kundenorientiert

Informationssysteme in einer kundenorientierten Firma

Firmen und Unternehmen... So viele – groß und klein, bereits gut bekannt und ganz neu. Die Welt des harten Wettbewerbs. Und wer bekommt den höchsten Preis? Heutzutage lautet die Antwort: die Firma, die kundenorientiert handelt. Mit einfachen Worten ist die Kundenorientierung eine „Fragestellung“, die die fairen Unternehmen sich stets vor den Augen halten sollten. Und zwar lautet diese Fragestellung: wie kann ich meinem Kunden helfen, anstatt die Gründe auszusuchen, warum ich seine Wünsche oder Bedürfnisse nicht erfüllen kann? Die Fähigkeit, die Kundenerwartungen zu erfüllen, gilt heutzutage als eines der entscheidenden Wettbewerbsvorteilen. Logischerweise entsteht nun die Frage: Was erwarten denn eigentlich die Kunden von einer Firma? Die Antwort mag auf den ersten Blick auf der Hand liegen: hochqualitative Produkte und Dienstleistungen sowie freundliche und gut informierte Mitarbeiter. Das ist korrekt. Aber auch ein hoher Grad der...

Komplexe Probleme in der Produktentwicklung frühzeitig erkennen

Die RWTH International Academy bietet die passende Weiterbildung an Unternehmenserfolg basiert auf wirtschaftlichem Handeln, erfolgreichen Produkten und zufriedenen Kunden. Damit ist die ressourceneffiziente Entwicklung und Produktion qualitativ hochwertiger und kundenrelevanter Produkte unter Berücksichtigung strategischer Ziele und zeitlicher Zwänge gleichermaßen Differenzierung und Herausforderung im globalen Wettbewerb. Zielgrößen einer kundenorientierten Produktentwicklung stellen die Produkteffektivität – also die Maximierung des wahrgenommenen Produktwertes und damit die erhöhte Zahlungsbereitschaft des Kunden – und die Prozesseffizienz – also die kostenoptimale Transformation und Absicherung der Kundenforderungen in Produkten – dar. Systematische Ansätze der kundenorientierten Produktentwicklung ermöglichen es dem Unternehmen, diesen Herausforderungen zu begegnen. Das Konzept des Design for Six Sigma (DfSS) bietet Unternehmen...

Focus Money Studie 2013 erklärt Stromio und Grünwelt Energie mit zu den fairsten Stromanbietern Deutschlands.

Kaarst, 17.10.2013 – Das Wirtschaftsmagazin Focus Money hat die deutschen Verbraucher zur Fairness der größten Energieanbieter befragt. Stromio und Grünwelt Energie sind zum zweiten Mal durch die Verbraucher mit der Gesamtnote „ gut“ bewertet worden. Focus Money schreibt, dass es wichtig sei, einen fairen Stromanbieter zu wählen, dem der Verbraucher vertrauen kann. Niedrige Preise allein könnten zum Trugschluss führen und die Kunden zahlten dann am Ende sogar noch drauf. Focus Money spielt damit auf die jüngste Insolvenz eines Billiganbieters an. In diesem Sommer wurden fast 2700 Kunden zu 25 Service- und Leistungsmerkmalen befragt. Es gab sechs verschiedene Kategorien „Preis-Leistungsverhältnis“, „Kundenservice“ „Kundenberatung“, „Kundenkommunikation“, „Nachhaltigkeit und Verantwortung“ und „Produktleistung“. 18 der 30 größten Stromanbieter in Deutschland haben die Kunden als überdurchschnittlich faire...

Service macht den Unterschied

Service-Träume sind Bier-Schäume Usedomer Agenturchef unternimmt 16-stündige Bahnfahrt von Usedom nach Brüssel um Bier-Kugelschreiber rechtzeitig an Agenturkunden zu übergeben. Zu einem beeindruckenden Beispiel von Kundenservice, kundenorientiertem Engagement und kundenzentrierter Problemlösung kam es am letzten Wochenende auf der Ostseeinsel Usedom. Der Agentur-Chef von Global Marketing Communications, machte sich am Sonntagabend per Bahn auf den 1000 km langen Weg, um seinem Kunden in Brüssel-Midi die zugesagten Werbekugelschreiber persönlich am Montagmorgen zu übergeben. Was war passiert? „Europas Brauer“...

Inhalt abgleichen