. So beispielsweise, wenn die Eltern oder zumindest ein Elternteil zum Pflegefall werden. Doch was ist dann letztendlich zu tun? Hier steht man in der Verantwortung, eine optimale Lösung zu finden. Jedoch gibt es in der Regel lediglich zwei Möglichkeiten, entweder die Einweisung in ein Altersheim oder die Pflege zu Hause. Wer sich mit der Pflege zu Hause überfordert fühlt oder aber aufgrund eines zeitintensiven Berufs kaum die Möglichkeit hat, sich um seine Angehörigen zu kümmern, hat eine weitere Möglichkeit, die alle Betroffenen...

Plötzlich pflegebedürftig – Was ist nun zu tun?

Karlsruhe, 10. Juni 2010. Was tun, wenn Mutter, Vater oder ein anderer Mensch, der einem nahe steht, plötzlich nicht mehr alleine leben kann und zum Pflegefall geworden ist? Täglich stehen Angehörige vor der Entscheidung, wie man mit einer solchen Situation umgehen soll, beziehungsweise wie man sie lösen kann. Zur Auswahl stehen – je nach Beeinträchtigung des pflegebedürftigen Menschen - das Altersheim oder die 24-Stunden Pflege zu Hause. Die 24-Stunden Pflege hat den entscheidenden Vorteil, dass die Betroffenen zu Hause in ihrem gewohnten Umfeld weiter wohnen können. Sie müssen daher nicht erst lernen sich in einem fremden...

Altenpflege zu Hause - Die Alternative seinen Lebensabend nicht im Altenheim zu verbringen

Schon längst ist die Möglichkeit, seinen pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause in der vertrauten Umgebung zu lassen, kein Einzelfall. Nach neuester Mitteilung sind rund 100.000 Hilfen aus den EU-Staaten bei uns in Deutschland in der privaten Altenbetreuung tätig, da von deutschen Senioren der Wunsch im eigenen zu Hause zu bleiben wächst. Doch Achtung!! Laut einer Studie arbeiten die meisten von den 100.000 Betreuerinnen in Deutschland schwarz aufgrund von eigener überlieferter Mund-zu-Mund Propaganda!! Die Preise sind für die Betroffenen in Deutschland sehr lukrativ, 800 bis 1200 Euro im Monat. Doch meist wissen die Familien...

TÜV bewertet die Seniorplace GmbH mit „Sehr Gut“

Berlin, 27. April 2010: Seniorplace hat als erste Beratungsstelle für Senioren- und Pflegewohnlösungen das begehrte TÜV-Siegel für ausgezeichnete Servicequalität bereits zum zweiten Mal in Folge erhalten. Die Auszeichnung ist Beleg eines einzigartigen und völlig kostenfreien Services, der mit einer Gesamtnote von 1,45 ein „Sehr Gut“ erhielt. Der TÜV-Saarland befragte in einer groß angelegten Untersuchung Kunden des Unternehmens und kam so zu diesem, für das Unternehmen erfreulichen, Ergebnis. Die Berater/innen von Seniorplace zählen somit zu den kompetentesten und freundlichsten, deutschlandweit. Laut TÜV erhalten nur...

Wichtel - Agentur, eine echte Altenative zum Pflegeheim

Sie sind hilfreiche Hausgeister, die des nachts leisen Fußes in die Häuser kommen und die Hausarbeit erledigen: Wichtel. Genauso hilfreich ist die Hamburger ,,Wichtel-Agentur", die in der Begleitung und Betreuung von Senioren dort ansetzt, wo Pflegedienste aufhören: beim Menschen selbst. Das kompetente ,,Wichtel-Team" komm t zu Senioren nach Hause, kümmert sich um anliegende Hausarbeit, kauft mit ihnen ein, hilft beim Kochen, geht spazieren, begleitet Senioren zu Arzt-oder Behördengängen, oder leistet ihnen einfach nur Gesellschaft, spielt Karten oder Iiest vor. Dabei kommen stets die gleichen freundlichen Betreuer ins Haus -...

Auszeichnung für Bregenzer Software-Entwickler

Bregenz (29.01.2010) Bei der Bundesverleihung des „ebiz egovernment award“ belegt MASSIVE ART den 2. Platz. Die mobile E-Health-Lösung myVitali überzeugt die Jury durch das richtungsweisende Gesamtkonzept. Komplexe Dinge einfach machen - das hat sich MASSIVE ART mit webbasierenden Software-Lösungen auf die Fahnen geheftet. Das intuitive Konzept, verknüpft mit einem benutzerfreundlichen Design, macht myVitali zu einer Gesundheitslösung für Menschen jeden Alters. myVitali ermöglicht die Erfassung, Analyse und Interpretation von Vitaldaten und bildet somit die Basis für Gesundheitsprävention und Unterstützung bei Krankheit....

Häusliche Pflege- rund um die Uhr

Wer nicht mehr ohne die Unterstützung anderer leben kann, also pflegebedürftig ist, dem bietet HUMANIS, auch in schwersten Fällen, eine individuelle Betreuung, die - trotz allem, - ein Leben in Würde ermöglicht. Und zwar bei Ihnen zu Hause in Ihrer vertrauten, häuslichen Umgebung. Der Klient hat also ständig die selben Personen um sich im häuslichen Umfeld. Das stärkt sein Vertrauen und verbessert sein Lebensgefühl. Durch Kranken- und Altenpflege bei Ihnen zu Hause kann oft ein Krankenhausaufenthalt vermieden werden, sodass ein Umzug ins Pflegeheim von vornherein nicht in Frage kommt. Um ein Höchstmaß an Lebensqualität...

Immer mehr ältere Menschen wollen ihren Lebensabend zuhause verbringen

Ist von alten oder kranken Menschen die Rede, denken viele an Pflege-oder Altenheime.Neueste Umfragen ergaben, dass die meisten alten oder kranken Menschen so lange wie möglich in ihrem zuhause bleiben wollen.Das Alten-oder Pflegeheim verbinden sie mit dem Verlust ihrer Selbständigkeit oder sehen dies als letzte Station im Leben an.Viele Kinder wollen ihren Eltern einen Alten-oder Pflegeheimaufenthalt ersparen, kennen jedoch keine Alternativen. Oft werden dann illegale Kräfte, meist aus Osteuropa engagiert, ohne sich der Folgen bewusst zu sein. Aber es gibt auch legale Möglichkeiten. So bietet z.B. der Pflegedienst Humanis seit über...

Pflege macht krank, die Pflegenden

Warum sind pflegende Angehörige einem höheren Demenzrisiko ausgesetzt? Das Demenzrisiko steigt oft um 60 % - Warum? Welche gesundheitlichen und sozialen Folgen hat die Pflege? Was sind die Bedürfnisse pflegender Angehöriger? Welchen Belastungen sind sie ausgesetzt? Welche Angebote sind erforderlich? Diese Fragen werden zwar immer wieder Diskutiert, aber bisher gab es wenig wissenschaftliches Material, dass die Situation der pflegenden Angehörigen untersucht hat. Der "Erste Österreichische Demenzbericht" hat die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Bereich der Pflege untersucht und zeigt Missstände und Probleme auf....

Inhalt abgleichen