kunstpreis

Mecklenburgische Versicherungsgruppe stiftet ihren Kunstpreis bereits zum siebten Mal

Am Sonntag, den 10. Juni 2018 vergibt die Mecklenburgische Versicherungsgruppe zum siebten Mal den „Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“. Die Vernissage findet in der Kunstsammlung Neubrandenburg statt. Fünf Künstlerinnen und Künstler sind nominiert. Schirmherr ist erneut Günther Uecker. Der Preis ehrt das qualitativ hochwertige Kunstschaffen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Auswahljury hat für den Kunstpreis 2018 folgende Künstlerinnen und Künstler nominiert: SARAH FISCHER, 1988 in Bad Dürkheim geboren, lebt und arbeitet in Greifswald. Sie zeichnet oft Alltagsgegenstände in neuen Kombinationen und setzt sich fotografisch mit Leerstellen auseinander. WILLY GÜNTHER, 1937 in Wachstedt geboren, lebt und arbeitet in Dambeck im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Willy Günther malt bevorzugt mit Gouache und Tempera auf großen Papierformaten. Seine Themen sind der Mensch,...

Anne Sewcz – Kunstpreisträgerin 2016

Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern Am 26. Juni 2016 wurde zum sechsten Mal seit 2006 der mit 10.000 Euro dotierte Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern in den Räumen der Kunstsammlung Neubrandenburg verliehen. Die Preisjury hatte aus den fünf vorgeschlagenen Künstlerpersönlichkeiten, die ihre vorwiegend aktuellen Werke in einer Ausstellung unter dem Titel „Fünf Positionen der Gegenwart in Mecklenburg-Vorpommern“ bis zum 04. September 2016, präsentieren, Anne Sewcz aus Crivitz als Preisträgerin ausgewählt. Ihre Entscheidung erläuterte die Preisjury, bestehend aus Dr. Merete Cobarg (Leiterin der Kunstsammlung Neubrandenburg), Thomas Flemming (Vorsitzender der Vorstände der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe) und Prof. Dr. Manfred Zoller (Maler und Bildhauer aus Bergfelde) wie folgt: Die Werke von...

Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern

Am Sonntag, den 26. Juni 2016 wird in der Kunstsammlung Neubrandenburg der „Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“ vergeben. Er feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag und wird zum sechsten Mal ausgerichtet. Es sind fünf Künstler/-innen nominiert. Schirmherr ist Günther Uecker. Mit dem Preis möchte die Mecklenburgische Versicherung ihre Verbundenheit zu ihrer Gründungsstadt Neubrandenburg ausdrücken. Zugleich soll die Aufmerksamkeit auf das von hoher Qualität gekennzeichnete Kunstschaffen in Mecklenburg-Vorpommern gelenkt werden. Günther Uecker ist wieder Schirmherr Der international renommierte Künstler Günther Uecker konnte wieder als Schirmherr des Kunstpreises gewonnen werden. 1930 wird Uecker in Wendorf, Mecklenburg-Vorpommern geboren und wächst auf der Halbinsel Wustrow auf. Seit 1955 lebt und arbeitet er in Düsseldorf. Seine künstlerische Ausbildung...

Art en Capital 2014 -Deutscher Künstler ausgezeichnet

Der Künstler Angerer der Ältere erhielt von der Jury der „Société des Artistes Français“ unter tausenden von Künstlern für sein Gemälde „Absoluter Höllensturz“ bei Art en Capital 2014 im Grand Palais in Paris die SILBERMEDAILLE. Der Künstler Angerer der Ältere wurde erneut zu Art en Capital 2014 in das Grand Palais in Paris eingeladen. Bei Art en Capital 2013 erhielt Angerer der Ältere die BRONZEart en capital,grand paMEDAILLE für sein ausgestelltes Werk „Don Quijote“. Es ist eine persönliche Einladung der Direktorin Madame Martine Delaleuf und der Künstlervereinigung “Société des Artistes Français”....

Der Kaiserswerther Kunstpreis für Künstlerinnen ist zum 6.ten Mal ausgeschrieben

Die Ausschreibung des Kaiserswerther Kunstpreis 2013 läuft bereits. Die Bewerbungsfrist geht noch bis 24. Juni 2013. Der Kunstpreis, der ausschließlich Künstlerinnen vorbehalten ist, geht auf eine Idee und Initiative aus dem Jahr 2004 der beiden Düsseldorfer Ärzte Dr. Afschin Fatemi und Professor Dr. Martin Jörgens sowie Gottfried Böhmer, dem Gründer und Chefredakteur des Online-Portals „Gesellschaft Freunde der Künste“ www.freundederkuenste.de zurück. Ein Jahr später ging die damals erstmalig verliehene Auszeichnung an die Malerin Johanna Rzepka, Meisterschülerin der Kunstakademie Düsseldorf. Prämiert wurde ihr...

Internationaler WeldeKunstpreis für Fotografie 2013

Die Gewinner des diesjährigen Internationalen WeldeKunstpreises für Fotografie stehen fest. Preisträgerin des renommierten Wettbewerbs ist die deutsche Fotografin Susa Templin. Sie überzeugte mit ihren Arbeiten "Upside down Cities" die unabhängige Fachjury. Der Publikumspreis geht an Heinrich Voelkel. Die diesjährige Preisträgerin des WeldeKunstpreises für Fotografie Susa Templin (geb. 1965) fasziniert mit ihrer Auseinandersetzung mit urbanen Strukturen. Sie fotografiert städtische Räume und Landschaften und bearbeitet die Aufnahmen im Atelier - sie faltet, zerschneidet, übermalt, klebt und baut plastische Modelle, die...

Internationaler WeldeKunstpreis für Fotografie - Die Shortlist

Die Badische Braumanufaktur Welde aus Plankstadt, die Mannheimer Galerie ZEPHYR und die Volksbank Kur- und Rheinpfalz in Speyer präsentieren den "Internationalen WeldeKunstpreis für Fotografie - die Shortlist" vom 15. April - 10. Mai 2013 in den Räumen der Volksbank Kur- und Rheinpfalz, Speyer (Bahnhofstraße 19, 67346 Speyer). Im Rahmen einer Vernissage am 12. April 2013 um 19.00 Uhr werden der Preisträger sowie der Gewinner des Publikumspreises bekannt gegeben und geehrt. Fünf international renommierte Fotografinnen und Fotografen werden in Speyer ausstellen - und Einer oder Eine von ihnen wird den Internationalen WeldeKunstpreis...

Susanna Neunast gewinnt renommierten Valentine-Rothe-Preis Hervorragender zweiter Platz für „Fragile II gelb"

Anlässlich der 22. Kunstmesse des Bonner Frauenmuseum wurde die Kölner Künstlerin Susanna Neunast am vergangenen Freitag, den 25.11.2012, mit ihrem Werk "Fragile II gelb" mit dem 2. Platz des renommierten Valentine-Rothe-Preis ausgezeichnet. „Ein bisschen stolz sei sie schon.“, so sagt Susanna Neunast bescheiden, die sich gegen insgesamt neun nominierte Künstlerinnen durchsetzen konnte und so den mit 600 Euro dotierten Valentine-Rothe-Preis für ihre experimentelle Fotografie mit nach Hause nehmen durfte. http://www.artworks24.com „Fragile II gelb“ ist eine atmosphärische Schwarz-Weiß-Fotoarbeit, die partiell in...

Rebekka Brunke ist Preisträgerin des Großen WeldeKunstpreises der Metropolregion Rhein-Neckar 2012 - Lynn Schoene gewinnt den Pu

Der "Große WeldeKunstpreis der Metropolregion Rhein-Neckar" des Jahres 2012 geht nach Mannheim, ebenso der Publikumspreis. Im Rahmen einer öffentlichen Vernissage in den Räumen der Volksbank Kur- und Rheinpfalz am 16. April in Speyer wurden Rebekka Brunke als Preisträgerin des mit 5.000 Euro dotierten Großen WeldeKunstpreises sowie Lynn Schoene als Gewinnerin des Publikumspreises bekannt gegeben und geehrt. Der WeldeKunstpreis zählt zu den renommiertesten Veranstaltungen der süddeutschen Kunstszene. Gefördert wird dieser Kunstpreis von der Volksbank Kur- und Rheinpfalz. Die Ausstellung "GrenzenLos - Die Shortlist" (16. bis...

Inhalt abgleichen