lesbisch

„Ich will mich nur zerstören.“ – „Depression, Borderline, Angststörung, Selbsthass“ von Larissa S. - Buchvorstellung

Jung, gutaussehend, gebildet und depressiv: Die Autorin Larissa S. ist erst 29 Jahre alt und promovierte Chemikerin. Würde man ihr auf der Straße begegnen, würde man kaum glauben, dass sie Probleme hat. Aber gerade das Problem an der Depression: Sie ist in ihr drin. Und sie kann sie nicht abschalten. Intime und tiefgreifende Einblicke in Larissas Psyche: 31 Tage lang beschreibt die Autorin, live, ungekürzt und ungeschönt, ihren Alltag und wie sie tagtäglich mit ihren Krankheiten kämpfen muss. Dieses Buch enthält die wahren Gefühle und Gedanken vieler Betroffener, die sich nicht trauen, sie auszusprechen. Eine Erfahrung, die noch aufschlussreicher und intensiver sein kann als so manche Therapie. Neue Erfahrungen, neues Leben? Larissa beschreibt nicht nur, wie sie unter Depression, Borderline & co. leidet, sondern auch, was sie dagegen unternimmt. Sie sammelt immer wieder neue Erfahrungen, um ihren Horizont zu erweitern und die...

Lesewünsche werden wahr: K+S goes digital!

Krug & Schadenberg, der Berliner Verlag für lesbische Literatur, hat nun die ersten 10 eBooks online gestellt. Darunter befinden sich Bestseller aus dem Printbereich wie Sylvia Brownriggs hinreißender kleiner Roman über die erste große Liebe - »Geschrieben für dich« - und der Debütroman der Berliner Autorin Astrid Wenke, in dem sich alles um Geld dreht: »Eine Milliarde für Süderlenau« nimmt sich des Themas »Bedingungsloses Grundeinkommen« an und schildert auf höchst unterhaltsame Weise, welche Überlegungen, Diskussionen und Hoffnungen unter den EinwohnerInnen ausgelöst werden, wenn ihnen eine Milliarde angeboten wird. Im Unterhaltungsbereich ist auch die US-Amerikanerin Karin Kallmaker mit drei Romanen vertreten - eine Autorin, die in ihrer Heimat längst als »Queen of Lesbian Romance« gilt, und die erfolgreiche Berliner Autorin Manuela Kuck mit ihrem Bestseller »Freispruch«, ein Anwältinnen-Krimi, und ihrem Anti-Diät-Roman...

Homophobie, die krankmachende Angst

Homophobie, die krankmachende Angst Elisabeth Keller im Gespräch mit dem Lebensberater und Autor Hans Georg van Herste EK Hallo, Herr van Herste! vH Hallo, Frau Keller! EK Was sagen Sie zu der Gleichstellungsdebatte, die seit langem durch Europa schwappt? vH Diese Debatte ist überflüssig, da eine sexuelle Orientierung angeboren ist. Genauso könnte man darüber debattieren, ob Paare mit gleicher Haarfarbe zusammenleben dürfen. Wenn man lange genug gräbt, findet man auch dafür bestimmt das eine oder andere Gegenargument. Vielleicht kommen ja dann Kinder zur Welt, deren Haarfarbe nicht dem gerade aktuellen Trend entspricht. EK Sie sind viel in der Welt herumgekommen. vH Als ich einer Frau in einem indischen Matriarchatsgebiet die Homophobie erklären wollte, schüttelte sie nur den Kopf. Ihr war eine solche Einstellung völlig fremd und sie verstand nicht, warum Frauen nicht mit Frauen zusammenleben sollten. Da konnte ich ihr...

Frauenurlaub in Ostfriesland an der Nordseeküste

Frauenurlaub Frauenurlaub an der Nordsee Frauenurlaub an der Nordsee ist eine beliebte Alternative, wenn man seine Ferien zwar ohne Männer verbringen will, dafür aber auch keine Lust auf lange Flüge in den Süden hat. Schließlich kann man auch einen Frauenurlaub im eigenen Land machen und hier vor Ort schöne Strände und alles weitere vorfinden, was einen Urlaub mit Geschlechtsgenossinnen so besonders schön macht. Mit einer Freundin an die Nordsee Mit einer Freundin oder einer Gruppe von Mädels ist man in Windeseile vor Ort an der Nordsee und kann sich dort ein gemütliches Ferienhaus für die Zeit am Meer suchen....

28.06.2012: | | | | | |

queerdeals.de - netzdenker startet das Deal-Portal für die deutschsprachige Lgbt-Community

Schwullesbisches Portal mit regelmäßigen Angeboten aus Tourismus, Shopping und mehr - queerdeals.de geht online Mit queerDEALS.de ist am 21. Juni 2012 das neue Deal-Portal für die deutschsprachige LGBTCommunity online gegangen. Das Projekt der Berliner Firma netzdenker startete am diesjährigen Berliner Pride Weekend mit passenden Angeboten, wie etwa vergünstigten Eintrittskarten zu Konzerten und CSD-Partys. Die Webseite richtet sich jedoch nicht nur an Musikliebhaber und Szenegänger: In den kommenden Wochen und Monaten wird das Sortiment durch eine Vielzahl von Angeboten aus den Bereichen Tourismus, Wellness, Shopping, Events...

"Mitten ins Herz" - der dritte Roman der preisgekrönten Autorin und Filmemacherin Shamim Sarif ist da!

Zwei Kulturen. Zwei Traditionen. Eine leidenschaftliche Liebe: "Mitten ins Herz". Amman, Jordanien. Drei Hochzeiten hat die temperamentvolle Palästinenserin Tala, Tochter aus reichem Hause, bereits platzen lassen. Ihre Mutter, stets um den Ruf der Familie besorgt, schäumt vor Wut. Und Tala versichert: Der vierte Versuch wird klappen! Der Bräutigam ist ein Traummann, und die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren. Da trifft Tala in London ihren alten Freund Ali wieder – und dessen neue Freundin, Leyla, die aus einer gutbürgerlichen indischen Familie stammt und lieber Geschichten schreibt, als in der Firma ihres Vaters...

„Auszeit“ von Claudia Breitsprecher - hochaktuelle Themen spannend verpackt in einem persönlichen Schicksal

Politikerin nimmt sich „Auszeit“- hochaktuelle Themen spannend verpackt in einem persönlichen Schicksal Mit knapper Not überlebt die engagierte Bundestagsabgeordnete Dr. Martina Wernicke ein Attentat. Nach ihrer Genesung erholt sie sich im Wochenendhaus einer Mitstreiterin von dem Schock und auch von dem intrigenreichen Spiel um Macht, das ihr Leben seit Jahren bestimmt. Sie genießt den Frühling in der märkischen Landschaft und versucht zugleich, die wachsenden Zweifel am Sinn ihrer Arbeit und die Sehnsucht nach ihrer ehemaligen Lebensgefährtin Eleni zu ergründen. Bald lernt sie das junge Paar von nebenan kennen: Laura...

Sylvia Brownriggs Roman "Geschrieben für Dich", lange vergriffen, ist nun als K&S classic wieder lieferbar!

Hommage an das Verliebtsein: "Geschrieben für dich" Ein Roman über die erste große Liebe – eine Geschichte von sinnlichem Zauber ... Flannery Jansen betritt eine neue Welt. Sie ist Erstsemesterin an einer Universität an der Ostküste. Eines Morgens entdeckt sie in einem Diner beim Campus eine faszinierende Frau, die in ein Buch vertieft ist: Anne Arden, Dozentin im Fachbereich Literaturwissenschaft – selbstbewusst, lebenserfahren, weltgewandt. Und in Flannerys Augen die schönste Frau der Welt. Flannery träumt Tag und Nacht von Anne. Sie verzehrt sich nach ihr. Sie geht ihr aus dem Weg. Und will ihr doch nahe sein. Eines...

Michaela Main gibt nicht alltägliche Gesundheitstipps

Die Neu-Autorin Michaela Main im Gespräch mit Elisabeth Keller EK Hallo, Michaela! Lange nicht gesehen. Mila Hallo, Elisabeth! Ja, die Buchmesse in Leipzig ist schon wieder ein paar Tage her. Inzwischen planen wir schon für die nächste. EK Wie bist du denn auf die Idee gekommen, diese doch etwas außergewöhnlichen Gesundheitstipps als Büchlein herauszubringen? Mila Ach, wie bin ich darauf gekommen? Im Laufe der Jahre haben mich immer wieder Frauen angesprochen und mir von ihren Ängsten, Nöten und Sorgen erzählt. Da ich ja nun selbst so einiges erlebt habe, dachte ich mir vor ein paar Monaten, nun ist es Zeit, meine...

CSD in Hamburg mit Margaretha Main, Hans Georg van Herste, Maria Wolff, Sebastian Potter und TransBorderLes e.V.

Auch in diesem Jahr werden die beliebte lesbische Autorin Margaretha Main, der bekannte Lebensberater, Autor und Filmemacher Hans Georg van Herste, der 1. Vorsitzende von Trans-Eltern Dortmund Sebastian Potter und die bekannte TS Maria Wolff für Gespräche rund um die Themen Homo-, Trans- und Intersexualität, sowie häusliche Gewalt gegen Frauen und Mädchen und sexueller Kindesmissbrauch zur Verfügung stehen. CSD Hamburg, 6. August 2011 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr am Stand des gemeinnützigen Vereins TransBorderLes e.V. www.transborderles.de www.margaretha-main.de www.van-herste.de www.trans-eltern.de Buchtipps Hans...

Inhalt abgleichen