mehrfamilienhaus

Thomas Filor: Kinderlärm in der Immobilie

Kinderlärm in der Immobilie kann laut Thomas Filor Grenzen überschreiten – Nachbarn müssen nicht alles hinnehmen Magdeburg, 13.06.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Kinderlärm im Mietshaus. Demnach müssen Nachbarn zwar Kinderlärm bis zu einem gewissen Punkt hinnehmen, doch dies hat natürlich seine Grenzen. „Ruhezeiten müssen trotzdem eingehalten werden, vor allem in einem Mehrfamilienhaus mit mehreren Mietparteien“, betont Immobilienexperte Filor und bezieht sich dabei auf ein Urteil des Amtsgerichts München (Az.: 281 C 17481/16). Laut diesem Urteil kann es einer Familie auferlegt werden, die Ruhezeiten einzuhalten. „Dies gilt insbesondere dann, wenn die Lärmbelästigung einer Mietpartei, irrelevant ob mit oder ohne Kinder, sehr hoch ist. Leiden die verbleibenden Mietparteien darunter, können sie rechtlich vorgehen“, so Filor weiter. In dem in München verhandelten...

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Was tun bei lauten Nachbarn

Filor gibt Mietern Ratschläge, wie sie sich gegenüber lauten Nachbarn verhalten sollten Magdeburg, 13.07.2017. „In einem Mehrfamilienhaus mit Mietparteien kann es schon einmal schnell zu einem Konflikt wegen der Lautstärke kommen“, weiß Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Es gibt viele Faktoren, die einen hohen Geräuschpegel in einem Mietshaus verursachen können: Seien es spielende und polternde Kinder, bellende Hunde oder auch feiernde Jugendliche. Doch Thomas Filor weiß: „Jeder Mieter hat ein Recht auf Ruhe. Natürlich kann niemand davon ausgehen, dass es zu jeder Tages- und Nachtzeit mucksmäuschenstill im Haus ist.“ Doch welche Möglichkeiten haben Mieter eigentlich bei lauten Nachbarn? „Zunächst sollte man immer erst das persönliche Gespräch suchen, bevor man hinterrücks den Vermieter informiert. Dies kann einem langzeitigen Konflikt, der die Wohnqualität mindern könnte, vorbeugen. Beispielsweise könnte man...

PROJECT Investment Gruppe: Mietpreisbremse wird in ersten Bundesländern abgeschafft

Warum die Mietpreisbremse in einigen Bundesländern gescheitert ist Bamberg, 27.06.2017.In dieser Woche macht Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg darauf aufmerksam, dass die Mietpreisbremse in einigen Bundesländern gescheitert ist. „Das jüngste Beispiel ist Nordrhein-Westfalen: Hier hat die am ersten Juli 2015 eingeführte Mietpreisbremse ihren Zweck verfehlt“, so Wolfgang Dippold. Eine Studie der Online-Plattform Immowelt zeigt, dass die Mieten in 13 von 22 NRW-Städten stärker gestiegen sind als in den vorherigen zwei Jahren. Und damit nicht genug: Nordrhein-Westfalen ist nicht das einzige Bundesland, das der Mietpreisbremse den Rücken kehrt. „Natürlich gibt es auch Städte, in denen sich die Mieten auf hohem Niveau einpendeln, doch es kann nicht sein, dass die Lage vielerorts angespannter ist als vor der Mietpreisbremse“, kritisiert Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment...

PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg: Bauherren müssen auf Wärmedämmung achten

Bamberg, 20.06.2017. In dieser Woche macht Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, auf ein kürzlich gefälltes Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe aufmerksam. Aus diesem Urteil vom 02. Juni 2017 geht nämlich hervor, dass Bauherren auf ihrem Grundstück Platz für die Dämmung lassen müssen. „Wer ein Haus baut und dieses direkt an der entsprechenden Grundstücksgrenze platziert, muss ausreichend Platz für die Wärmedämmung im Vorfeld einkalkulieren“, so Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe. „Kommt es nämlich wie in den verhandelten Fall zu einem...

PROJECT Immobilien: Verkauf des MichaeliQuartiers in München abgeschlossen

PROJECT Immobilien hat das vierte Bauvorhaben in München abgeschlossen. Das „MichaeliQuartier“ in München-Ramersdorf umfasst vier dreigeschossige Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage direkt am Ostpark. 31 Eigentumswohnungen hat der Nürnberger Projektentwickler und Bauträger im Südosten Münchens auf dem über 2.800 Quadratmeter großen Grundstück in der Hechtseestraße 62 realisiert. Die Wohnungen haben Flächen von 51 bis 99 Quadratmeter und sind mit Balkon, Dachterrasse oder einem eigenen Garten ausgestattet. Das „MichaeliQuartier“ ist seit Oktober bezugsfertig. München erreicht Spitzenpreise beim Neubau Die Wohnsituation...

PROJECT baut 19 Wohnungen in Hamburg-Wellingsbüttel

Im grünen Villenviertel Hamburg-Wellingsbüttel, nordöstlich vom Stadtzentrum, realisiert die PROJECT Immobilien Wohnen AG mit „Wellings“ zwei Mehrfamilienhäuser im Energieeffizienz-Standard KfW 55. Am vergangenen Wochenende war Verkaufsstart für die insgesamt 19 Eigentumswohnungen. Am Wellingsbüttler Weg 172-176 werden auf einem knapp 3.000 Quadratmeter großen Grundstück zwei Gebäude mit zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss entstehen. Zwischen den Mehrfamilienhäusern mit eigenen Gärten wird ein Innenhof mit Kinderspielflächen und Sitzgelegenheiten angelegt. Zu den 19 Wohneinheiten gehören außerdem 22 Pkw-Stellplätze....

Mehrfamilienhaus-Ensemble Goslarer Ufer in Berlin vollständig verkauft

Alle 93 Eigentumswohnungen des Neubauprojektes „Goslarer Ufer“ in Berlin-Charlottenburg sind verkauft. Der Zuschlag für die letzte der modernen 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen direkt an der Spree fiel im Juli. Das aus vier Gebäudekörpern und einer Tiefgarage bestehende Ensemble befindet sich derzeit in der Bauphase. Auf einem rund 5.500 Quadratmeter großen Wassergrundstück errichtet PROJECT Immobilien in energieeffizienter KfW-70-Bauweise das Mehrfamilienhaus-Ensemble „Goslarer Ufer“ im Herzen von Charlottenburg. Alle 93 Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern und Wohnflächen von 68 bis 143 Quadratmetern sind seit kurzem beurkundet....

PROJECT Gruppe investiert wieder in den Berliner Wohnungsneubau

Bamberg, 18.04.2016: Als einer der lukrativsten Immobilienmärkte Deutschlands gehört die Bundeshauptstadt zu den Investitionsschwerpunkten der PROJECT Immobilienentwicklungsfonds (AIF) der PROJECT Investment Gruppe. In der Varziner Straße 16-17 im Bezirk Tempelhof haben mehrere PROJECT-AIF in eine weitere Wohnimmobilienentwicklung mit einem Verkaufsvolumen von rund 17 Millionen Euro investiert. Für den zur Jahresmitte schließenden Publikumsfonds Wohnen 14 handelt es sich bereits um die 22. Objektinvestition. Die hauseigene Architekturabteilung der PROJECT Immobilien Gruppe sieht den Bau eines Mehrfamilienhauses mit 42 Eigentumswohnungen...

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Unklarheiten beim Energieausweis

Wie aufschlussreich ist der Energieausweis wirklich? Magdeburg, 29.10.2015. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen auf einen Praxistest des Eigentümerverband Haus & Grund aufmerksam, welcher die Unklarheiten beim Energieausweis aufdecken soll: Hierzu hat der Eigentümerverband für jeweils ein Mehr- und ein Zweifamilienhaus 20 Energieausweise erstellen lassen. Das Ergebnis: Da die Energieausweise von zehn verschiedenen Anbietern ausgestellt wurden, differierten die festgestellten Energiekennwerte bis zu 46 Prozent. „Die Idee des Energieausweises ist zwar theoretisch sehr sinnvoll, in der Praxis...

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Wie man es macht, macht man es falsch

Warum das Abschließen der Haustür in einem Mehrfamilienhaus verboten ist Magdeburg, 07.09.2015. „Eine abgeschlossene Haustür schützt selbstverständlich besser vor potentiellen Einbrechern“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Doch was viele nicht wissen: Es ist überhaupt nicht erlaubt, die Tür in Mehrfamilienhäusern zu verriegeln. Frei nach dem Mott: „Wie man es macht, macht man es falsch“ verhindert man durch diese vermeintlich gute Idee nämlich die Fluchtwege im Notfall. Dementsprechend weist das Landgericht Frankfurt am Main darauf hin, dass das abschließen von Haustüren von Mehrfamilienhäusern...

Inhalt abgleichen