malware

03.12.2008: | | | |
Presseinformation vom 3. Dezember 2008 Trend Micro Malware Report für November 2008: Obama ist eine Frau oder doch nicht? Amerikanische Präsidentschaft dominiert Social Engineering, neue Malware für Mac OSX aufgetaucht Trend Micro (TSE:4704) informiert über die Entwicklung der aktuellen Bedrohungslandschaft im November 2008: Mit immer neuen Tricks versuchen Malware-Verbreiter und Spammer, aus der Zeit bis zur Amtseinführung von Barack Obama, Kapital zu schlagen. Aber auch Kunden der Fast-Food-Kette McDonalds wurden mit einem Phishing-Angriff attackiert. Darüber hinaus entdeckte Trend Micro im November neue Malware für...

Presseinformation vom 20. November 2008 Trend Micro Tipps für Malware-freie Weihnachten Trend Micro zeigt, wo die Gefahren in der Weihnachtszeit lauern und wie sich Anwender schützen Trend Micro (TSE:4704) empfiehlt allen Computeranwendern, in der jetzt beginnenden Weihnachtszeit besonders wachsam zu sein. Vor allem beim Geschenk-Einkauf im Internet sollten Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden, damit es unter dem Tannenbaum nicht zu einer "schönen Bescherung" kommt. Die Malware-Szene wird die Vorweihnachtszeit für Social-Engineering-Tricks nutzen, um arglose Anwender mit Malware- oder Phishing-Angriffen zu überziehen....

13.11.2008: | | |
Presseinformation vom 13. November 2008 Trend Micro Malware Report für Oktober 2008: "Geehrte Kunde, wir verbreite Malware nie!" Malware verbreitet sich über deutschsprachige Spam-Mail, sensible Informationen werden gesammelt und versendet Trend Micro (TSE:4704) informiert über die Entwicklung der aktuellen Bedrohungslandschaft im Oktober 2008: Im vergangenen Monat erhielten deutsche Anwender vielfach angebliche Nachrichten der Direkt Anlage Bank, in denen zur Installation von Software aufgefordert wurde. Das überraschend schlechte Deutsch legt die Vermutung nahe, dass es sich um einen Testlauf für weitere Angriffe handelte....

Internationaler Anti-Virus-Pionier blickt auf zwanzigjährige Unternehmensgeschichte; kontinuierliche Innovationen im Kampf gegen Malware und Cyberkriminalität Trend Micro (TSE:4704) feiert die ersten zwanzig Jahre seiner erfolgreichen Unternehmensgeschichte. Am Anfang stand ein behelfsmäßiges Büro ohne Waschräume in Kalifornien, eine Bedrohungslandschaft aus fünf bekannten Computerviren und eine kaum existente Sicherheitsindustrie. Heute zählt Trend Micro zu den weltgrößten Anbietern von Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender. Das enorme Schadenspotenzial von Computerviren konnten in den 80er Jahren...

09.10.2008: | | | | |
Presseinformation vom 09. Oktober 2008 Trend Micro Malware Report für September 2008: Tankgutscheine von Obama? Malware verbirgt sich hinter aktuellen Ereignissen; ZLOB-Netzwerk bricht zusammen Trend Micro (TSE:4704) informiert über die Entwicklung der aktuellen Bedrohungslandschaft im September 2008: Erneut wurden Anwender mit geschickt gestalteten Spam-Nachrichten konfrontiert, die sie zum Download von Malware bewegen sollten. Die Köder reichten dabei von Barack Obama und Tankgutscheinen bis zur Finanzkrise und dem bevorstehenden Dritten Weltkrieg. Positiv war dagegen der teilweise Kollaps des ZLOB-DNS-Netzwerks. Malware-Autoren...

Presseinformation vom 11. September 2008 Trend Micro Malware Report für August 2008: "Bitte aktualisieren Sie Ihre Malware!" Malware tarnt sich als Sicherheitslösung; ZLOB leitet Suchmaschinen-Traffic um Trend Micro (TSE:4704) informiert über die Entwicklung der aktuellen Bedrohungslandschaft im August 2008: Immer häufiger tarnen sich Trojaner als Sicherheitslösungen bzw. Updates für Betriebssysteme, um arglose Anwender zur Installation zu bewegen. Darüber hinaus entdeckte Trend Micro im August neue Varianten der ZLOB-Familie. Das Gefährliche: Der Trojaner manipuliert lokale Einstellungen, sodass Internet-Anfragen nach...

Trend Micro arbeitet in den USA mit Common Sense Media zusammen, um Eltern, Erzieher und Jugendliche besser über Internetgefahren zu informieren Trend Micro (TSE:4704) hat eine Partnerschaft mit Common Sense Media geschlossen, einer der wichtigsten US-amerikanischen Non-Profit-Organisationen aus dem Bereich „Kinder und Medien“. Im Rahmen der Partnerschaft sollen Eltern, Erzieher und Jugendliche dabei unterstützt werden, dass volle Potenzial des Internet für Kreativität, Zusammenarbeit und Bildung auszuschöpfen. Dies kann aber nur gelingen, wenn gleichzeitig die Sensibilität für sicherheitsrelevante Themen wie Cyberkriminalität,...

Kriminelle mit neuer Taktik auf Datenpirsch +++ Bochum (Deutschland), 08. April 2008 - Jährlich verursachen Cyber-Kriminelle durch Diebstahl, Handel und Missbrauch mit gestohlen Daten Schäden in Milliardenhöhe. Die Täter setzen dabei auf unterschiedliche Konzepte, um an einzelne Daten oder ganze Online-Identitäten ihrer Opfer zu gelangen. Klassische Phishing-Mails, die Dinosaurier im eCrime-Warenhaus, gehören dabei zum Standardrepertoire der Täter. Nach Einschätzung von Ralf Benzmüller, Leiter der G DATA Security Labs, sind dabei Pharming und CrimeWare die erfolgreichsten Alternativ-Konzepte der Kriminellen. Im aktuellen...

Inhalt abgleichen