marc-büttgenbach

23 Prozent effektivere Etikettierung ermöglicht höhere Umsätze

In den letzten Monaten sei die Nachfrage nach größeren Rollen für Linerless-Etiketten kontinuierlich gestiegen, erklärt Marc Büttgenbach, Sales Director Labels and Consumables bei Bizerba. "Wir antworten auf diesen Kundenwunsch, indem wir Linerless-Etiketten ab Mai 2013 als Standard auf 80-Meter-Rollen ausliefern." Diese seien im Vergleich zur 65-Meter-Rolle um 23 Prozent effektiver und bieten einige Vorteile: "Unsere Kunden müssen die Rolle zukünftig seltener wechseln. Auf diese Weise laufen die Maschinen länger und erreichen höhere Durchsätze. Unternehmen können somit in gleicher Zeit mehr Aufträge abarbeiten und die Umsätze steigern." Gleicher Rollendurchmesser dank neuer Wickeltechnologie / sinkende Entsorgungskosten und verbesserte Ökobilanz Die angelieferten Kartonagen behalten trotz gestiegener Lauflänge dieselbe Größe, denn das Bizerba Etikettenwerk in Bochum verwendet nun eine neue Wickeltechnologie. Die Rollen werden...

Marc Büttgenbach in den Beirat der interpack 2014 berufen

Benannt wurde Büttgenbach durch die Wirtschaftsverbände Papierverarbeitung (WPV). Er ist Vorstandsmitglied des WPV. Der Verband vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von über 750 Unternehmen der Papier, Karton, Pappe, Kunststoff und Folien verarbeitenden Industrie in Deutschland. Für den Lösungsanbieter Bizerba verantwortet Büttgenbach seit acht Jahren den globalen Vertrieb von Labels und Consumables. "Ich freue mich sehr über diese Berufung und die gemeinsame Arbeit im Beirat" sagt Büttgenbach. "Denn Etiketten ergänzen Verpackungen optimal. Sie individualisieren Standardverpackungen, können verschließen und versiegeln oder bieten Zusatzfunktionen um die verpackten Güter zu schützen oder die Logistik zu vereinfachen. So werden sie mehr und mehr zum untrennbaren Bestandteil der Verpackung selbst" Büttgenbach sieht seine künftige Mitarbeit im Messebeirat unter zwei Aspekten: zum einen als Vertreter der aktiven und...

Inhalt abgleichen