pcr

Wie lassen sich komplette Großstädte auf SARS-CoV-2 in 3 Tagen mittels PCR freitesten?

Ganz Berlin in 3 Tagen freitesten mittels PCR. Dem Berliner Biotech Startup mobiolab ist es gelungen, ein Testverfahren zu entwickeln, welches in sehr kurzer Zeit bei geringem Personalaufwand eine maximale Anzahl an Personen gezielt auf das SARS CoV-2 Virus testen kann. Dies gelingt u.a. durch eine nicht-invasive Methode der Probenentnahme im Rachen (Gurgeln). So kann auf das tendenziell unangenehme, personalintensive und fehleranfällige Verfahren des Nasen-Rachen-Abstrichs verzichtet werden. Hierdurch wird nicht nur extrem viel Zeit eingespart, sondern es kann hierbei auch weitestgehend auf teures, knappes medizinisches Fachpersonal verzichtet werden. Durch einen innovativen Workflow, welcher die Proben direkt nach dem Gurgeln gezielt inanktiviert, wird die Gefährdung aller Beteiligten reduziert und durch einen schnellen, geschlossenen Kreislauf der Arbeitsablauf deutlich vereinfacht. Dies spart ebenfalls Kosten und Ressourcen. Durch geschicktes...

Eurofins bietet Möglichkeit zu Nachweis und Differenzierung von SARS-CoV-2-Mutationen innerhalb von Stunden

In Deutschland wurden mittels des neuen Varianten-PCR-Tests in Bayern und in Nordrhein-Westfalen bereits typische Mutationen für das Vorliegen der britische SARS-CoV-2 Variante (B.1.1.7) gefunden. * Der SARS-CoV-2 variantenspezifische PCR-Test von Eurofins ermöglicht eine bessere Nachverfolgung verschiedener Varianten, wie der UK- oder Südafrika/Brasilien-Variante * Unterstützung bei der Eindämmung einer Ausbreitung von hoch-übertragbaren Risikostämmen  * Bereits erste Nachweise der britischen Variante in Deutschland mittels des Tests In Deutschland wurden mittels des neuen Varianten-PCR-Tests in Bayern und in Nordrhein-Westfalen durch Eurofins bereits typische Mutationen für das Vorliegen der britische SARS-CoV-2 Variante (B.1.1.7) gefunden, für welche sogar eine höhere Sterblichkeit berichtet wird. Ebenso konnte durch diese Mutationsanalyse das Vorliegen der SARS-CoV-2 Varianten aus Südafrika/Brasilien durch den Test in denselben...

Alle lieben Ferkel - Humorvolle, politische Satire

Eine vom Machtverlust bedrohte Kanzlerin gelangt in Anna Löpers "Alle lieben Ferkel" zu neuer politischer Stärke. Änji Ferkel erscheint den Lesern zu Beginn dieser fiktiven Geschichte als eine schwache, vom Machtverlust bedrohte Kanzlerin. Doch im Laufe der Zeit findet sie vor dem Hintergrund der allgemeinen Angst und Verunsicherung infolge der Coronapandemie eine neue politische Stärke. Die clevere Kanzlerin merkt nämlich schnell, dass eine verängstigte Bevölkerung genau das ist, was sie braucht, denn die Umstände liefern ihr die optimale Basis für die Entwicklung von autoritären Herrschaftsstrukturen. Aufgrund ihrer großen Beliebtheit als Rettungskanzlerin, bleibt den politischen Gegnern nichts anderes übrig, als im Rahmen des Geschehens zu ihren Unterstützern, wenn nicht gar Freunden zu werden. Durch die experimentelle Schreibweise des Romans "Alle lieben Ferkel" von Anna Löper entsteht eine sowohl spielerische als auch kritische...

Erster containerbasierter Labortest für SARS-CoV-2

Auf einen Blick: • mobiolab ist eine mobile plug-and-play Lösung für molekularbiologische Diagnostik (PCR) • Testverfahren für SARS-CoV-2 und andere pathogene Erreger • Beachtliche Testkapazität mit mehreren hundert PCR-Analysen pro Stunde zu einem Bruchteil der üblichen Kosten • Vor-Ort-Erweiterung und Effizienzsteigerung medizinischer, kommunaler Testkapazitäten und Aufbau individueller Unternehmenslösungen Mit dem mobiolab bietet das Berliner Start-up mobiolab GmbH die erste mobile Laborlösung für molekularbiologische Infektionsdiagnostik des SARS-CoV-2. Die auf Seecontainern basierenden Testlabore sind sofort...

Gebärmutterhalskrebs: Früherkennungstest GynTect ab sofort auf QPCR-System von Roche Diagnostics durchführbar

Jena, 20. Februar 2019 – Der Test zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs GynTect¹ kann nun auch auf dem weit verbreiteten PCR-System cobas Z480² Analyzer von Roche Diagnostics durchgeführt werden. Das ermöglichte eine Erweiterung der CE IVD Zulassung (CE Kennzeichnung für In-vitro Diagnostika). Entwickler und Anbieter von GynTect ist das Biotech-Unternehmen oncgnostics GmbH. GynTect klärt schnell und zuverlässig, ob bei einer Patientin mit einem auffälligen Befund beim Pap-Abstrich oder einer HPV-Infektion tatsächlich ein zu behandelnder Gebärmutterhalskrebs entsteht oder vorliegt. Im Abstrich der Patientin weist...

Für den Laboreinsatz: Labor–Etikettendrucker Brady BBP33

Der Brady BBP33 Labor-Etikettendrucker ist ein absolut benutzerfreundlicher, einfach zu bedienender PC-basierter Etikettendrucker, der Laboretiketten und auch allgemeine Etiketten mit einer Breite von bis zu 101,6 mm drucken kann. Der Labor-Etikettendrucker Brady BBP33 setzt neue Maßstäbe in der Bedienung, im Materialmanagement und der Einrichtung des Druckers. Endlich ein Drucker, mit dem man sich mit dem Wesentlichen beschäftigen kann: dem Drucken von Etiketten. Bei dem Brady BBP33 entfällt endlich das zeitaufwendige Einrichten und Kalibrieren des Druckers. Das übernimmt der Drucker – dank der bekannten Brady SmarCell-Technologie...

Für den Laboreinsatz: Labor-Etikettendrucker BMP51

Der Brady BMP51 Labor-Etikettendrucker ist ein kompakter und vielseitiger Drucker, der einerseits als tragbares Gerät (stand-alone) zu nutzen ist und andererseits auch über die integrierte USB-Schnittstelle auch an einem PC stationär eingesetzt werden kann. Im Lieferumfang enthalten sind ein Li-Ion-Akku - für den portablen Einsatz - sowie ein USB-Anschlusskabel und EU-Netzteil für den Einsatz am PC. Der Brady Labor-Etikettendrucker BMP51 ist ein Thermotransferdrucker mit einem 300dpi-Druckkopf für das Drucken von kontrastreichen Schriften und Barcodes. Dieser Drucker eignet sich für Labore, die bis zu 500 Etiketten pro Tag...

Laborproben-Kennzeichnung: Nie wieder eine Probe verlieren

MAKRO IDENT stellt die bekannten und beliebten Laborproben-Kennzeichnungslösungen vor, die in führenden Laboren auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen. Die Laboretiketten von MAKRO IDENT sind speziell für den Laborbereich von Brady entwickelt worden. Die Materialien lassen sich schnell und einfach anbringen und sind genau auf die jeweiligen Anwendungsbereiche im Labor, für Temperaturen von 120°C bix minus 196°C entwickelt worden, mit einer entsprechend benötigten Chemikalien- und Lösungsmittelresistenz. Die Etiketten passen auf Ampullen, Objektträger, PCR-Röhrchen, Eppendorf-Röhrchen, Mikrotiterplatten, Halme, Petrischalen...

Brady BBP33 Etikettendrucker für Labor und Industrie

Der Brady Etikettendrucker BBP33 ist ein Tischdrucker zum Bedrucken von einer Vielzahl von Etiketten für Industrie und Labor sowie Schilder für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung. Der BBP33 Thermotransferdrucker (mit 300 dpi Druckauflösung) bedruckt eine große Vielzahl von Etikettentypen, -größen und -materialien. Er ist daher ideal einzusetzen für die Laborkennzeichnung, Leitungs-, Kabel-, Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung hervorragend geeignet sowie auch für die allgemeine Kennzeichnung. Der Brady Etikettendrucker ist zudem ein absolut benutzerfreundlicher und sehr einfach zu bedienender PC-basierter Etikettendrucker....

New real-time PCR application workshops modules - microRNA & single-cell qPCR

Still availability single-cell qPCR course in September 2009 Next available microRNA qPCR workshop in October 2009 At the TATAA Biocenter Germany, located at BioEPS GmbH, we offer various real-time PCR application workshops: 3-day qPCR Core Module, 2-day qPCR Biostatistics Module, 3-day microRNA qPCR Module & 3-day single-cell qPCR Module. All courses are held regularly in Göteborg, Sweden (in English); in Freising-Weihenstephan, Germany, (in German and English) and in Prague, Czech Republic (in English and Czech). Depending on the occasion the workshop language and the different prices may apply. Further customized real time qPCR...

Inhalt abgleichen