hennef

KSK-Immobilien hat vier Doppelhaushälften und ein freistehendes Einfamilienhaus in Hennef vermittelt

Köln, 13.08.2021 Die KSK-Immobilien GmbH, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat erfolgreich vier Doppelhaushälften sowie ein freistehendes Einfamilienhaus in Hennef-Heisterschoß vermittelt. Bauträger ist die MMM Grundstücksgesellschaft mbH, die Fertigstellung ist für Sommer 2022 geplant. In Hennef-Heisterschoß, dem nördlichsten Stadtteil von Hennef, sind vier Doppelhaushälften und ein freistehendes Einfamilienhaus entstanden. Je vier Zimmer auf zwei Etagen bieten Wohnflächen von ca. 108 m² bis ca. 135 m². Bei Grundstücksgrößen von ca. 169 m² bis ca. 340 m² ist zudem genügend Platz für jeweils eine Terrasse und zwei Außenstellplätze. „Vor allem die familiäre Umgebung hat bei diesem Neubauvorhaben überzeugt“, erklärt Ralf Scheidt, Prokurist und Vertriebsleiter Neubauimmobilien bei der KSK-Immobilien GmbH. Die in langlebiger Massivbauweise errichteten Häuser erfüllen die Vorgaben der Energieeinsparverordnung...

KSK-Immobilien vermittelt zwei Doppelhaushälften und drei Reihenhäuser in Hennef-Dondorf

Köln, 27.04.2021 Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, vermittelt zwei Doppelhaushälften und drei Reihenhäuser in Hennef-Dondorf. Bauträger ist die Futura Projekt GmbH & Co. KG. In Hennef-Dondorf entstehen zwei Doppelhaushälften und drei Reihenhäuser im Grünen. Die Häuser haben Wohnflächen von ca. 97 bis 114 m², die sich auf vier Zimmer verteilen. Im Dachgeschoss stehen zusätzlich rund 14 m² Nutzfläche zur Verfügung. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 138 m² und 279 m². „Dieses Neubauprojekt der Futura Projekt GmbH & Co. KG besticht durch seine idyllische Lage im Grünen. Der Dondorfer See liegt nur wenige Meter entfernt, und die waldreichen Landschaften der Umgebung sind ebenso schnell erreicht wie das Stadtzentrum Hennefs“, so Ralf Scheidt, Vertriebsleiter der KSK-Immobilien. Dogan Ipek, der als Immobilienberater den Vertrieb betreut, ergänzt: „Jedes Haus verfügt über eine eigene...

Dank professioneller Immobilienbewertung einen angemessenen Preis erzielen

Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, sollten weder einen zu hohen noch einen zu niedrigen Verkaufspreis ansetzen. Darauf weist Saskia Schmitz, Geschäftsführerin der Schmitz ImmobilienPartner GmbH mit Sitz in Siegburg, hin. Ansonsten könne es passieren, dass Eigentümer ihre Immobilie unter Wert verkaufen. Wie viel ist meine Immobilie wert? Diese Frage sollten sich Eigentümer stellen, bevor sie verkaufen. "Ein zu hoch angesetzter Preis kann dazu führen, dass sich potenzielle Kaufinteressenten für eine vergleichbare Immobilie entscheiden, die zu einem niedrigeren Preis verkauft wird", sagt Saskia Schmitz, Geschäftsführerin der Schmitz ImmobilienPartner GmbH. Kaufinteressenten informieren sich heutzutage in den Medien vorab über den Wert einer Immobilie und stöbern durch potentielle Vergleichsangebote. So erhalten die angehenden Eigentümer ein Gefühl für den Markt und können zu teuer angebotene Immobilien schnell erkennen....

Aktiver Umweltschutz durch sichere Heizungsanlagen - Bonner Fachbetrieb Stillarius gewährleistet Einhaltung gesetzlicher Vorgabe

Sicherheit und Umweltschutz gehen bei einer Ölheizung Hand in Hand. Bereits beim Einbau darf nur ein anerkannter Fachbetrieb Funktionssicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorgaben gewährleisten. Der in Bonn und Hennef ansässige Meisterbetrieb Stillarius gehört zu einer begrenzten Anzahl von Unternehmen im Rhein-Sieg-Kreis, die zu diesem Zweck mit dem Gütezeichen der Überwachungsgemeinschaft SHK-Handwerke zertifiziert sind. Für die Sicherheit einer Heizungsanlage kennt der Gesetzgeber klare Vorschriften. Darüber hinaus gilt es, jeglichen vermeidbaren Schaden von der Umwelt abzuwenden. Zu beidem bedarf es geprüfter Experten....

20.12.2008: | | | | |

Bonner Meisterbetrieb für Heizung und Sanitär expandiert: Stillarius eröffnet Filiale in Hennef

Seit 2003 betreut der Bonner Meisterbetrieb Stillarius Wärme, Solar & Wassertechnik mit großem Erfolg Kunden in Bonn und Umgebung. Jetzt dehnt der Betrieb sein Wirkungsfeld aus und eröffnet eine Filiale in Hennef. Die Zeiten sind vorbei, als der gelernte Installateur und Heizungsbauer Guido Stillarius seine Aufträge noch mit dem Motorrad erledigen musste, weil die Umsätze für ein Auto nicht ausreichten. Heute gehören seine weißen Einsatzwagen mit gelbem Sonnenlogo längst zum Alltag im Bonner Stadtbild. Die harte Arbeit der ersten Jahre hat sich ausgezahlt. Stillarius konnte neue Arbeitsplätze schaffen und bildet aus. Mittlerweile...

Heizen mit Holz – Bonner Meisterbetrieb für Heizung und Sanitär berät zu alternativen Wärmequellen

Die zunehmend wichtige Rolle von Holz als Brennstoff ist nicht zu übersehen. Heizen mit Holz reduziert den Treibhauseffekt, schont die Brieftasche und macht unabhängig vom Energielieferanten. Hinzu kommt, dass Holzheizungen heute in Effizienz und Komfort überzeugen. Der Meisterbetrieb Stillarius mit Sitz in Bonn und Hennef berät hierzu fachkundig. Eine mögliche Unabhängigkeit vom Energielieferanten ist für viele dieser Tage ein ernstzunehmender Wunsch. Wer den Brennstoff wechselt, kommt dessen Erfüllung schon ein ganzes Stück näher. Ein Umstieg auf Holzwärme etwa hat dabei eine Reihe von Vorteilen. Der Energieträger...

Stillarius Heizung und Sanitär – eine Erfolgsgeschichte aus Bonn

Als sein damaliger Arbeitgeber 2003 Insolvenz anmeldete, stand der gelernte Installateur und Heizungsbaumeister Guido Stillarius vor dem Ruin. Der letzte Ausweg schien die Selbständigkeit. Heute beschäftigt der Unternehmer drei Facharbeiter und hat seinen Betrieb Mitte des Jahres sogar um eine Filiale in Hennef erweitert. „Bemühungen, ein neues Beschäftigungsverhältnis zu finden, verliefen im Sande, und eine Anstellung in einer Zeitarbeitsfirma war nicht in meinem Interesse", kann der Bonner Handwerksmeister heute zurückblickend feststellen. Denn vom Verlust des Arbeitsplatzes ließ er sich nicht entmutigen. Stillarius schrieb...

Inhalt abgleichen