innovation

150 IT-Experten treffen sich in Bern und diskutieren SOA-Reifegrad - Erfolgreiches zweites SOA-Forum, Organisator ipt zählt mehr

Zug/Bern, im Mai 2008. Auf dem zweiten Schweizer SOA-Forum trafen sich jetzt rund 150 IT-Experten aus führenden Schweizer Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, um die Frage zu diskutieren, ob es "SOA ist reif!" oder "Ist SOA reif?" heissen muss. Das Ergebnis: SOA als Konzept der Zukunft ist akzeptiert und reif, weil es Geschäftsprozesse und IT zusammenbringt. In seinem Eröffnungsvortrag skizzierte der Gartner-Analyst Michael von Uechtritz die derzeitigen Herausforderungen in der IT - beispielsweise Budgetrestriktionen, Renditeforderungen, Verkürzung von Projektzeiten, wirksamere Unterstützung von Geschäftsprozessen etc....

28.04.2008: | | | |

JAX Innovation Award - And the Winners are ...

Freitag, 25. April 2008, Wiesbaden Zum dritten Mal wurde gestern der JAX Innovation Award verliehen. Mit dem Award will der Software & Support Verlag bedeutende europäische Projekte rund um Java, Eclipse und SOA fördern. Die Preisverleihung fand in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden im Rahmen der JAX 2008 statt. Die Gewinner: 1. Preis (10.000 Euro): dynaTrace Diagnostics 2. Preis (5.000 Euro): Grails 3. Preis (2.000 Euro): Biometric Authentication 4. Preis (1.000 Euro): GreenFire 5. Preis (1.000 Euro): Apache Sling Publikumspreis (1.000 Euro): GreenFire "Dynatrace Diagnostics hat die Jury überzeugt, weil die Technologie...

Gaby Barton präsentiert Dubai Chancen und sucht Teamgründung für globales Business

Dubai/Deutschland, 11. April 2008. Gaby Barton spricht den ganzen April im deutschsprachigen Raum auf der Basis ihrer Buchneuerscheinung ‚Grüße aus Dubai 1, Kleines Buch von großen Visionen, über ihre Erfahrungen als Beraterin und Interim Managerin in Dubai. Sie erlaubt – bei aller Dubai Begeisterung - einen ungeschminkten Blick hinter die Kulissen, wie sie das mit ihrem Buch anbietet. In der ersten April Woche war sie zwei Mal bei der Bank Sarasin in der Schweiz. Am 10. April bei einer Veranstaltung des BVMW in Düsseldorf. Gleichzeitig startet sie den deutschsprachigen Dubai Blog www.gruesse-aus-dubai.de Gaby Barton...

Neuartiger USB-SFP-Netzwerkadapter erhielt Auszeichnung beim Innovationspreis 2008

Der FiberGecko 100 / USB2.0 - SFP Netzwerkadapter der Firma LyconSys wurde mit dem Innovationspreis 2008 der "Initiative Mittelstand" unter insgesamt 1600 Teilnehmern in der Kategorie "Storage/Netzwerke" ausgezeichnet. Das Gerät lässt sich an jeden PC oder Notebook mit USB-Anschluss anschließen und funktioniert wie eine Netzwerkkarte. Es ermöglicht dank der austauschbaren SFP-Transceiver-Module den Zugang zu Singlemode- und Multimode-Glasfaserleitungen. Der FiberGecko 100 ist nicht nur der Erste, sondern vermutlich auch der Kleinste USB2.0-Netzwerkadapter dieser Art. Die unkomplizierte Nutzung und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten...

FUTURE - HOUSE +++ ein hochinteressantes Konzept

In den letzten Jahren wurden ein Know how und Projektideen als Träger des Know how entwickelt, die sowohl für Unternehmen, Personen, wissenschaftliche Einrichtungen, Kommunen und sonstigen Wirtschaftssubjekte, als auch für Kapitalanleger und Sponsoren hochinteressant sind. Das Ziel besteht in der positiven Veränderung der Marktstrukturen und der Optimierung des Marktmanagements. Informationen und Kontaktdaten können unter www.future-house.biz eingesehen werden....

FUTURE - HOUSE <> partner for future +++ ein innovatives Konzept

In den letzten Jahren wurden ein Know how und Projektideen als Träger des Know how entwickelt, die sowohl für Unternehmen, Personen, wissenschaftliche Einrichtungen, Kommunen und sonstigen Wirtschaftssubjekte, als auch für Kapitalanleger und Sponsoren hochinteressant sind. Das Ziel besteht in der positiven Veränderung der Marktstrukturen und der Optimierung des Marktmanagements. Informationen und Kontaktdaten können unter www.future-house.biz eingesehen werden....

KMU-Chance: Spin-off Abspaltung zur Finanzierung innovativer Geschäftsideen!

Oft verfügen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) innerhalb ihrer Produktpalette über ein Produkt oder eine Dienstleistung mit hervorragenden Marktchancen. Doch fehlen in der Regel die finanziellen Ressourcen zur Weiterentwicklung und zur Vermarktung. Die Lösung des Problems liegt häufig in der Spin-off Bildung: Denn durch Spin-off Abspaltung lassen sich auch risikoreiche Vorhaben ausserhalb des eigentlichen Kerngeschäftes finanzieren, ohne dass dabei das Mutterunternehmen direkt beeinträchtigt wird. Die Finanzierung erfolgt in der Regel durch Venture Capital Firmen, Beteiligungsgesellschaften oder Privatinvestoren, welche...

FUTURE - HOUSE <> partner for future +++ ein innovatives Konzept

In den letzten Jahren wurden ein Know how und Projektideen als Träger des Know how entwickelt, die sowohl für Unternehmen, Personen, wissenschaftliche Einrichtungen, Kommunen und sonstigen Wirtschaftssubjekte, als auch für Kapitalanleger und Sponsoren hochinteressant sind. Das Ziel besteht in der positiven Veränderung der Marktstrukturen und der Optimierung des Marktmanagements. Informationen können unter www.future-house.biz eingesehen werden....

FUTURE - HOUSE <> partner for future +++ ein innovatives Konzept

In den letzten Jahren wurden ein Know how und Projektideen als Träger des Know how entwickelt, die sowohl für Unternehmen, Personen, wissenschaftliche Einrichtungen, Kommunen und sonstigen Wirtschaftssubjekte, als auch für Kapitalanleger und Sponsoren hochinteressant sind. Das Ziel besteht in der positiven Veränderung der Marktstrukturen und der Optimierung des Marktmanagements. Informationen können unter www.future-house.biz eingesehen werden....

Erfindungen und Innovationen auf realisr.com entdecken

Erfinder haben oft geniale Ideen, doch häufig scheitern diese, weil es an den passenden Partnern für deren Realisierung fehlt. Auch verfügen Erfinder oft nicht über die entsprechenden Vermarktungsstrukturen. Die Internetplattform realisr.com bietet Erfindern, Unternehmen, Dienstleistern und an Innovationen interessierten Privatpersonen einen Treffpunkt. Viele Erfinder haben erkannt, dass sich eine Idee im Netzwerk mit den passenden Partnern einfacher verwirklichen lässt. So präsentiert zum Beispiel ein Erfinder sein Patent zur Energiegewinnung aus Wasserdruckunterschieden, ein anderer hat über die Internetplattform bereits ein...

Inhalt abgleichen