schlafstörungen

Schnarchen- Schlafapnoe- Schlafstörungen können gut behandelt werden.

Schnarch und Schlafforum in Idar- Oberstein Das 1. Schlaf- und Schnarchforum in Idar- Oberstein zeigte den Besuchern den Weg zum gesunden Schlaf. Nach den Eröffnungsreden von Landrat Axel Redmer, Bürgermeister Frank Frühauf und dem "Chef" des Teams, Schlafapnoe Idar Oberstein, Manfred Göritz, folgte der erste Vortrag von Dr. Michael Keck von der Drei Burgen Klinik: Schlafapnoe- Gut schlafen, besser leben. Die fast 200 Zuhörer waren begeistert von seinen Erklärungen, erstaunt von den Risiken, die durch eine unbehandelte Schlafapnoe entstehen können. Zahnärztliche...

Kostenlose Info über Schlafapnoe und Schnarchen

Über Menschen die schnarchen werden gerne Witze gemacht, dabei ist Schnarchen alles andere als eine scherzhafte Angelegenheit. Lautes Schnarchen kann vielmehr ein ernst zu nehmendes Anzeichen für schlafbezogene Atmungsstörungen sein. Es deutet auf eine Verengung der Atemwege hin, die den Betroffenen das Atemholen im Schlaf erschwert. Die typischen Schnarchgeräusche entstehen bei der Anstrengung, durch die verengten Atemwege Luft zu holen. Etwa. 10% bis 30% der Erwachsenen schnarchen im Schlaf. In den meisten Fällen ist jedoch keine Behandlung erforderlich, da Schnarchen an sich keine Gefahr für die Gesundheit darstellt....

Neue Vortragsreihe: Gesunder Schlafplatz – ohne Elektrosmog und Erdstrahlen von Biolysa e.V. Beratungsstelle

Neue Vortragsreihe: Gesunder Schlafplatz – ohne Elektrosmog und Erdstrahlen: Biolysa e.V. Beratungsstelle klärt auf mit dem Baubiologen Ralf Holtrup Der Verein Biolysa e.V. steht für Gesundes Wohnen und Leben und bietet baubiologische Beratung und Informationen zur Erkennung und Vermeidung von schädlichen Umwelteinflüssen und informiert auch über seriöse Schlafplatzuntersuchung. Die Beratungsstelle im Großraum Münster Osnabrück Gütersloh startet mit dem Baubiologen Ralf Holtrup eine neue Vortragsreihe “Gesundheitsrisiko Schlafplatz – Der Einfluss von Elektrosmog, Wasseradern und Erdstrahlen“ 17.01.08, 33397...

Die neue Dimension der Therapie

Im Rahmen des 4. Deutschen Rehatages in Bad Nauheim präsentierte Dr. Yakov Katznelson in der Landesärztekammer Hessen die neuesten Forschungsergebnisse der NEXALIN-Therapie, die einen Durchbruch in der Behandlung von Schmerzen, Depressionen, Ängsten und Schlafstörungen belegen. Bereits seit einigen Jahren ist der Begriff der „Elektrostimulation“ als effektive Therapiemöglichkeit bekannt. Viele kennen den Einsatz sogenannter Tense-Geräte bei z.B. lokalen Schmerzen. Eine Weiterentwicklung ist die „Trans-Craniale-Elektrostimulation“, die die direkte Stimulation verschiedener Gehirnsektionen ermöglicht. Doch erst in den letzten...

Inhalt abgleichen