Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

junge Menschen

Grundeigentümer-Versicherung schnürt mit der myLife Lebensversicherung AG ein Versicherungspaket

Unter dem Motto "Mehrsicherung" kombinieren die beiden Gesellschaften ihre Produkte, um ihren jungen Kunden beim Start ins Berufsleben einen optimalen Versicherungsschutz zu bieten. Mit dem neuen Versicherungspaket, das heute auf den Markt gekommen ist, bleibt die Grundeigentümer-Versicherung VVaG ihrer Linie treu, ihre Angebote stets den Bedürfnissen ihrer Kunden anzupassen. "Im Zentrum des neuen Produktes stehen die speziellen Anforderungen von jungen Berufseinsteigern", sagt Uwe Dettki, Leiter des Maklerservices der Grundeigentümer-Versicherung. Auf der Internetpräsenz 'mehrsicherung.de' bieten wir zusammen mit unserem Partner, der myLife Lebensversicherung AG aus Göttingen, das "3 in 1 Paket" an. Das Mehrsicherungspaket besteht aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung, einer Hausratversicherung und einer Privathaftpflichtversicherung. Alle drei Versicherungen sind speziell für junge Menschen im Berufsleben maßgeschneidert. "Junge...

Im Abseits

Jedes Jahr erleiden ca. 250000 Menschen in Deutschland einen Hirnschaden. 50% davon sind unter 25 Jahre alt. Unsere Tochter Stefanie erlitt mit 19 Jahren den sog. Sekundentot. (plötz. Herzstillstand) Sie wurde reanimiert. Steffi spielte 10 Jahre Mädchenfußball. Davon 5 Jahre in der ersten und zweiten Mannschaft des HSV. Dieses Buch erzählt die Geschichte unserer Tochter zurück ins Leben. Gegen alle Hindernisse in Form von Krankenkassen und Behörden. Die meisten der jungen Menschen mit diesem Schicksal haben keine Chance! Es fehlt an Einrichtungen und an Geld. In einem der reichsten Länder der Erde, vegetieren ...

Riesterrente: Besonders junge Menschen sollten sich fragen: Lieber Riesterrente oder lieber Altersarmut? Das Risiko Altersarmut

Riesterrente Die Politiker wissen Bescheid. Volkswirtschaftler wissen Bescheid. Verbraucherschützer wissen Bescheid. Finanzexperten wissen Bescheid. Wissen Sie auch Bescheid? Junge Menschen müssen mit dem Risiko Altersarmut umgehen. Warum? Aus heutiger Sicht wird die gesetzliche Rente in einigen Jahren vermutlich nur noch eine Art Grundsicherung darstellen. Voraussichtlich auf Niveau in der Nähe der Sozialhilfe. Was tun? Unbedingt private Altersvorsorge betreiben! Die Empfehlung ist eindeutig. Das Risiko Altersarmut ist eine Bedrohung, die wirklich ernst genommen werden sollte. Das weiß der Gesetzgeber. Deshalb fördert der Gesetzgeber private Altersvorsorge in mehrfacher Hinsicht. Für Arbeitnehmer, besonders für junge Arbeitnehmer, ist die Riesterrente ein Produkt, dass staatlich gefördert wird. Sparen Sie 4% Ihres Brutto-Einkommens in eine Riesterrente. Sie erhalten die volle staatliche Förderung in Höhe von Euro 154,00...

Inhalt abgleichen