neustart

Swiss Collective macht Community-Empfehlungs-Marketing gesellschaftsfähig.

Das Schweizer Unternehmen Swiss Collective startet im April 2018 mit einer sehr innovativen Geschäftsidee und Weltneuheit. Die Gründer und Initiatoren Hans Peter Rickenbacher und Giovanni Cefariello sind sich sicher, dass die Zukunft dem Community-Empfehlungs-Marketing gehört. Hierbei werden interessierte Menschen nach ihren Bedürfnissen gefragt, um spezielle Angebote direkt nach den Interessen zuzuordnen. „Wir haben uns Gedanken gemacht, warum Werbung so ein schlechtes Image hat“, so Hans Peter Rickenbacher. „Wenn ich beispielsweise gerne Wandern gehe, freue ich mich doch über gute Angebote, die mit meinem herrlichen Hobby zu tun haben. Es ist offensichtlich wichtig, dass der Zeitpunkt und die genaue Erfassung der Bedürfnisse eine wichtige Rolle dabei spielen, ob ein Werbeangebot positiv oder negativ aufgenommen wird.“ Der entscheidende Faktor bei Swiss Collective ist aber die Freiwilligkeit. Der Unterschied zum anonymen Onlinemarketing...

Neustart aus der Insolvenz scheitert oft an fehlender Liquidität

Factoring oder Sale & Lease Back können die Fortführung von Unternehmen unterstützen. (Hamburg, 29. April 2016) Die Insolvenzzahlen in Deutschland sind weiterhin rückläufig. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sanken die Unternehmensinsolvenzen in 2015 um vier Prozent auf 23.123. Insgesamt wurden von 2012 bis 2015 rund 37.600 Insolvenzverfahren bei Personen- und Kapitalgesellschaften eröffnet - laut aktueller Studie der Boston Consulting Group zu den Entwicklungen des ESUG, dem Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen. Der Gesetzgeber führte dieses 2012 mit dem Ziel ein, Sanierungsprozesse zu erleichtern. Gleichzeitig sollen die Rechte vom Schuldner und den Gläubigern gestärkt werden. Der Gesetzgeber wollte so die Attraktivität der gerichtlichen Sanierung erhöhen und eine frühzeitige Antragstellung fördern. Die Untersuchung zeigt auf, dass Unternehmen seit März 2012 1.008 Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung...

Ein Tatsachenroman, der erschüttert

Ein Paradies wurde zur Hölle, der Neuanfang und die neue Liebe zum Alptraum - der Roman von Emilia Pfeifer bei DeBehr Pressemitteilung von: Verlag DeBehr Emilia Pfeiffer suchte das Glück in einem fremden Land, doch sie fand Gewalt und Missachtung. Ihr Buch "Misshandelt im Namen seiner Ehre" ist ein Zeugnis ihres Unglücks. Authentisch, aufrüttelnd und schockierend. Und ein Helfer für Frauen in Not: "Da bin ich nun, geschunden, misshandelt, in einem fremden Land, bei einer alten Frau. Sie gewährt mir heimlich Unterschlupf und versorgt mich. Bei meiner Flucht aus der Wohnung konnte ich nur das Notwendigste an Kleidung mitnehmen. Ich spüre diese Schmerzen. Und die Bedrohung, die von dem Mann ausgeht, den ich doch liebte, mit dem es hätte so schön sein sollen - aber er zeigte mir bald sein wahres Gesicht. Jetzt sucht er nach mir. Ich soll zu ihm zurück. Ich habe seine Ehre verletzt. Angst schnürt mir die Kehle zu - was, wenn er mich FINDET!...

Junge Straftäter in der Bewährungshilfe kriminelle Karrieren verhindern

(ddp direct) Körperverletzungen, Eigentums- und Vermögensdelikte führen häufig dazu, dass nach Jugendstrafrecht verurteilte Straftäter der Bewährungshilfe unterstellt werden. Im Vergleich zu anderen Deliktgruppen wie Straßenverkehrsdelikte, Sachbeschädigung oder Sexualstraftaten bilden sie mit nahezu 60 Prozent den häufigsten Anlass, dass Jugendliche (14-17 Jahre) und Heranwachsende (18-20 Jahre) eine Freiheitsstrafe auf Bewährung erhalten, d.h. vornehmlich im Kontext dieser Straftaten kommt es in der Bewährungshilfe darauf an, ein geeignetes Repertoire wirksamer Maßnahmen anzubieten, um Rückfallkriminalität mittel-...

Bettie Ballhaus gibt ihr letztes Hemd für den Kfz-Nachwuchs

- Heute startet Carmio – der Autoteile-Preisvergleich auf eBay eine Versteigerung zugunsten der Initiative NEUSTART des Hamburger Ausbildungszentrums - NEUSTART ermöglicht sozial benachteiligten Jugendlichen u.a. eine Kfz-Ausbildung - Versteigert werden in den kommenden zehn Tagen Kleidungsstücke, die Bettie Ballhaus beim Dreh der sieben „Sexy as Carmio“-Spots getragen hat Für den Autoteile-Preisvergleich Carmio hat Bettie Ballhaus in sieben „Sexy as Carmio“-Spots alles gegeben – und jetzt opfert sie auch noch ihr letztes Hemd. Carmio versteigert auf eBay Kleidungsstücke, die Bettie Ballhaus während des Drehs...

Outplacement50plus führt mit der Markenpositionierung von Managern eine neue Trennungskultur ein.

Eine neue Trennungskultur nimmt dem Stellenabbau den Schrecken: Von der Positionierung Stellensuchender als Marke profitieren Unternehmen wie betroffene Top-Manager, Fach- und Führungskräfte. Sie ermöglicht beiden Seiten das bestmögliche Aussteigen aus Trennungs-Situationen. Niemand kann heute vorhersagen, wie die Arbeitswelt in 10 Jahren aussehen wird. Fakt ist, dass von den zehn heute am stärksten nachgefragten Fähigkeiten die Hälfte im Jahre 2005 noch gar nicht existierte! Mit Gewissheit wird sich aber die Arbeitswelt der Zukunft noch schneller verändern als bis anhin. Mit Selbsterkenntnis zu mehr Leistung und Arbeitsfreude Ein...

OUTPLACEMENT50PLUS lanciert innovative Trennungskultur in Köln

Dank Outplacement50plus, dem Pionier der altersgerechten Outplacement-Beratung und der beruflichen Neuorientierung ab 50 hält nun auch in Köln eine neue Trennungskultur Einzug. Der neue Ansatz von Outplacement50plus revolutioniert die Trennungskultur im Unternehmen und ermöglicht Arbeitnehmern eine neue Arbeitswelt zu finden, für die es sich einzusetzen lohnt: www.outplacement50plus.com/Outplacement_Koeln.asp Arbeitgeber wie Arbeitnehmer sind heute einem unerbittlichen Wandel ausgesetzt, der sie in immer kürzeren Abständen zur Neuausrichtung zwingt. Auch ältere und gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte sind deshalb immer...

Neuer Newsletter 'Jobs ab 50' von Outplacement50plus

OUTPLACEMENT50PLUS geht auch beim Newsletter neue Wege. Die erste Outplacement-Beratung ab 50 führt einen Newsletter ‚Jobs ab 50‘ für Betroffene ein. Dieser wendet sich an Fach- und Führungskräfte im mittleren Lebensalter, die einen neuen Arbeitsplatz suchen. Hier können Sie die erste Ausgabe des Newsletters ‚Eine neue Arbeitswelt finden‘ lesen: http://www.outplacement50plus.com/Newsletter_neue_Arbeitswelt.asp Lebten unsere Vorfahren vor hundert Jahren gerade mal 48 Jahre lang, so wird die heutige Generation 50plus bereits drei Jahrzehnte länger leben. Arbeitgeber wie Arbeitnehmer sind gefordert, Lösungen, gegen...

Braucht es Glück, den richtigen Outplacement-Berater zu finden?

„Ja, bei älteren Mitarbeitern auf jeden Fall,“ meint Peter Meierhofer, Outplacement-Berater und Gründer der ersten altersgerechten Outplacement-Beratung OUTPLACEMENT50PLUS und hält als Beweis das jüngste Dankes-Schreiben seines Klienten Reto Nicca in der Hand: „Glück hat es natürlich auch gebraucht, dass ich mich für Sie als Coach habe entscheiden können. Meine Website verzeichnet immer mehr Klicks, meine Kunden wollen vermehrt langfristig mit mir zusammenarbeiten und die Mandate nehmen zu.“ Viele Arbeitgeber haben noch nicht gemerkt, dass Fach- und Führungskräfte ab 50, die ihre Stelle verlieren, oft andere Ziele...

Neue Ausgabe von „Untertauchen“ erschienen

Die vierte und neueste Ausgabe von „Untertauchen – Wie man es anstellt spurlos zu verschwinden und ein neues Leben zu beginnen“ von Friedrich Preuss ist ab sofort als Print-Buch oder eBook unter www.seeya.at/untertauchen verfügbar. Seit seinem Erscheinen im Jahre 2003 wurde das Buch mit jeder Ausgabe kontinuierlich an den aktuellen Stand der Zeit angepasst und enthält auch in seiner neuesten Version genaue Beschreibungen aller derzeit legalen Möglichkeiten seinem Leben eine neue Wendung zu geben. Namensänderungen, Beschaffung von Reisedokumenten, Bankkonten und Kreditkarten, Firmengründungen und empfehlenswerte Wohnsitzstaaten...

Inhalt abgleichen