komplementärmedizin

Chancen und Anwendungen der Hyperthermie als Immuntherapie

„Hyperthermie kann bei Krebs das körpereigene Abwehrsystem stärken“ Auf Grenzen und Möglichkeiten einer Hyperthermie-Behandlung bei Krebs weist um das Jahresende eine Reihe von Zeitungen hin. So schreibt BILD über einen XXL-Tumor und Hyperthermie. Die Thüringer Allgemeine schildert das Schicksal eines 19-Jährigen, der an Knochenkrebs erkrankt ist und auf die Hyperthermie als Immuntherapie hofft. Der Südkurier fragt: „Krebs mit Wärme bekämpfen – Hyperthermie als Therapieform mit Zukunft?“ Die Stuttgarter Zeitung titelt:„Mit Wärme gegen Krebs“. Die Augsburger Allgemeine schreibt: „Hyperthermie: Wie sich Krebs...

Oncotherm auf der Medica: „Komplementärmedizinischer Mehrwert für Patienten.“

Weltleitmesse der Medizinbranche vom 12. bis 15. November 2018 in Düsseldorf. Komplementäre Krebstherapie ohne Nebenwirkungen: Die Troisdorfer Oncotherm GmbH stellt auf der Medica 2018 (Düsseldorf, 10-18 Uhr, Halle 9, Stand B11) komplementärmedizinische Therapie-Systeme zur Behandlung von Krebstumoren mit Wärme (Hyperthermie) vor. „Das Motto der diesjährigen Medica lautet „Mehrwert für Arzt und Patient“. „Die Messe ist daher ein gutes Forum, um einen solchen Mehrwert im Rahmen der Komplementärmedizin vorzustellen. Weltweit wächst die Nachfrage von Medizinern und Patienten nach minimal-invasiven Therapien, die individuell...

52. Medizinische Woche 2018 mit Vortragstagung Hyperthermie

Ärztekongress für Komplementärmedizin 31. 10. bis 4.11.2018 in Baden-Baden Vom 31.Oktober bis 4. November veranstaltet die Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde e.V. (EHK) die diesjährige Medizinische Woche in Baden-Baden. Bei dem Kongress steht das Thema Hyperthermie mehrfach auf dem Programm: Am Donnerstag, 12. November 2018, findet eine von Arno Thaller eingeführte Vortragsveranstaltung zur Hyperthermie statt, u.a. mit Beiträgen von Alon Shevut, Israel; Prof. Dr. Marion Schneider, Ulm („Charakteristika immunsuppressiver Zellen bei malignen Erkrankungen“), Dr.med. Michael Denck, Frankfurt („Hyperthermie, MTX-HSA,...

Hyperthermie im interdisziplinären Dialog: Kongress 2018 Budapest

28.-29.9.2019. Internationaler Kongress zur Hyperthermie im Ursprungsland der Oncothermie „Die International Clinical Hyperthermia Society (ICHS) veranstaltet vom 28. bis 29. September 2018 ihre 36. Jahrestagung in Budapest. Das 1988 in Ungarn gegründete Unternehmen Oncotherm richtet den internationalen Kongress zur wissenschaftlich-medizinischen Erforschung und klinischen Anwendung der Hyperthermie aus. Keynote Speakers sind Prof. Dr. Niloy Ranjan Datta, Centre of Radiation Oncology, Kantonsspital Aarau, Schweiz; Prof. Dr. Stephan Bodis, Chefarzt Radio-Onkologie-Zentrum Kantonsspital Aarau, Extraordinarius Medizinische Fakultät...

„Hyperthermie ist nicht nur kurative Therapie in der palliativen Onkologie“

Hyperthermie will die Konstitution von Krebspatienten jeden Alters stärken „Wir können in der Debatte um die Kostenerstattung der Hyperthermie durch gesetzliche Krankenkassen der Saarländischen Krebsliga zustimmen, dass die Hyperthermie nicht nur als kurative Therapie in der palliativen Onkologie eingesetzt werden kann:“ sagt Prof. Dr. András Szász, Begründer der Oncothermie, der lokoregional wirksamen Form der Hyperthermie.“ „Unsere Wärmetherapie-Systeme können natürliche Heilprozesse des Körpers in allen Lebensstadien unterst+tzen. Er soll sich selbst gegen Krebs wehren, ohne Schäden am gesunden Gewebe.“ Die...

Hyperthermie als mögliche Therapie nicht nur gegen Krebs, sondern auch chronische Borreliose

Klimawandel kann auch zu mehr Infektionskrankheiten wie Borreliose führen „Wenn durch den Klimawandel die Zecken Lebensräume erobern, in denen es zuvor noch keine Zecken gab, wächst auch die Gefahr von Borreliose“, sagt Prof. Dr. András Szász, Begründer der Oncothermie, einer regional eingesetzten Form der Hyperthermie: „Die lokal eingesetzte Oncothermie kann Teil eines multimodalen Behandlungskonzeptes sein, wenn die Antibiotika-Behandlung der akuten Phase erfolgt ist und sich eine chronische Borreliose eingestellt hat. Diese zeigt im chronischen Stadium unterschiedliche Symptome wie Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Nerven-,...

Vom Schmerz zur Heilung - eine Entdeckungsreise zu den eigenen Selbstheilungskräften

Michael Petersen zeigt in "Vom Schmerz zur Heilung" einen spannenden Lösungsweg auf, der Menschen aus gesundheitlichen Krisen führen kann. Die moderne Medizin findet in "Vom Schmerz zur Heilung" von Michael Petersen zwar Erwähnung, aber wird nicht als beste Lösung für ein wirklich gesundes Leben angesehen. Der erfahrene Heilpraktiker hat sowohl an seinen Patienten als auch an sich selbst gesehen, dass ganzheitlich-ursachenorientierte Therapieansätze die besten Ergebnisse bringen, denn wenn man die Ursachen einer Krankheit bekämpft, dann muss man die Symptome der Krankheit nicht mehr mit Pillen zum Schweigen bringen. Die...

Neues aus dem Gesundheitszentrum der QuantiSana in Bichwil

Besucher des Internetauftrittes www.QuantiSana.com mögen sich über die Vielfalt medizinischer Themen wundern. Der Geschäftsführer Alexander Glogg und der medizinische Leiter Dr. med. Manfred Doepp achteten von Anfang an darauf, Menschen in ihrer Individualität im Fokus zu belassen. Dort gehören sie nämlich hin. Es gibt in der Medizinwelt kontrovers diskutierte Themen, bei denen von Mitwirkenden im Gesundheitszentrum der QuantiSana von Bichwil kein Blatt vor den Mund genommen wird. Patienten schätzen es, wenn zu ihrem Wohl ganzheitlich behandelt wird. Ein kleiner Rückblick auf das bisher Erreichte am 9. Juni 2015 und ein Ausblick...

Felix Neureuther: Osteopathie spielt eine sehr, sehr große Rolle in meinem Leben

(Mynewsdesk) Im OsteoZentrum am Schliersee geben sich die Wintersport-Stars die Klinke in die Hand. Martin Auracher leitet die Praxis als Osteopath und Heilpraktiker. Spätestens seit den Olympischen Winterspielen von Sotschi ist das 52-jährige Mitglied des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V., wegen der Behandlung des Skirennläufers Felix Neureuther auch überregional bekannt.In einem Interview spricht Neureuther (30) über die Bedeutung der Osteopathie für seine Karriere und unterzeichnete mit seiner Partnerin, Biathletin Miriam Gössner, bei einer Unterschriftenaktion des VOD für den eigenständigen Beruf des Osteopathen,...

Enormes Einsparpotenzial Osteopathie entlastet Krankenkassen / Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. begrüßt Langzeite

(Mynewsdesk) Wiesbaden. Osteopathie ist eine wichtige Säule des deutschen Gesundheitssystems, hilft gegen zahlreiche Beschwerden und senkt die Kosten von Heil-, Hilfs- und Arzneimitteln sowie Krankenhausausgaben um rund die Hälfte. Das ergab eine Langzeitauswertung der BKK advita für die Jahre 2012 bis 2014. Als erste gesetzliche Krankenkasse hat sie Ausgaben vor und nach Osteopathiebehandlungen verglichen und legte detaillierte Zahlen vor. Der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. begrüßt diese Erhebung und sieht darin seine Erwartungen bestätigt. Die BKK advita mit rund 40 000 Versicherten hat Kosten für 780 Patienten...

Inhalt abgleichen