luce della vite

Luce 2018 - rubinrote Farbe und Armonen von Brombeeren und Veilchen

Der Luce ist der Symbolwein der Tenuta Luce. Dualität ist ein Merkmal seiner Geschichte: zwei Rebsorten Merlot und Sangiovese; zwei Seelen, Eleganz und runde Fülle; zwei Bodenarten, Ton und Galestro; aber nur ein einzigartiger Ausdruck eines Ortes von seltener Schönheit. Der Luce 2018 kommt am 1. Mai 2021 auf den Markt. Der Luce war der absolut erste Blend aus Sangiovese und Merlot in Montalcino, eine autochthone Rebsorte wie die Wurzeln der Familie Marchesi de’ Frescobaldi, und eine Rebe so international wie die Familie Mondavi. Zwei Familien hatten die Idee, die Weichheit des Merlot mit der Struktur und Finesse des Sangiovese zu vereinen, Intuition und eine ideale Zusammenarbeit haben zu dieser perfekten Verbindung geführt. Marchese Lamberto Frescobaldi schreibt seit 2005 die Geschichte dieses weltweit geschätzten Super Tuscans fort. Seit 1993 ist Luce Sinnbild der Seele von Montalcino, eines außergewöhnlichen Landstrichs im Herzen...

Luce Brunello 2016, Eleganz und Prestige der Appellation Montalcinos

Der Luce Brunello entstand als Tribut an das Gebiet von Montalcino und dessen önologische Tradition. Vor allem sind es die Sangiovese-Trauben des Weinbergs Madonnino, perfekt hinsichtlich Sonnenlage und Bodenstruktur, die für die Produktion des Luce Brunello verwendet werden und Eleganz und Struktur der Rebsorte voll zum Ausdruck bringen. In diesem außergewöhnlichen Gebiet südwestlich von Montalcino im Herzen des Naturparks Val d‘Orcia erstrecken sich die 249 Hektar Landbesitz von Tenuta Luce zwischen ausgedehnten Wäldern und Olivenhainen. Darunter sind 88 Hektar Rebfläche, von denen 11 im Weinbergsregister der prestigeträchtigen Appellation des Brunello di Montalcino eingetragen sind. Ein aristokratischer Wein mit großem Alterungspotenzial, rubinrot mit Granatreflexen. Der Luce Brunello präsentiert sich mit lebendiger Säure und würziger Struktur. Die seidigen Tannine entfalten sich am Gaumen und führen mit Eleganz und Komplexität...

Luce Brunello 2015, Hommage an Montalcino und seine önologische Tradition

In gut sortierten Vinotheken ist der Luce Brunello 2015 zu finden, als persönlicher Tribut des Weinguts Tenuta Luce an diesen großen Wein, der den Namen Montalcino untrennbar mit Spitzenönologie verbindet. Der Jahrgang 2015 des Luce Brunello di Montalcino wurde mit 100 Punkten vom internationalen Weinjournalisten James Suckling ausgezeichet. Opinion Leaders sind sich einig: nach dem Ausnahmejahrgang 2010, der zum „Jahrgang des Jahrhunderts“ erklärt wurde, wird auch 2015 für den Brunello di Montalcino ein unvergessliches Weinjahr bleiben dank der günstigen klimatischen Bedingungen und der Fähigkeit der Produzenten, die Zeichen des Klimawandels zu erkennen und sich im Voraus darauf einzustellen. Der respektvolle Umgang der Menschen mit der reichen und großzügigen Natur sorgte dafür, dass auf Tenuta Luce vollreife und gesunde Trauben gelesen werden konnten und im Keller zu einer optimalen Interpretation dieses einzigartigen und weltweit...

Luce 2017, der 25. Jahrgang dieser Weinikone aus Montalcino

“Hier liegt die Erinnerung an den Weinberg und die Arbeit, an die Erde, die Sonne, den Klang der Zeit und das Lied der Jahreszeiten”. So Vittorio Frescobaldi, der vor 25 Jahren zusammen mit Robert Mondavi in Montalcino Luce gründete. Die fast „prophetischen“ Worte von Vittorio Frescobaldi wurden ausgewählt, um in den lebhaften Farben der Natur den Jubiläumsjahrgang - 2017 - von Luce zu schmücken. Ein originelles und neues Etikett als Abbild einer einzigartigen Weinpersönlichkeit: vor 25 Jahren innovativ, heute zeitgemäß. „Alles begann, als wir gemeinsam mit der Familie Mondavi ein Anwesen in einem für die Produktion...

#Storiedivino: 15 italienische Weinproduzenten und ihre Weine - im Livestream auf Facebook und Instagram, vom 6. bis 9. April

Eine virtuelle Verabredung für alle Liebhaber italienischer Weine, von Montag 6. April bis Donnerstag 9., jeweils am Nachmittag. 15 renommierte Winzer aus ganz Italien präsentieren live, auf den jeweiligen Facebook- oder Instagram-Seiten ihre Weine und erzählen auf Englisch aus ihrem Weinkeller, den Weinbergen, dem Verkostungsraum. Seit einigen Wochen steht fast weltweit die Wirtschaft still. In der Natur ist das nicht so, der Frühling hat die Rebstöcke bereits aus dem Winterschlaf geweckt und sie haben mit der Vorbereitung des Jahrgangs 2020 begonnen. Vom Rhythmus der Natur inspiriert, schaut auch die italienische Weinwelt...

Weinlese 2019 auf Tenuta Luce: gesundes Traubengut und ausgewogene Weine

Hochzufrieden wurden die letzten Trauben der Weinlese 2019 auf Tenuta Luce in den Keller gebracht. Das Terroir von Montalcino hat dazu einen wertvollen Beitrag geleistet ebenso wie der zwar seltsame, aber letztlich günstige Klimaverlauf und jetzt liegt es allein in der Hand des Menschen, die einzigartigen Eigenschaften, die die Weine des Jahrgangs 2019 haben werden, zu bewahren und zu unterstreichen. Charakteristisch für den Jahrgang war eine langsame, klimatische Entwicklung, die mit einer leicht verspäteten Ernte zu Ende ging. Nach einem sonnigen Winter mit niedrigen Temperaturen bildeten die Pflanzen mit leichter Verzögerung...

Lucente 2015 - Ein perfekter Wein für die Feiertage

Mit der Familie, bei Freunden, im Ferienchalet oder im Restaurant einer Kunststadt wird der Lucente 2015 auf den ersten Blick das Weihnachtsfest 2017 zum Leuchten bringen, schon allein durch sein Design-Etikett mit den silbernen Strahlen als Symbol für die Energie eines langen toskanischen Sommers. Eine Explosion dunkler Früchte - Brombeeren und Heidelbeeren, in Alkohol eingelegten Amarenakirschen - angereichert mit diskret würzigen Noten. Das ist das Geschenk der im Südwesten von Montalcino an gut durchlüfteten Hängen gelegenen Weinberge der Tenuta Luce an diesen Wein. Von hier stammen die Sangiovese und Merlot-Trauben, die...

LUCE in Montalcino - Jahrgang 2017 ist im neuen Weinkeller

Lamberto Frescobaldi bekommt technische Unterstützung im Weinberg und im Keller durch Stefano Ruini Ein Winzer weiß, dass jeder Jahrgang anders ist. 2017 macht da keine Ausnahme, im Gegenteil! Charakteristisch für 2017 waren ein mildes Frühjahr mit geringen Niederschlägen, so dass Knospenbildung und Blüte verfrüht einsetzten. Glücklicherweise waren die Rebflächen von LUCE in Montalcino im April nicht von der Frostwelle betroffen, unter der Frankreich, Spanien und fast ganz Italien litten. Der Sommer war sehr heiß und trocken mit am Tag und in der Nacht weit nach oben schnellenden Höchstwerten, die den Reifevorsprung noch...

Der Luce 2014 besticht mit Bouquetnoten von roten Beeren, Kaffee und Kakao

Sangiovese und Merlot lieben die Konfrontation und jeder versucht dabei, die Oberhand zu gewinnen. Der Jahrgang 2014 kann jedoch als Demonstration dafür gelten, dass sie sich gegenseitig befruchten und einen intensiven, charaktervollen Wein hervorbringen, in dem Kraft und Weichheit, Tiefgründigkeit und Fülle zu einer perfekten Einheit verschmolzen sind. Das ist mit kurzen Worten das Profil des Luce 2014. Dieser Blend aus Sangiovese und Merlot ist der Wein, der Lamberto Frescobaldi besonders am Herzen liegt. Der 2014er präsentiert sich besonders brillant - Verdienst eines allgemein sehr kontrovers betrachteten Jahrgangs, der jedoch...

Neuer Weinkeller für Tenuta Luce della Vite

2017 wird ein neues, wichtiges Kapitel aufgeschlagen in der Geschichte der Tenuta Luce della Vite. Seit ihrer Gründung engagiert sich Lamberto Frescobaldi mit viel Leidenschaft und erfüllt sich mit der Realisierung eines neuen Weinkellers einen lang gehegten Traum im Zeichen von Kontinuität und Qualität. 2016 konnte die Familie Frescobaldi die 2015 begonnenen Verkaufsverhandlungen zum Abschluss bringen und in Montalcino ein Gut erwerben, das an die Weinberge von Luce angrenzt. Eine Art Enklave von 55 Hektar, wovon 11 Hektar mit Reben bestockt sind. Auf diesen für den Weinbau prädestinierten Böden in optimaler Lage befindet...

Inhalt abgleichen