logistics

VCK expandiert

Die VCK Logistics SCS Projects GmbH eröffnet im April 2017 ihren bislang größten deutschen Standort im Gewerbepark Duisburg an der Rheindeichstraße. Der Logistikdienstleister übernimmt als Ankermieter im April die erste neu errichtete Logistik-Halle des revitalisierten Gewerbeparks. Das neue Lager bietet dem schnellwachsenden Logistikdienstleister optimale Bedingungen für sein aktuelles Großprojekt: Die VCK Logistics SCS Projects GmbH errichtet in Duisburg das European Supply Hub, mit einer Größe von 30.000 Quadratmetern zusammenhängender Hallenfläche, für ein großes Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche. Die bisherigen Standortflächen der VCK Logistics werden nahezu verdoppelt. Durch den Neubau kann sich das Unternehmen flexibel auf das anspruchsvolle Projekt einstellen und so laut der Geschäftsführung, vertreten durch Dirk Völker und Michael Wortmann, dem Kunden von Anfang an größtmögliche Effizienz garantieren. Im...

Umweltfreundliche Logistik

Wie können Unternehmen Logistik umweltfreundlicher gestalten? Hier gibt es viele Wege. Die Maßnahmen reichen von einer effizienten Lieferkette über papiersparende Software bis zum Einsatz von Liftregalen in der Lagerhaltung. Auch sollte das Umweltbewusstsein der Mitarbeiter aktiv gefördert werden. Der Logistikdienstleister VCK Logistics SCS GmbH geht mit gutem Beispiel voran und nutzt verschiedene Möglichkeiten, die Umwelt zu schonen und Logistik klimafreundlicher zu gestalten. Synergien für die Umwelt Das Unternehmen folgt dem Grundprinzip „Simplifying Logistics“. Je schlanker die Lieferkette, desto höher ist die Effizienz und damit auch die Umweltfreundlichkeit. Die Konsolidierung von Transporten sowie kürzere Wege durch Kooperationspartner wirken sich positiv sowohl auf die Kosten als auch auf das Klima aus. Durch die Erweiterung des Service-Portfolios der VCK Logistics SCS GmbH, wie z.B. ein Inhouse Configuration Centre,...

BIP Trendumfrage

1. Inwieweit spüren Sie den Trend zu einer engeren unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit und langfristigen Beziehung zwischen Auftraggeber (Verlader) und Auftragnehmer (Logistikpartner)? Welchen Spielraum/welche Ansatzpunkte sehen Sie konkret, um gemeinschaftlich Effizienzpotenziale für beide Seiten zu heben? Wer die beste Wertschöpfung aus seinen Prozessen holen will, muss alle Glieder der Supply Chain optimal miteinander verzahnen. Das setzt eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit auf allen Ebenen der Logistik voraus. Damit diese funktioniert, braucht es nicht nur Vertrauen, sondern ein tiefes Verständnis für den Kunden und seine Welt. Langfristige Beziehungen zwischen Kunden und Dienstleistern schaffen dieses Verständnis und führen zu einer kontinuierlichen Verbesserung aller Prozesse. Als Kontraktlogistiker mit vielen Kundenbeziehungen, die über Jahrzehnte hinausreichen, sind wir in dieser Hinsicht Trendsetter. Mit...

SRH-Studierender wird „Best Presenter“ bei der diesjährigen ISLC-Conference in Huddersfield

Sechs Studierende der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm nahm in diesem Jahr an der International Sustainabilty Logistics Conference - kurz ISLC – teil. Die jährlich stattfindende Konferenz fand dieses Jahr vom 16. bis 18.03 an der University of Huddersfield in der Nähe von Manchester/England statt. Ziel des Treffens ist es, fachlichen Austausch zu generieren und junge Menschen aus ganz Europa zu vernetzen.Zum diesjährigen Thema „Food Waste Management“ sollten die Teilnehmer eine Präsentation und einen Vortrag in englischer Sprache vorbereiten. Diese wurden von einer Jury bewertet. Der SRH Hochschule gelang...

Mobizcorp und NewStore vereinbaren strategische Partnerschaft für mobilen Handel

Berlin/Boston, 13.01.2016 – Mobizcorp (www.mobizcorp.com), international führender E-Commerce-Lösungsanbieter, gibt die strategische Partnerschaft mit NewStore (www.newstore.com) bekannt. NewsStore ist Entwickler der mobilen Handelsplattform der Zukunft und wurde von Stephan Schambach gegründet, dem früheren Gründer von Intershop und Demandware. Die Zusammenarbeit ermöglicht Mobizcorp, die mobile Handelsplattform von NewStore anzubieten und bei Markenanbietern und Händlern zu implementieren. NewStore, mit Sitz in Boston und Berlin, entwickelt die erste Mobile Commerce Plattform, die hohe Konversionsraten ermöglicht, Online...

Logistik als entscheidender Faktor im weltweiten Onlinehandel

In seinem neuesten Bericht „Global E-Commerce Delivery Report 2011“ zeigt das Hamburger Marktforschungsunternehmen yStats.com, dass die Logistik im Onlinehandel zu einem entscheidenden Faktor im Wettbewerb um Kunden geworden ist. Hierzu werden in dem Bericht aus der Reihe „E-Commerce“ Entwicklungen auf weltweiten Onlinemärkten analysiert, was ihn in seiner Zusammenstellung einzigartig informativ macht. In den USA versuchen einige traditionelle Einzelhändler, mit der Effizienz von Onlinehändlern wie beispielsweise Amazon.com zu konkurrieren, und erschließen deshalb neue Wege, um ihre Ladengeschäfte auch zur Abwicklung...

iSL AUTOMOTIVE und Henkel starten neuartige Technologie in Automobilindustrie

Anfang 2011 startet die Serienproduktion von Teilen des neuen Ford Focus im neuen Logistikcenter der iSL AUTOMOTIVE GmbH im Industriepark Saarwellingen. Mit der neuartigen Verfahrenstechnik, die in Kooperation zwischen iSL AUTOMOTIVE und dem Klebstoffhersteller Henkel entwickelt wurde, sind die Ford-Werke Saarlouis weltweit führend. Fahrzeugtüren werden mit dem sogenannten Terophon®HDF* geräuschoptimiert und gleichzeitig leichter und damit kostengünstiger. Während Ford mit dem neuen Focus weltweit auf Terophon® HDF umsteigen wird, spielt Ford in Saarlouis hierbei mit dem größten zum Einsatz kommenden Terophon® HDF Volumen...

Inhalt abgleichen