lindy

13.12.2017: | | |

Wegbegleiter für das mobile Arbeiten: 7-Port USB 3.1-Hub mit Ladefunktion von Lindy

Mobiles Arbeiten gehört mittlerweile zum Alltag. Viele Anwender möchten zusätzliche Peripherie oder ihr Smartphone an ihren Laptop anschließen. Oftmals bieten moderne Laptops jedoch nur einen USB-Ansc Der neue 7-Port USB 3.1-Hub mit Ladefunktion von Lindy ist ein hilfreicher Wegbegleiter für Anwender, die an ihrem mobilen Arbeitsplatz nicht auf den von Desktop-PCs gewohnten Komfort mehrerer USB-Anschlüsse verzichten wollen. Der nur 110 Gramm leichte, neue 7-Port USB 3.1-Hub von Lindy ermöglicht zudem das Laden von bis zu sieben angeschlossenen Geräten. Dafür wird an jedem der sieben Ports der volle 1,5 A Ladestrom zur Verfügung gestellt. Dies entspricht dem USB Battery Charging-Standard 1.2. "Der USB-Hub ist ideal zum Laden größerer Geräte wie Smartphones und Tablets. Er eignet sich vor allem dann, wenn mehrere Geräte häufig verwendet werden und zum Laden und Synchronisieren von Daten an einen Laptop angeschlossen werden müssen....

21.11.2017: | | | |

1 Kabel, 8K Auflösung, 200 Meter - Lindys neuer DisplayPort-Extender

Über ein einzelnes MPO/MTP-Glasfaserkabel können mit Lindys neuem DisplayPort-Extender UHD 8K-Signale gemäß DisplayPort 1.4 übertragen werden. Über eine Länge von maximal 200 Meter werden unkomprimiert volle 8,1 Gbit/s pro Lane, also gesamt 32,4 Gbit/s übertragen. Parallel zum DisplayPort-Signal ist Bandbreite reserviert, um zusätzlich vier USB 2.0 Ports vom Transmitter zum Receiver zu übertragen. Bei Installationen, die neben dem reinen Grafiksignal auch Steuerungsleitungen für Remote-Services oder aber Reverse-Leitungen etwa für Touchscreens erfordern, ist Lindys DisplayPort-Extender durch die USB-Unterstützung eine starke Alternative zu HDBaseT-Lösungen. Denn sowohl in puncto Reichweite als auch in Hinblick auf die maximal verfügbare Bandbreite gibt es derzeit keine HDBaseT-Lösung, die DisplayPort 8K-Signale auf einer Länge von 200 Metern übertragen könnte. Technische Details zum übertragenen Signal Das übertragene...

26.09.2017: | | | | | |

HDMI-Audio-Signale extrahieren und einspeisen

Mit einem kompakten 2 in 1-Gerät von Lindy können aus einem HDMI-Signal Audio-Signale analog oder digital extrahiert oder alternativ dem HDMI-Signal als neue Tonspur hinzugefügt werden. Adressiert werden damit sowohl Anwendungen im Profi- als auch im End-User-Bereich, etwa wenn das HDMI-Signal zwischen Fernseher und Surround-Anlage aufgesplittet werden soll als auch professionelle AV-Installationen, bei denen Ton und Bild aus zwei Quellen stammen aber über eine Leitung auf einem Gerät ausgegeben werden. Der Audio Extractor und Embedder unterstützt beliebige HDMI-Signale, auch HDMI 2.0 und kann zudem über Toslink das ARC-Signal abgreifen. Schnelle Installation ohne Software Die Installation ist einfach: Die HDMI-Signalquelle wird auf der Vorderseite und die HDMI-Signalausgabe auf der Rückseite an den Audio Extractor und Embedder von Lindy angesteckt. Für die Audio-Extraktion befinden sich auf der Rückseite ein Klinke- und ein Toslink-Anschluss...

05.09.2017: | | | |

Über die Grenzen von HDBaseT hinaus: Verlustfreie Kompression und HDBaseT over IP

Das Mannheimer Unternehmen Lindy richtet nun zum siebten Mal ein Webinar in Kooperation mit InfoComm, dem internationalen Branchenverband für die professionelle AV-Branche, aus. In diesem Herbst wird der Senior Product Manager des Unternehmens, Sebastian Bach, über das folgende Thema referieren: 'Über die Grenzen von HDBaseT hinaus: Verlustfreie Kompression und HDBaseT over IP.' Nach den ersten zwei Webinaren mit den Themen 'HDMI 2.1' sowie 'Implementierung und Signalmanagement von AV-Lösungen in großen Umgebungen mit einer Vielzahl von Geräten' wird das dritte Webinar von Lindy in diesem Jahr das spannende Thema HDBaseT behandeln....

19.07.2017: | | | |

Lindy mit kompaktem 6x2 HDMI-Switch

Lindy bringt einen neuen 6x2 HDMI-Switch auf den Markt, der sechs 4K HDMI-Signaleingänge auf zwei 4K HDMI-Signalausgänge verteilen kann. Mit Zusatzfunktionen wie Bild-in-Bild, Audio-Signalerzwingung, ARC und MHL stellt Lindy einen vollwertigen und dennoch kompakten HDMI-Matrix-Switch vor, der an der Grenze zwischen professioneller AV-Technik und ambitionierter Home Automation Technologie positioniert ist. 4K, 3D & PiP Die HDMI-Switch-Funktion ist dabei sehr komfortabel gehalten. Mittels Fernbedienung oder Tasten am Switch selbst kann ein beliebiger HDMI-Eingang auf einen beliebigen HDMI-Ausgang geschaltet werden. Das Duplizieren...

28.06.2017: | | | |

Quo vadis, DisplayPort?

Zum 10. Geburtstag des DisplayPort: Betrachtungen zur Historie und zur Zukunft von DisplayPort DisplayPort ist ein Standard, der diese Tage bereits seinen 10. Geburtstag feiert und immer noch als Grafiksignal der Zukunft gilt. Schließlich kann DisplayPort einiges, was andere Standards nicht bieten. Die meisten Extra-Features von DisplayPort werden von den Nutzern meistens nicht mit vollem Leistungsumfang genutzt, auch in Full HD und 4K tun es HDMI und selbst DVI auch noch ganz passabel. Warum hat sich DisplayPort dann überhaupt so weit durchgesetzt und warum scheint es im AV-Segment so gut wie keinen Boden gegenüber HDMI gutzumachen?...

06.03.2017: | | | |

LINDY wieder auf der CeBIT: IT meets AV

Im Zuge des im Oktober 2016 abgeschlossenen Distributionsvertrags mit der api Computerhandels GmbH wird LINDY dieses Jahr auf der CeBIT am Stand des IT-Distributors vertreten sein. Der führende Technologieanbieter im Bereich AV und IT wird auf der CeBIT seine Connectivity Lösungen auf der weltweit größten Messe für Informationstechnik unter dem Motto "Kombinierte AV und IT Connectivity-Lösungen" ausstellen. Die Mannheimer LINDY-Elektronik, weltweit durch mehrere Niederlassungen vertreten, ist seit Jahrzehnten im IT-Bereich zu Hause. Um den wachsenden technischen und sich ändernden Anforderungen auf dem Markt gerecht zu werden,...

Perspektivenwechsel: LINDY mit erweitertem vertikalen Produktsortiment 2017

LINDY, der internationale Anbieter von Connectivity-Lösungen mit deutschem Firmensitz in Mannheim, stockt sein Produktportfolio für das Jahr 2017 weiter auf. Dies zeigt sich unter anderem auch in seinem neuen umfassenden Katalog, den das Unternehmen mit dem aussagekräftigen Begriff "Perspektivenwechsel" betitelt. Hier werden mehr als 3500 Produkte vorgestellt und teilweise hintergründig besprochen und erklärt. LINDYs Fokus liegt dabei weiterhin auf kombinierten Connectivity-Produkten. Diese Schwerpunktsetzung orientiert sich am technischen Fortschritt in der IT- und AV-Industrie und den daraus resultierenden, steigenden Anforderungen...

Nach großer Beteiligung im vergangenen Jahr - LINDY mit neuen Webinaren zur AV-Technik für Profis

LINDY startet im Januar 2017 Webinare zu aktuellen AV-Technologien unter Betrachtung sowohl von anwendungsorientierten als auch technischen Aspekten. Großen Zuspruch fanden solche Online-Seminare mit Themengebieten wie 'AV-Signal-Distribution', 'AV Long Distance', 'HDBaseT' und 'Lichtwellenleiter-Lösungen für AV-Signale', die das Unternehmen bereits 2016 zusammen mit InfoComm durchführte, dem internationalen Branchenverband für die professionelle AV-Branche. Mit insgesamt fast 5.000 Registrierungen und mehr als 2.700 Teilnehmern aus verschiedenen Ländern wie Deutschland, Italien, England, Frankreich, aber auch Südafrika, China,...

15.12.2016: |

LINDY überträgt UHD 4K mit voller Farbdynamik über 200 Meter

Mit einem neuen Transmitter-Receiver-Paar überträgt ein neuer LINDY HDMI-Extender 4K-Signale über Glasfaser bis 200 Meter. Dabei unterstützt der Extender alle unter HDMI 2.0b definierten Signalarten einschließlich High Dynamic Range (HDR). Dies entspricht einer HDMI-Bandbreite von stolzen 18 Gbit/s. Der Öffentlichkeit wird die Lösung erstmalig auf der Integrated Systems Europe vom 7. bis 10. Februar 2017 in Halle 8 an Stand H210 vorgestellt. Die ISE ist Europas größte Messe für professionelle AV-Lösungen und AV-System-Integration. Seinen vielfältigen Einsatz findet der neue Extender in professionellen AV-Installationen,...

Inhalt abgleichen