menschenrechte

02.01.2015: | |

Nepal: Expansion der Menschenrechtsausbildung

Den meisten Menschen ist Nepal bekannt wegen der Himalaja Gebirgszüge, von denen auch gesagt wird, dass sie "das Dach der Welt" sind, wozu auch der Mount Everest zählt, der höchste Berg der Welt; aber Nepal ist auch der Geburtsort des Buddha, des Stifters des Buddhismus, und die Heimat von 30 Millionen Menschen. In der Hauptstadt Kathmandu entstand im Jahre 2004 etwas Neues: Eine Basisbewegung für die Menschenrechte, als die Organisation Youth for Human Rights International mit ihrer Welttour dort Halt machte. Der Zweck von Youth for Human Rights International (YHRI) besteht darin, Jugendliche über ihre Menschenrechte, insbesondere...

Menschenrechte in Mexikos Verfassung aufgenommen

Der Kampf für Menschenrechtsreformen in Mexiko ist eine todernste Angelegenheit. Kartelle des Drogen- und Menschenhandels begehen alle nur denkbaren Menschenrechtsverletzungen – Zwangsarbeit, Entführung, Folter und Mord. Youth for Human Rights (YHR) Mexiko wurde 2004 gemeinsam von mexikanischen Scientologen und anderen Personen gegründet, um bezüglich dieser unwürdigen Zustände etwas zu unternehmen. YHR startete eine breit angelegte Kampagne „Was sind Menschenrechte?“ auf jeden nur denkbaren Weg – mit Rockkonzerten, Marathons, Unterschriftensammlungen für Petitionen und Hunderten von Seminaren, die an Schulen jeder...

Zarte Bande – Mensch und Tier 2015: Der neue Bildkalender der Gesellschaft für bedrohte Völker ist da

Der GfbV-Kalender 2015 entführt in fremde Welten: zu den Dinka und ihren Zeburindern im Südsudan, den Bakhtiari und ihren Ziegen im iranischen Zagrosgebirge, den Uiguren und ihren quirligen Viehmärkten an der Seidenstraße, den Tuareg und ihren durstigen Dromedaren in der Sahara oder den Andenvölkern und ihren Meerschweinchen in Südamerika. Man scheint den starken Flügelschlag des Steinadlers zu spüren, den das Kasachenmädchen hoch oben auf dem schroffen Berggipfel in der Mongolei in die Lüfte steigen lässt - schon das Januar-Blatt des Bildkalenders der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) stimmt auf außergewöhnliche...

Scientology-Passagierschiff Freewinds feiert 25-jähriges Jubiläum

Mit einem Feuerwerk über St. Kitts Bay startete das Passagierschiff Freewinds am Abend des 14. Juni – anlässlich ihres Silberjubiläums - zu einer Kreuzfahrt. Zur 25-Jahrfeier kamen zahlreiche Scientologen aus der ganzen Welt, um für eine Woche auf dem Schiff diesem Ereignis beizuwohnen. Mr. David Miscavige, Vorstandsvorsitzender des Religious Technology Center und kirchliches Oberhaupt der Scientology Kirche, informierte die Anwesenden in einer Reihe von Einzelveranstaltungen über die jüngsten Entwicklungen der Scientology, darunter auch die Leistungen der Freewinds in den vergangenen 25 Jahren, sowohl im humanitären Bereich...

ProMosaik e.V.: Ihr Portal für die interkulturelle und interreligiöse Kommunikation

ProMosaik e.V. ist ein interkultureller und interreligiöser Kulturverein, der sich für den friedlichen Dialog einsetzt. ProMosaik e.V. setzt sich durch die Veröffentlichung von News, Rezensionen, Vereinsvorstellungen und Büchern für mehr Frieden, Gerechtigkeit und Menschenwürde ein. Er widersetzt sich jeglicher Form von Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit und engagiert sich für eine gerechte, friedliche und in ästhetischer Hinsicht bunte Welt. Denn die Farben gehören unserer Meinung nach im wesentlichen Sinne zum Leben, und die kulturellen und religiösen Unterschiede machen aus unserem vielfältigen Planeten das, was...

Internationaler Vatertag - Kinder brauchen Mütter und auch starke Väter

15.06.2014, Hamburg - Hamburg und die Welt feiern Internationalen Vatertag. “Immer zahlreicher werden die Väter, die sich von Anfang an um ihre Kinder kümmern und Verantwortung für Betreuung und Erziehung übernehmen. Das ist eine positive Entwicklung. Steht eine Trennung ins Haus, wird es ihnen jedoch oft genug schwer bis unmöglich gemacht, die Beziehung zu ihrem Kind aufrecht zu erhalten. Familiengerichte, Gutachter und Jugendhilfe interpretieren oftmals subjektiv oder anhand von überholten Rollenbildern und Ideologien, was denn unter Kindeswohl zu verstehen sei, und verletzen dabei nicht selten Grundrechte nach Artikel...

Agenda 2011-2012: Putin betreibt Expansionspolitik und will die Weltmacht

Lehrte 5. Mai 2014 Putin hat einen großen Fehler gemacht, er überschätzt sich und Russland. Nach dem Zerfall der Sowjetrepubliken vor 23 Jahren, will er wieder alte Verhältnisse herstellen. Er zeigt sein wahres Gesicht, die Welt weiß nun was sie von ihm zu erwarten hat. Dabei verletzt er laufend Menschenrechte und Grundrechte im eigenen Land und seinem Umfeld. Moskautreue Aktivisten, Separatisten, Geheimdienste und Banden von Schurken sorgen für Unruhen und wollen russische Verhältnisse in der Ostukraine. Er unterschätzt dabei die Macht von gewachsenen Demokratien. Obama sagte wenige Stunden nach Ende der Genfer Gespräche...

Grundsatzerklärung über Menschenrechte und Demokratie in deutschen Scientology-Kirchen

Die Scientology Kirche Deutschland verabschiedete bereits im April 2008 die Grundsatzerklärung über Menschenrechte und Demokratie. Somit sind in allen deutschen Scientology Kirchen diese Grundsätze in den Satzungen der Kirchen verankert. L. Ron Hubbard erkannte schon in frühen Jahren, dass Menschenrechte und Demokratie für eine funktionierende Ordnung eines Landes notwendig sind. Er schrieb auch, dass er die Demokratie als die vernünftigste Regierungsform ansehe und Menschenrechte tatsächlich verwirklicht werden müssen. Im Sinne von L. Ron Hubbard´s Streben beschloss die Kirchenratsversammlung in der Münchner Scientology...

Sozialliberalismus – von der FDP verworfen von der Piratenpartei weiterentwickelt

Zusammenfassung eines Beitrags von Martin Haase für Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis e.V. Berlin, 17.02.2014 - Der Sozialliberalismus wird oft auch als Linksliberalismus bezeichnet. Allerdings ist die Bezeichnung Sozialliberalismus besser, weil sie einerseits den Inhalt dieser politischen Richtung besser wiedergibt und andererseits internationaler ist. Wie alle Formen des Liberalismus definiert sich der Sozialliberalismus aus dem Konzept der Freiheit. Dabei sind drei Aspekte von Freiheit zu unterscheiden: Freiheit vom Staat (negative Freiheit), Freiheit für den Staat (positive Freiheit)und Freiheit durch den Staat....

Brasilien: Kein Brot, aber Spiele

Ein Gastbeitrag von Dawid Danilo Bartelt für Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis Berlin, 10.01.2014 - Der Vertreter der Stadtverwaltung von Rio de Janeiro sprach 20 Minuten zu den Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Im abgedunkelten Showroom des Projekts Porto Maravilha („Wunderbarer Hafen“) drückte er Knopf auf Knopf eines großen Lageplans des Gebiets um den ehemaligen Hafen im Stadtzentrum, um Straßenbahntrassen, Liegeplätze für Schiffe, Museumsneubauten, Hotels, Restaurants und dergleichen aufscheinen zu lassen. Es kam eigentlich alles vor in seinem Referat. Bis auf die 40.000 Menschen, die in den Vierteln...

Inhalt abgleichen