kommunalwahl

CDU-Fraktionsvorsitzender Philipp Veit kritisiert populistisches Ablenkungsmanöver der SPD bei der Frage der Kosten für die Komm

Sozialdemokraten fördern die Wahlabstinenz Die Diskussion über den Termin der Kommunalwahl in NRW hat zu einiger Verwirrung geführt. Ursprünglich hatte die Landesregierung geplant, die Europa- und Kommunalwahl an einem Tag (7. Juni 2009) durchzuführen. SPD und Grüne im Land haben gegen diesen Termin mobil gemacht. Das Gericht in Münster hatte daraufhin entschieden, dass die Kommunalwahl zu einem anderen Termin stattfinden müsse. „Es ist ziemlich unverfroren, wenn die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Remscheid in einem Antrag fordert, die zusätzlichen Kosten für die Kommunalwahl müssten vom Land getragen werden. Es...

FWG Rennerod erklärt Ihnen die Wahl 2009

Die FWG Rennerod tritt mit einem Novum in den Wahlkampf 2009. Als Einzige Fraktion werben wir gezielt Online für unsere Fraktion. Als Vorreiter des Onlinewahlkampf haben wir uns entschlossen, den Wähler mehr Informationen zur Partei und unserem Background zu geben, als wir es mit Drucksachen machen könnten. Erstmals werden wir in Kürze für unsere türkischen und russischen Wähler eine Seite in Ihrer Landessprache anbieten um Hürden abzubauen. Abgesehen davon haben wir für die Bürger eine Anleitung zur Wahl in verständlichen Worten veröffentlicht. Wir hoffen Ihnen damit die Wahl 2009 zu erleichtern. Ihre FWG Rennerod...

FWG Rennerod distanziert sich von Wegwerf-Artikeln für den Wahlkampf

Die FWG Rennerod e.V. distanziert sich von den klassischen Wahlkampf Wegwerfartikeln wie Kulis, Feuerzeuge etc. Wir sehen es nicht als sinnvoll an unsere Umwelt im Wahlkampf weiter, wie bisher mit solchen Utensilien zu belasten, abgesehen von der CO2 Belastung bei der Herstellung, sowie der Vernichtung von Rohstoffen, befinden wir es für sinnvoller dieses Geld in ein Gewinnspiel für unsere Wähler und Interessenten zu investieren. Daher wird die FWG Rennerod in diesem Jahr erstmalig eine Verlosung durchführen. Der Hauptpreis wird eine Wellnessreise für 2 Personen. Wir hoffen, daß unsere Interessenten und Wähler diesen...

Alienus Mediaconsulting gestaltet SPD-Magazin im Ortsverein Bonn-Süd - Neuer Look des Parteijournals für Kessenich / Dottendorf

Einen weiteren Schritt ins Wahljahr begeht der SPD-Ortsverein Bonn-Süd mit der ersten diesjährigen Ausgabe seines Magazins „Kess & Dott“. Mit Layout und Design beauftragten die Sozialdemokraten die Bonner Agentur Alienus Mediaconsulting, die zuvor bereits für den Relaunch der Homepage des Ortsvereins verantwortlich zeichnete. In einer Auflage von rund 7000 Stück ließ die SPD Bonn-Süd die März-Ausgabe der parteieigenen Publikation für Kessenich, Dottendorf und Gronau per Postwurfsendung an die Haushalte ihres Wahlbezirks verteilen. Die Leser wurden diesmal mit einem neuen Design und frischen Layout überrascht. Themen aus...

FWG Rennerod bereitet sich auf die Wahl 2009 vor

FWG gerüstet für die Kommunalwahl FWG der Verbandsgemeinde Rennerod kürt ihre Kandidaten Rennerod. Die Mitglieder der FWG Verbandsgemeinde Rennerod trafen sich am 07.03. im „ SchwesternHaus der Begegnung “ in Rennerod, zur Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im Juni 2009. Der Vorsitzende Olaf Schwöbel begrüßte die zahlreich erschienen Alt- und Neumitglieder, sowie den FWG Kreisvorsitzenden Toni Herrmann. Nach Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Bekanntgabe der vorliegenden Tagesordnung, ging O. Schwöbel zunächst kurz auf die derzeitige Situation im Stadtrat ein. Er stellte fest,...

FWG-Rennerod mit neuen Webauftritt zur Wahl 2009

Die FWG Rennerod, startet mit Ihrem neuen Internetauftritt in den Wahlkampf 2009. Unter der Domain www.wahl-rennerod.de finden interessierte Wählerinnen und Wähler nähere Informationen zur Fraktion. Ziel ist es den Wählern auf dieser Website die Ideen und Konzepte der FWG-Rennerod für den Stadtrat, die Verbandsgemeinde und den Kreistag näher zu bringen. Weiterhin aktiv und bald auch wieder aktuell ist die Hauptdomain www.fwg-rennerod.de Auf der neuen Domain haben die Wählerinnen und Wähler, die Möglichkeit direkten Kontakt zur FWG aufzunehmen und Ihre Interessen an uns weiterzuleiten. Ziel dieser Seite ist es die...

Kommunalpolitik: Podcasts für den SPD-Ortsverein Bonn-Süd - Alienus Mediaconsulting realisiert Clips für den Wahlkampf

Nachdem die SPD im Ortsverein Bonn-Süd das Wahljahr bereits mit einer neuen Homepage begonnen hatte, folgen nun erste multimediale Inhalte. Auch hier vertrauten die Sozialdemokraten erneut auf die Erfahrung der Bonner Agentur Alienus Mediaconsulting, die seit Mitte 2008 die Öffentlichkeitsarbeit des Ortsvereins unterstützt. Frisch, modern, aber vor allem nah am Bürger präsentiert sich die SPD in den Wahlkreisen Kessenich, Dottendorf und Gronau. Mit einem offenen und nutzerfreundlichen Design hatte der Ortsverein im Januar seinen neuen Webauftritt präsentiert. Nun folgen erste multimediale Inhalte, die dem interessierten User...

Kommunalpolitik im Internet: SPD Bonn-Süd startet Wahljahr mit neuer Homepage

Die SPD im Ortsverein Bonn-Süd startet das Wahljahr mit einem brandneuen Internetauftritt. Mit frischem Design, übersichtlicher Navigation und Möglichkeiten zur Diskussion können sich interessierte Besucher nun einen raschen Überblick zu Arbeit und Themen des Ortsvereins verschaffen. Wie bedeutsam das Internet mittlerweile auch für die politische Kommunikation ist, hat der vergangene US-Wahlkampf eindrucksvoll gezeigt. Dass überzeugende Online-Aktivitäten aber bereits an der Basis beginnen, belegt seit kurzem die neugestaltete Homepage der SPD Bonn-Süd. Der Ortsverein, zuständig für die Stadtteile Kessenich, Dottendorf...

Barack Obama auch in Wilhelmshaven das Gesprächsthema: Yes, we can too!

„Yes, we can“ steht nicht im Amtseid, den vor zwei Stunden der neue US-Präsident Barack Obama vor dem Kapitol in Washington geleistet hat. Es wird auch weiter Kriege geben, Hungersnot und Naturkatastophen, Kinder, die verhungern und gequälte Frauen, Menschen, die ihren Arbeitsplatz verlieren. Darum redet der erste schwarze Präsident nicht herum. Er nennt die Probleme beim Namen - doch er fügt hinzu: „Wir werden es schaffen.“ Dieses Versprechen elektrisiert nicht nur Millionen in den USA, sondern Milliarden auf der Welt. Sogar in meiner Heimatstadt Wilhelmshaven würdigen sie diesen Tag. Nach der Kommunalwahl hat kaum...

Antifa-Spontandemonstration in Blankenfelde wegen Kommunalwahl

Am vergangenen Sonntag demonstrierten knapp 50 AntifaschistInnen spontan durch Blankenfelde-Mahlow. Anlass dafür waren teilweise erschreckende Wahlergebnisse der rechtsextremen Parteien NPD und DVU im Landkreis bei den Kommunalwahlen. So konnte z.B. nach ersten Auszählungen die DVU in Rangsdorf knapp 11,3% der Wählerstimmen erreichen. Mit mehreren Transparenten z.B. mit der Aufschrift "Ausgrenzen - Abschieben - Totschlagen: Tolerantes Brandenburg - Den rechten Konsens angreifen" zogen die größtenteils jugendlichen AntifaschistInnen gegen 20.15 Uhr am Bahnhof Blankenfelde los, vorbei an der Grünen Passage und der Gemeindeverwaltung...

Inhalt abgleichen