op

Varikozele: Risikofaktoren für eine (Weiter-) Entwicklung

M. E. Gonzales, selbst von einer Varikozele betroffen gewesen, hat verschiedene Studienergebnisse und die eigenen, über Jahren beobachteten, Erfahrungen ausgewertet und in einem Ratgeber für die Betroffenen einfach erklärt und anschaulich dargestellt. Aus seiner Sicht sind es die folgenden Risikofaktoren, die zu einer Entstehung und Weiterentwicklung einer Varikozele beitragen und oft massive Beschwerden nach sich ziehen: • Ungeeignete Hosen und Unterwäsche • Durchhängen des Hodensacks durch unpassende Unterwäsche • Überhitzung (unter anderem durch enge und hitzestauende Kleidung) • Einschränkung der gesunden Blutzirkulation • Überhöhte vertikale Belastung des Unterleibs über einen längeren Zeitraum • Weite Strecken laufen oder Fahrradfahren, vor allem mit ungeeigneter Unterwäsche / Fahrradsattel • Physisches Traumata (zum Beispiel durch Fahrradfahren / Schlüsselereignisse) • Muskuläres Ungleichgewicht • Schlechte...

Bauchlagerung ohne Dekubitus

Liegt bei einem Patienten eine zum Beispiel Minderbelüftung der Lunge (Dystelektase) vor, empfiehlt sich unter anderem eine Bauchlagerung. Herkömmliche Lagerungskissen sind vielfach für diese Art der Lagerung weniger geeignet, da Dekubiti entstehen können. Häufig werden daher für die Bauchlagerung Formkissen verwendet. Diese Art der Lagerungskissen ist allerdings suboptimal. Der Lagerungsspezialist GEFA Hygiene-Systeme bietet nun ein neuartiges, zweiteiliges Bauchlager-ungssystem an. Es ist in enger Zusammenarbeit mit der Intensivstation einer deutschen Uniklinik entstanden. Es kann sowohl auf der Intensivstation als auch im OP eingesetzt werden. Aufgrund seines aus drei Komponenten bestehenden Innenlebens kann auch bei längerer Lagerung nahezu kein Dekubitus entstehen. Die Außenschicht besteht aus dem High-Tech-Gewebe GEFATEX®, das wasserdampf-durchlässig und virenundurchlässig ist. GEFATEX® kann mittels einfacher Wischdesinfektion...

06.09.2017: | | | |

Neuer Service: Vor OP eine zweite Meinung einholen

Neuer Service: Vor OP eine zweite Meinung einholen DAK-Gesundheit in Mannheim bietet kostenlose und verständliche Gutachten von erfahrenen Chirurgen und Orthopäden Mannheim, 06. September 2017. Operation an Rücken, Schulter, Hüfte oder Knie – ja oder nein? Um vor einem Eingriff die richtige Entscheidung zu treffen, kann die Meinung eines zweiten Experten helfen. Deshalb bietet die DAK-Gesundheit in Mannheim jetzt eine kostenlose medizinische Beratung an. Eingriffe in diesen Bereichen gehören zu den häufigsten in Deutschland. Neben Risiken wie einer Infektion mit resistenten Keimen ist das Ergebnis nicht immer zufriedenstellend. Häufig lassen sich Beschwerden auch durch alternative Behandlungsmöglichkeiten wie Krankengymnastik und Schmerz-therapie beheben. Das Beratungsangebot der Krankenkasse ist im Internet unter www.dak.de/zweitmeinungsgutachten zu erreichen. Der Service zur Zweitmeinung wird durch den Partner Medexo zur Verfügung...

23.10.2014: | | |

Hygienisch und sicher auf dem OP-Tisch

Grafschaft-Gelsdorf - Die OP-Tischauflagen des Lagerungs- und Hygiene-Spezialisten GEFA Hygiene-Systeme genügen höchsten Ansprüchen hinsichtlich Sicherheit, Hygiene und Liegekomfort. Die hohe Produktqualität ruht auf drei Säulen: Die sorgsame Auswahl und Entwicklung geeigneter Materialien, der kontinuierliche Austausch mit den Praktikern in den Kliniken und die eigene Näherei. GEFA OP-Tischauflagen sind sowohl für Frühgeborene als auch für XXL-Patienten bis 300 Kilo erhältlich. Aufgrund der Kombination spezieller Schaumstoffe liegt der Patient stabil auf dem Tisch und ist gegen ein Wundliegen bestmöglich geschützt. Der Bezug...

24.01.2014: | |

OP-Bauchlagerung einfach statt kompliziert

Grafschaft-Gelsdorf - Als Alternative zu OP-Spezialkissen für die Bauchlagerung bietet der Lagerungsspezialist GEFA Hygiene-Systeme ab sofort sein Bauchlagerungsset an. Das Set ist ebenso einfach wie effizient bei OPs in der Bauchlage einzusetzen. Es ist zur Erfüllung militärischer Anforderungen hinsichtlich Praktikabilität und Kosten entwickelt worden. Gegenüber Spezialkissen kostet das OP- Bauchlagerungsset nur einen Bruchteil. Das Set besteht aus zwei Rechteckkissen, die zur optimalen Lagerung der Patienten auf der Höhe von Brust und Unterleib genau ausgerichtet werden können. Die High-Tech Gewebefüllung passt sich optimal...

Natürliche Brustvergrößerung - Neueste Errungenschaften in der plastischen Chirurgie

Die plastische Chirurgie hat die letzten Jahrzehnte enorme Fortschritte im technologischen Bereich gemacht. Die gesundheitlichen Risiken bei medizinischen Eingriffen im Brustbereich und im Gesichtsbereich werden so gering wie möglich gehalten. Trotz alledem kommt es bei einem sehr kleinen Teil der Eingriffe zu gesundheitlichen Spätfolgen. Wie jeder medizinisch operative Eingriff, bestehen auch für die plastische Chirurgie ein paar Risiken, welche aber im Laufe der Jahre erheblich reduziert worden sind. Die meisten Operationen, zur einer Vergrößerung der Brust, erfolgen in den meisten Fällen in Deutschland immer noch mit Silikonimplantaten....

04.05.2011: | |

Laserbeständig und hygienisch

Sichtschutzwände aus staph CHEK® schützen vor Laserlicht und sind dauerhaft hygienisch Grafschaft-Gelsdorf - Laser-OPs stellen besonders hohe Anforderungen an die Sicherheit. Neben der Hygiene im OP müssen Patient und Personal vor dem gebündelten Lichtstrahl geschützt werden. Um das Risikopotenzial möglichst gering zu halten, sollte außerdem die Anzahl der im Laserbereich befindlichen Personen auf ein Mindestmaß beschränkt werden. Entsprechend ist der Laserbereich durch geeignete Abschirmungen zu begrenzen und gegen Betreten von Nichtbefugten zu sichern. Mobile Schutzwände sind das Mittel der Wahl mit der die Umgebung...

Region und Familie: Mittelstand muss Farbe bekennen

EU-Unternehmensbotschafterin Dr. Karin Uphoff im Experteninterview mit der Oberhessischen Presse Versagensängste bei Gründern und Neid bei Erfolg: „Unternehmertum an sich wird in anderen Ländern positiver gesehen als in Deutschland“, sagt Dr. Karin Uphoff im Experteninterview mit der Wirtschaftsredaktion der Oberhessischen Presse am 5. Januar. Das mache es Frauen und Männern nicht leicht, ein Unternehmen zu gründen. Wirtschaft funktioniert nur mit Männern UND Frauen Der Mittelstand ist laut Uphoff die tragende Säule der deutschen Wirtschaft und muss der gesellschaftlichen Entwicklung noch stärker Rechnung tragen, um...

Geballtes Know-how für OP, Intensivstation und Röntgen

Grafschaft-Gelsdorf - Mit seinem neuen Katalog stellt der Hygiene- und Lagerungs-Spezialist GEFA Hygiene-Systeme erstmals seine umfangreichen Erfahrungen im OP, der Intensivstation und der Röntgenabteilung auf einen Blick zur Verfügung. Das umfassende Programm des soeben erschienenen OP-Kataloges basiert auf dem langjährigen Know-how der GEFA Hygiene-Systeme GmbH & Co. KG in den Bereichen Dekubitus, Druckentlastung und Hygieneschutz. In dem nun vorliegenden Umfang kann die Fachwelt erstmals auf dieses Angebot zugreifen. Die Produkte bewähren sich bereits seit geraumer Zeit unter realen Bedingungen. Seit fünf Jahren werden sie...

Tag der LASIK im sehkraft Augenzentrum Maus

Lust auf perfektes Sehen? Immer mehr Menschen wünschen sich ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen und entscheiden sich daher für eine Laseroperation. Und obwohl die Methoden immer raffinierter und sicherer, die Geräte immer leistungsfähiger geworden sind, ist LASIK nicht gleich LASIK. Die Qualitätsunterschiede sind erheblich, für den Patienten aber oftmals schwer zu bewerten. Daher lädt das sehkraft Augenzentrum Maus am Samstag, den 12. Juni 2010 von 11 bis 17 Uhr zum Tag der LASIK in die Wolfsstr. 16 in Köln ein. Matthias Maus, der mit mehr als 30.000 erfolgreichen LASIK Behandlungen als einer der erfahrensten Spezialisten...

Inhalt abgleichen