npa

Mehr Sicherheit vor Identitätsbetrug: jenID Solutions nutzt künstliche Intelligenz zur Ausweis-Überprüfung

Die Online-Lösung zur Überprüfung von Ausweisdokumenten der jenID Solutions GmbH „Copy Detection“ bietet eine einzigartige Technologie. Diese basiert auf hochauflösenden Kameraaufnahmen, den Materialeigenschaften von Ausweisdokumenten sowie dem Einsatz künstlicher Intelligenz. Online ein Konto eröffnen oder einen Telefonvertrag abschließen? Für viele Menschen ist das Alltag. Die Anbieter hinter diesen Services sind jedoch verpflichtet, jeden einzelnen Nutzer eindeutig zu identifizieren. Da sich traditionelle, aufwändige Verfahren wie Video- oder Post-Ident als nutzerunfreundlich und unzuverlässig herausgestellt haben, setzen Unternehmen im digitalen Zeitalter zunehmend auf High-Tech. Mit der Kamera im Smartphone oder Tablet wird der Ausweis des Kunden gescannt und auf Echtheit geprüft. Eines der größten Probleme dieses Verfahrens löst jenID. mit seiner neusten Technologie: den Schutz vor Identitätsbetrug. Marktübliche Lösungen...

Sicheres Single Sign-on: Forschungsprojekt macht OpenID sicherer

Im Rahmen des Forschungsprojekts "eID-Connect" sorgen das FZI Forschungszentrum Informatik sowie die Karlsruher Unternehmen CAS Software AG, Wibu-Systems AG und fun communications GmbH für ein sicheres Single Sign-on durch OpenID kombiniert mit Security Tokens und dem neuen Personalausweis. Karlsruhe, 13. August 2013. Nach 16-monatiger Entwicklung ziehen die Projektpartner CAS, FZI, Wibu-Systems und fun communications eine positive Bilanz. Das dezentrale Authentifizierungssystem für Web-Dienste "OpenID" wurde, neben der Anmeldung über Nutzername und Passwort, um die Authentifizierung mittels Security Token (z.B. der Schutzhardware CmDongle der Wibu-System AG) und neuer Personalausweis (nPA) erweitert. Das System nutzt dabei die Online-Ausweisfunktion im Chip des neuen Personalausweises. Damit kann die Identität des Internetnutzers sicher und zweifelsfrei belegt werden. Das Forschungsprojekt "eID Connect" hat mit einer praxistauglichen Lösung...

09.11.2011:

„Das Sicherheitsbewusstsein der Verbraucher hat sich verbessert“

Ein Jahr neuer Personalausweis in Deutschland Seit der Einführung des neuen Personalausweises vor genau einem Jahr hat sich das Sicherheitsbewusstsein der deutschen Verbraucher bei Internetgeschäften und bei der Online-Kommunikation verbessert. Zu diesem Schluss kommt REINER SCT, Anbieter von Lesegeräten für Chipkarten. Furtwangen, 02. November 2011 – Mehr als eine halbe Million Basis-, Standard- und Komfortlesegeräte hat REINER SCT seit dem 1. November 2010 ausgeliefert. Damit ist der Absatz der Lesegeräte im Vergleich zu den Jahren vor Einführung des neuen Personalausweises deutlich gestiegen. „Die Verbraucher haben mit dem neuen Personalausweis ein Medium erhalten, mit dem sichere Internettransaktionen möglich sind. Die Bürger haben erkannt, dass sie ihre Daten im Internet schützen müssen und dass dafür der neue Personalausweis die aktuell sicherste Methode ist“, zieht Carsten Sommer, Geschäftsführer von REINER SCT, eine...

Neues Whitepaper zum Thema „Integration der Nutzerauthentifizierung mittels neuem Personalausweis (nPA) in Webanwendungen“

Hamburg, 20. April 2011 – Was sind die Voraussetzungen für die Integration des nPA in einen Online-Dienst? Was kostet das? Was muss dabei beachtet werden? Ab sofort stellt die allyve GmbH allen Interessierten ein Whitepaper zu diesem Thema zur Verfügung. Das Whitepaper stellt am Beispiel des Portals www.mein-cockpit.de - einem Projekt, das im Auftrag des Chipkartenleser-Herstellers REINER SCT realisiert wurde – in einem umfassenden Erfahrungsbericht typische Probleme, Szenarien sowie Vor- und Nachteile vor, die bei der Integration einer nPA-Authentifizierung in bestehende Webanwendungen beachtet werden müssen. allyve-Gründer...

allyve und REINER SCT: Vorreiter der sicheren Online-Authentifizierung mit neuem Personalausweis

Hamburg, 06. April 2011 – Die allyve GmbH hat die sichere Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis (nPA) in mein-cockpit.de gemeinsam mit REINER SCT integriert. Das Online Portal ist eine Internet-Startseite, die individuell personalisiert werden kann. Seit dem 1. November 2010 gibt es den neuen Personalausweis der Bundesrepublik Deutschland. Seine Online-Funktion ermöglicht es Bürgern, sich schnell und sicher bei verschiedenen Internetdiensten anzumelden. Die personalisierbare Internet-Startseite mein-cockpit.de, die seit Dezember 2010 bereits das Kartenlogin mittels „COMPUTER BILD loginCard“ zulässt, unterstützt...

09.03.2011: | | |

Weltweit erster nPA-Komfortleser zertifiziert

Neuer Personalausweis: Lücke in Leserinfrastruktur geschlossen REINER SCT erhielt auf der CeBIT die BSI-Zertifizierungsurkunde für den cyberJack RFID komfort. Er ist der erste nPA-Chipkartenleser der Kategorie „Komfort“. Gegenüber anderen Lesertypen besitzen Komfortleser ein hochwertiges Sicherheitsmodul, mit dem sie sich künftig als zugelassenes Signaturterminal ausweisen. Furtwangen, 03. März 2011 – Mit dem cyberJack RFID komfort von REINER SCT hat das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) den weltweit ersten Komfortleser zertifiziert. Als Komfortleser stellt der cyberJack RFID komfort die höchste...

In Hamburg entsteht die Zukunft mit dem neuen Personalausweis

Hamburg, 3. Dezember 2010 – Die allyve GmbH startet morgen das Portal mein-cockpit.de, welches die Anmeldung per login Card und ab Februar zusätzlich mit dem neuen Personalausweis ermöglicht. Seit dem 1. November 2010 gibt es den neuen Personalausweis der Bundesrepublik Deutschland. Seine Online-Funktionen ermöglichen allen Bürgern die sichere und schnelle Anmeldung zu verschiedenen Internetdiensten. Die allyve GmbH hat vor diesem Hintergrund das Portal mein-cockpit.de entwickelt. In Kooperation mit dem Kartenlesegeräte-Hersteller REINER SCT und der Fachzeitschrift COMPUTER BILD wird mein-cockpit.de als einer der ersten...

Inhalt abgleichen