programmierer

Von kreativen Köpfen und digitalen Bastlern

Eckert Schulen übernehmen Patenschaft für ersten Hackathon in Regensburg – auch Umschüler beteiligen sich am Kreativwettbewerb 2,5 Tage, 2 Nächte, 1 Ziel: Digitale Produkte für Menschen der Region zu entwickeln. Die Mittelbayerische Zeitung aus Regensburg veranstaltet erstmalig einen Hackathon. Hackathon, eine Wortschöpfung die entstanden ist aus den Worten „Hack“ und „Marathon“, bezeichnet eine Veranstaltung rund um Hard- und Softwareentwicklung. Gefragt sind dabei kreative Denker, Gestalter, Konzeptionierter und Programmierer. Seit Jahren bringt das Berufsförderungswerk Eckert, eines der Tochterunternehmen der Eckert Schulen, fundiert ausgebildete Fachkräfte aus diesen Bereichen im Rahmen der beruflichen Rehabilitation auf Kurs. Nicht nur deswegen ist die Sponsorschaft für Geschäftsführer Friedrich Reiner selbstverständlich. Ein Team aus der Ausbildungsrichtung Mediengestalter Digital und Print nimmt am Kreativwettbewerb...

Bitcoin neues Zahlungsmittel bei Bitpalast

Zusammenfassung: Bitpalast-Kunden können jetzt in der kryptographischen Währung "Bitcoin" zahlen. Der Software-Entwickler und Internet-Dienstleister gehört damit zu den ersten Unternehmen, die Bitcoin vollumfänglich als Zahlungsmittel in beliebiger Höhe für alle Leistungen annehmen. Hauptteil: Berlin, 05.05.2015. In herkömmlichen Währungen wie Euro, Dollar und Pfund vertrauen die Marktteilnehmer darauf, dass sie für ihr Geld einen Gegenwert an Waren und Dienstleistungen erhalten. Den Gegenwert sichern nationale Wirtschaftsleistung, Rohstoff-Reserven und Edelmetalle des Staates, der die Währung begibt. Herkömmliche Währungen sind nützlich, weil sie überall angenommen werden. Jeder Marktteilnehmer vertraut darauf, dass auch alle anderen Marktteilnehmer die Währung gegen Waren oder eine andere Währung tauschen. Doch was passiert, wenn sich die Geldpolitik ändert, eine Krise entsteht, ein Krieg droht, Steuereinnahmen ausfallen oder...

Ein Arbeitgeber zum Anfassen: Job Shadowing bei SKIDATA in Klagenfurt

Studierende erhalten im Rahmen der Jobshadowing Initiative der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt die Gelegenheit, ihr zukünftiges Berufsfeld und potenzielle Arbeitgeber jetzt noch besser kennenzulernen. Jeweils ein Student oder eine Studentin darf eine berufstätige Person - quasi als "Schatten" - durch ihren Arbeitstag begleiten und so den beruflichen Alltag hautnah miterleben. Der Vorteil: Anstatt das jeweilige Unternehmen nur oberflächlich kennenzulernen, erfahren die Jobshadowing Teilnehmer, wie der konkrete Berufsalltag aussieht. Auch SKIDATA, ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und Zutrittsmanagement mit Hauptsitz in Grödig bei Salzburg, bietet Studierenden die Chance, einen typischen Arbeitstag als Softwareentwickler in der SKIDATA Niederlassung Klagenfurt zu erleben und wertvolle Erfahrungen für die eigene Karriere zu sammeln. Nachwuchs bei SKIDATA - Schulbesuche, Karrieremessen, Praktika und Jobshadowing Hautnah...

Gute Vorsätze bei SKIDATA: noch mehr zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Auch Unternehmen starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Bei SKIDATA geht es 2014 aber nicht ums Abspecken sondern ganz im Gegenteil: Zur Verstärkung der bestehenden Teams sucht das Unternehmen auch 2014 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Beim Innovationsführer für Zutrittslösungen und Zutrittsmanagement mit Sitz in Grödig bei Salzburg warten spannende Hardware und Software Projekte, ein angenehmes Arbeitsklima und zahlreiche Benefits auf zukünftige Kollegen. Vor allem Bewerberinnen und Bewerber für einen Job als Softwareentwickler, Hardwareentwickler oder Programmierer finden bei SKIDATA attraktive offene Stellen und...

Software Entwickler aus Indien

Der enorme Wettbewerbsdruck führt dazu, dass Unternehmen in Deutschland insbesondere im Hinblick auf ihre Entwicklungskapazitäten im Bereich Software sehr flexibel aufgestellt sein müssen. Häufig muss sehr kurzfristig auf den Markt reagiert werden, was einen sehr intensiven Personaleinsatz bei der Entwicklung oder Weiterentwicklung von Software bedeutet. Nicht immer stehen dafür so kurzfristig die notwendigen Kapazitäten zur Verfügung. Also benötigt man spezialisierte Software-Entwickler, die auf dem deutschen Markt so schnell kaum zu finden sind. Der Zugriff auf ausländisches Personal ist aber nicht immer ganz einfach. Neben...

Sicherer und schneller Zutritt für zehntausende Fans in Europas Top-Stadien

Was wären Fußballchampions ohne ihre Fans? Zum Erfolg eines Fußballteams führen nicht nur die Leistungen der Spieler und des Trainers. Vor allem die Unterstützung der Tausenden von jubelnden Zuschauern im Stadion führt die Spieler zum Sieg. Damit Fans schnell und reibungslos in die Stadien gelangen, vertrauen viele europäische Top-Stadien auf das Know-how und die Expertise des Salzburger Unternehmens SKIDATA. "Wir sind stolz darauf, namhafte und erfolgreiche europäische Fußballmannschaften und deren Stadien mit unserer Expertise unterstützen zu können. Auch Großveranstaltungen wie die EM und WM sind einzigartige Herausforderungen,...

Out of Rosenheim warten tolle Jobs beim Innovationsführer Skidata AG

Die Industrie Kontaktmesse Rosenheim (IKoRo) an der Fachhochschule Rosenheim ist für Absolventen eine hervorragende Möglichkeit, interessante Unternehmen kennen zu lernen und sich über Karrierechancen in der Region zu informieren. Unter den Ausstellern war am 18. April auch das Unternehmen SKIDATA vertreten, dass sich - als einer der weltweit führenden Anbieter für Zutrittslösungen für die Freizeitbranche - als attraktiver Arbeitgeber im Nachbarland Österreich präsentierte. Zahlreiche Studenten nutzen auf der IKoRo die Möglichkeit, sich zu Jobs als Programmierer und Karriere in Hardwareentwicklung und Softwareentwicklung oder...

SKIDATA beim IT-Karrieretag 2013 in Salzburg

Der 5. März 2013 stand bei der Wirtschaftskammer Salzburg ganz im Zeichen der Informationstechnologie: auf dem IT-Karrieretag informierten sich rund 400 SchülerInnen der höheren Schulen in Salzburg über Berufsaussichten, Karrierechancen und Tätigkeitsfelder in der IT-Branche. Unter den ausstellenden IT-Unternehmen war auch die SKIDATA AG, der Salzburger Innovationsführer für Zutrittslösungen und Parkraum-Management. Ausgezeichnete Lehre und zukunftssichere Arbeitsplätze Gerade in einer rasant wachsenden Branche wie der Informationstechnologie konkurrieren Unternehmen um die besten Nachwuchskräfte. Bei SKIDATA reagiert man...

Das Premium Designer Freebie Bundle von StackSocial - Gratis-Bundle im Wert von 257$

StackSocial hat heute ein kostenloses Bundle veröffentlicht, dass sich vor allem an Webdesigner und Programmierer richtet. StackSocial hat dabei Templates, Grafiken, Logos und Schriften im Wert von 257$ (derzeit umgerechnet knapp 196€) in sein so genanntes Premium Designer Freebie Bundle gepackt. Das Bundle ist voraussichtlich bis Ende März erhältlich. Das Bundle beinhaltet die folgendenFreebies: 15 High-Quality iPhone und iPad Website Templates; 8 High-Quality Templates & User-Interface-Elemente; das Wordpress-Template Creative; mehr als 200 Vektoren und 30 Texturen; über 80 Schriften, auch zur kommerziellen Nutzung; 10 Premium...

Softwareentwickler aus Salzburg liefern Innovationen für Japans größtes Skigebiet

Nun bietet SKIDATA weitere Jobs für Softwareentwickler in Salzburg und Kärnten für nicht weniger spannende Referenzen. 71 Skilifte verteilt auf insgesamt 21 zusammenhängende Skigebiete. Das sind die Fakten, die Shiga Kogen zum größten Skigebiet Japans und zu einem der größten Skigebiete weltweit machen. Und damit Skigäste so viel wie möglich von dem Gebiet genießen können, sorgen Mitarbeiter des österreichischen Unternehmens SKIDATA für den schnellen und komfortablen Zugang zum Skivergnügen. SKIDATA Softwareentwickler sind Experten auf Ihrem Gebiet und besitzen das notwendige Know-how um weltweit Projekte zu realisieren....

Inhalt abgleichen