screen

Public E-Paper Monitore bis 31,2" mit und ohne Touchscreen zur Montage an der Wand

Public Displays mit elektronischem Papier dienen zur energieeffizienten digitalen Beschilderung im öffentlichen Dauereinsatz in Ausstellungen, Museen, Unternehmen, Wohngebäuden und Konferenzzentren Dresden, 18.5.2017 - E-Paper Displays verbrauchen im Gegensatz zu LCD-Displays nur dann Strom wenn sich das angezeigte Bild verändert. Im unveränderten Anzeigezustand wird kein Strom benötigt. Deshalb sind sie sehr energieeffizient und für den Dauerbetrieb hervorragend geeignet. Sind viele Displays im Einsatz werden die Einsparungen bei den Stromkosten besonders deutlich. E-Paper Displays verfügen zudem über eine sehr gute Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung. Das elektronische Papier leuchtet selbst nicht sondern es wird vom Umgebungslicht angestrahlt - wie bei klassisch bedrucktem Papier. Auch der Betrachtungswinkel ist etwas Besonderes denn mit 180 Grad sind die Inhalte auf dem E-Paper Display aus jedem Blickwinkel deutlich erkennbar. Das brilliante...

10 Jahre Agentur Wagnerwagner

In einer Branche, die für ihre Schnelllebigkeit bekannt ist, in der Anglizismen, inhaltslose Werbefloskeln und ein kreatives Chaos bestehen, stellt sich eine süddeutsche Agentur gegen den Strom – und feiert diesen August ihr 10-jähriges Jubiläum. Gute Kommunikation dient der langfristigen Zusammenarbeit und ermöglicht es, schwierige Sachverhalte einfach zu erklären. Reutlingen (05.08.2013) Seit Kindheitstagen von Werbung begeistert, beschlossen die Brüder Marcus und Peter Wagner im Jahr 2003 ihre gesammelten Berufserfahrungen und Kenntnisse in einer gemeinsamen Agentur zusammenzubringen. Marcus Wagner war nach seinem Marketing-Studium bei renommierten Agenturen in Hamburg und Stuttgart. Hier arbeitete er für Unternehmen wie Mercedes-Benz, Lucky Strike und T-Online. Peter Wagner erkannte bereits während seines Studiums das Potenzial des sich rasant ausbreitenden Internets und spezialisierte sich hierauf. Wir trauen uns das jetzt...

Must Have! Cooles Gadget für Vielwischer

Ei-Wisch Pads sind nicht nur Eyecatcher, sondern halten Displays sauber Elsdorf-Oberembt, 29.05.2013 – Verschmiertes Smartphone-Display? Mit den witzigen Reinigungspads von Ei-Wisch hat dieser Alptraum ein Ende! Mit nur einigen kleinen Wischern behält jeder den Durchblick. Besonders weiche und hoch-wertige Microfasern absorbieren Schmutzpartikel und sorgen dafür, dass die sensiblen Disp-lays schonend und effektiv von Fett- oder Make-up-Spuren befreit werden. Die Pads sind ideal für unterwegs und können trocken angewendet werden. So besteht keine Gefahr, dass Wasser in die Geräte eindringen kann. Die Displayreiniger gibt es in verschiedenen Designs, z.B. als Auge (Eye-wipe) oder als Spiegel-Ei (Ei-Wisch). Besonders praktisch sind die selbsthaftenden Modelle, die einfach und rückstandsfrei z.B. an der Geräterückseite haften. Ei-Wisch Reinigungspads gibt es u.a. bei ProMarkt, Amazon oder im Online-Shop auf www.ei-wisch.com. Die...

Schutz vor Hitze und neugierigen Blicken

Der textile Sonnenschutz wird außen vor dem Fenster angebracht. Er schützt tagsüber vor lästigen Einblicken und lässt trotzdem viel Licht ins Rauminnere. Zudem reflektiert er laut Angaben des Herstellers die Sonneneinstrahlung um bis zu 75 Prozent - an heißen Sommertagen ein echter Vorteil. Die Temperatur in der Wohnung sinkt somit deutlich und es entsteht ein angenehmes Raumklima. Der Roll-Screen hat eine Reihe an Gemeinsamkeiten mit dem bekannten Zip-Screen von Roma. Der wesentliche Unterschied: Das Tuch wird nicht seitlich in der Schiene des Bauelements geführt, sondern durch den Fallstab - den unteren Abschluss des Rollos...

Messestände der dritten Dimension – mit den 3D Screens von LA CONCEPT

Die dritte Dimension des Messedesigns wartet mit den 3D Screens auf Sie. Durch die Integration der Screens werden die Messestände wird die Präsentation der eigenen Leistungen für die Besucher greifbar. So kann die Ansprache nicht nur multimedial, sondern interaktiv und zielgerichtet geschehen um die Produkte und Leistungen in den Mittelpunkt zu setzen. Durch das lebensechte Seherlebnis können insbesondere Dienstleistungen erlebbar gemacht werden. Dabei können nicht nur Filme, sondern auch Inhalte aus dem Internet genutzt werden. So können eigene Webinhalte dreidimensional aufbereitet und am Messestand präsentiert werden. Anders...

Inhalt abgleichen