oppenweiler

Sechs neue Azubis beginnen ihre Ausbildung bei MBO

An MBO’s Hauptsitz in Oppenweiler bei Stuttgart sind drei Frauen und drei Männer ins Berufsleben gestartet. MBO bietet derzeit vier verschiedene Ausbildungsberufe an und so werden die Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger zu Industriemechanikern (w/m/d), Technischen Produktdesignern (w/m/d), Elektronikern für Betriebstechnik (w/m/d) oder zu Industriekauffrauen/-männern (w/m/d) ausgebildet. Mit den sechs neuen Auszubildenden befinden sich bei MBO Oppenweiler aktuell 14 junge Erwachsene in einem Ausbildungsverhältnis, was einer Quote von über zehn Prozent entspricht. Damit setzt die MBO-Gruppe ihre jahrzehntelange Tradition als Ausbildungsbetrieb erfolgreich fort. Selbstverständlich erwarten die neuen Auszubildenden dieselben Vorzüge, die allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Standort Oppenweiler zuteil werden. Hierzu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, ein kostengünstiges Dienstfahrrad per JobRad-Leasing zu erwerben. Außerdem...

Future Champion 2019 – MBO erhält erneut Auszeichnung von der „Wirtschaftswoche“

Wie bereits im Vorjahr hat die „Wirtschaftswoche“ Falzmaschinenbauer MBO als „Weltmarktführer Future Champion“ ausgezeichnet. Von MBO sowie von den weiteren 61 gelisteten, sogenannten „Hidden Champions“ wird erwartet, dass sie aufgrund ihres Unternehmenswachstums kurz davorstehen, in ihrem Bereich zum Weltmarktführer aufzusteigen. Basis für die Bewertung ist der aktuelle Weltmarktführerindex. Dieser wird von der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer erarbeitet. Der Auszeichnung zum Weltmarktführer Future Champion liegen die folgenden Kriterien zugrunde: 1. Die Eigentümergeführte MBO-Gruppe hat ihren Stammsitz zu mindestens 50% im DACH-Raum 2. Das Unternehmen ist auf mindestens drei Kontinenten tätig; tatsächlich ist die MBO-Gruppe auf allen Kontinenten aktiv (ausgenommen Antarktis) 3. Die MBO-Gruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von bis zu 50 Mio....

MBO-Azubis haben Benzin im Blut

Die insgesamt zehn MBO-Azubis vom Standort Oppenweiler (bei Stuttgart) hatten am 31. Oktober 2018 Benzin in ihren Adern. Zuerst besuchten sie das Porsche Museum in Stuttgart. Dort begaben sie sich auf eine interessante Zeitreise in die Historie des Automobilherstellers. Auf einer Fläche von zirka 5.800 m² konnten über 80 Fahrzeuge angeschaut werden. Von Kutschen, über Schlepper, bis hin zu Sportwagen war für jeden Geschmack etwas dabei. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es weiter zur Indoor-Kartbahn in Bad Cannstatt. Für die meisten war es das erste Mal, "Rennsport" live zu erleben. Die Auszubildenden von MBO fuhren ein spannendes, einstündiges Rennen gegeneinander. Jochen Ludwig, auszubildender Industriemechaniker im ersten Lehrjahr, sicherte sich als schnellster Fahrer den ersten Platz auf dem Siegertreppchen. Dieser besondere Tag, der ganz im Zeichen des Rennsports stand, wurde von den Auszubildenden des zweiten bis vierten Lehrjahres...

MBO öffnete die Türen für die Bevölkerung

Für die MBO-Gruppe war die Leistungsschau am Sonntag, den 16. September 2018 ein voller Erfolg. Das Event wurde vom Gewerbe- und Handelsverein Oppenweiler initiiert. Anlässlich des 30-jährigen Vereinsjubiläums haben die Mitgliedsfirmen und weitere, ortsansässige Betriebe ihre Türen für die Bevölkerung geöffnet. Es gab vielfältige Attraktionen für die Besucher, wie zum Beispiel eine Oldtimer-Show und eine Segway-Strecke. MBO hatte seinen Showroom geöffnet. Dort haben die Auszubildenden ihre Berufsbilder vorgestellt, es wurden verschiedene Falzmaschinen live vorgeführt und an Taschenfalz-Modellen konnten die Besucher Papierstreifen...

Veldhuis Media setzt mit der Falzmaschine K8RS weiter auf eine schlankere Produktion

Veldhuis Media in Raalte (Niederlande) investierte bei Wifac in die Falzmaschine K8RS von MBO. Diese vierte Falzmaschine bedeutet den nächsten Schritt im Vorhaben von Oscar Jager und Erwin de Lange, die effizienteste Druckerei im Auflagebereich von 500 bis 6.000 Stück zu werden. „Alles unter einem Dach zu haben ist absolut notwendig, um die vom Markt verlangten Lieferzeiten einzuhalten.“ „Die Umstellung im Drucksaal auf vollautomatische Druckmaschinen vor rund sieben Jahren ist nun in der Abteilung Weiterverarbeitung angekommen. Hier sind dieselben Trends zu beobachten: kurze Einstellzeiten, sofort mit voller Geschwindigkeit...

Herzog+Heymann lädt zur Open House

Herzog+Heymann, der Spezialist für Sondermaschinenbau im Bereich Druckweiterverarbeitungsmaschinen und Mitglied der MBO-Gruppe, lädt vom 19. bis 22. September 2018 zur Open House nach Bielefeld. Die Besucher/innen können auf etliche Neuheiten gespannt sein. Ein Highlight der Open House wird die Mailing-Linie sein. Mit dieser lassen sich verschiedenste Produktproben in das Mailing platzieren. Ein weiterer Höhepunkt wird eine Pharmalinie mit 24 Taschen sein. Diese Herzog+Heymann Linie wird erstmals mit der ergonomischen Messerwellenkassette ausgestattet, auf welche die MBO-Gruppe ein Patent hat. Insgesamt warten auf die Besucher/innen...

MBO auf den Edlen Tagen von Helmar Schmidt

Helmar Schmidt lädt vom 24. bis 26. April 2018 zu den "Edlen Tagen" nach Hamburg. Zum hochkarätigen Ausstellungsprogramm gehört unter anderem die Kombifalzmaschine K80 von MBO. Diese ist für den Formatbereich 3B / 70 x 100 cm geeignet. Mit der K80 lassen sich Signaturen, Flyer und ähnliches in mittleren und hohen Auflagenhöhen produzieren. Die K80 zeichnet sich durch ihre sehr gute Falzqualität aus. Ein weiteres dickes Plus ist die Messerwellenkassette im Parallelbruch. Diese ist in der K80-Serie standardmäßig enthalten. Die Messerwellenkassette ist herausziehbar. In ergonomisch idealer Höhe lassen sich alle Werkzeuge und...

CMC und MBO für Buchbinderei Scherrer AG

Die Buchbinderei Scherrer AG in Urdorf hat in den letzten anderthalb Jahren tüchtig investiert. Auf eine Folienverpackungsmaschine CMC 2800 im Januar 2017 folgten zu Beginn dieses Jahres zwei Falzmaschinen K80 von MBO. Hinter der neuen Technik steht das Handels- und Engineering-Unternehmen Gramag Grafische Maschinen AG. Mit 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die Buchbinderei Scherrer AG in Urdorf nicht zu den größten des Landes. Aber sie darf getrost von sich behaupten, einer der modernsten und fortschrittlichsten Betriebe zu sein. Fast im Jahresrhythmus wird in neue Technik investiert. Die jüngsten Käufe hat das...

Printech lädt zur Open House nach Kapstadt

Live-Vorführungen der MBO K70 und MBO K800 Die südafrikanische MBO-Vertretung Printech wird am 12. und 13. April eine Open House in ihren Räumen in Kapstadt veranstalten. Gezeigt werden eine Kombifalzmaschine MBO K70 mit Rundstapelanleger und SBAP46 Auslage sowie eine weitere Kombifalzmaschine MBO K800. Darüber hinaus wird ein Wohlenberg Schnellschneider 115 zu sehen sein. Als Rahmenprogramm wird es Braai geben. Braai ist die südafrikanische Variante des Grillens – mit Holz anstatt Kohle oder Briketts und mit Rind, Lamm oder Geflügel anstatt Bratwurst. Die MBO K70, die auf der Open House live zu erleben sein wird, ist eine...

Techniker vom Berufskolleg Senne erstellen Abschlussprojekt bei Herzog+Heymann

Das Berufskolleg Senne bietet eine zweijährige Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker für Druck- und Medientechnik an. Die vier angehenden Techniker Ilka Kranzmann, Nicolai Placke, Robin Sarker und Max Schulte haben ihr Abschlussprojekt bei Herzog+Heymann in Bielefeld umgesetzt. Herzog+Heymann hat sich auf den Sondermaschinenbau spezialisiert. Meist handelt es sich dabei um Lösungen, die genau auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten sind. Deswegen werden die meisten Maschinen von Herzog+Heymann als manuelle Ausführung angeboten. Die Techniker aus Senne haben für ihr Projekt eine ROI-Rechnung aufgestellt – eine Rechnung,...

Inhalt abgleichen