heilpflanzen

Pflanzenwortklänge - 38 Heilpflanzengedichte mit Abbildungen

Elke Stefan bringt den Lesern in "Pflanzenwortklänge" das Wesen und die Wirkungsweise von Heilpflanzen näher. So manche Pflanze, der man im Alltag immer wieder begegnet, hat mehr in sich, als man annimmt. Viele Pflanzen haben heilende Qualitäten und können im eigenen Leben angewandt werden, um gesundheitliche Probleme zu lindern. Diese Art des Wissens wird jedoch in Schulen oder von Ärzten nicht vermittelt. Die hier vorgestellten Gedichte wollen den Lesern deswegen das Wesen und die Wirkungsweise von einigen ausgewählten Heilpflanzen in poetisch abgewandelter Form nahe bringen. Auf den rund 100 Seiten lernen die Leser u.a. Pflanzen wie Arnika, Kamille, Kapuzinerkresse, Lein, Majoran, Ginkgobaum, Walnussbaum und Weide auf eine neue Weise kennen und werden stauben, wie z.B. auch ganz bekannte Pflanzen, die oft als Unkraut bezeichnet werden, wie z.B. der Löwenzahn, eine heilende Wirkung haben können. Das Buch "Pflanzenwortklänge" der ausgebildeten...

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas: Ihre Naturmedizin. Mehrheit der Erkranken davon geheilt

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas: Ihre Naturmedizin. Mehrheit der Erkranken davon geheilt Die Medizin aus Afrika, die erfolgreichste Naturmedizin des Planeten, basiert auf Pflanzen, Erde, Baumrinden, Blätter, Gewürzen und Kräutern Die afrikanische Medizin ist eine der erfolgreichsten Pflanzen- und Kräutermedizinen, die die Welt hat. Der Rest der Welt mag es nicht erkennen wollen, aber Afrika hat weltweit die meisten Rezepturen zur Krankheitsbekämpfung auf Basis von natürlichen Mittel, weit vor Asien. Inoffiziell sind es über 50.000 Rezepte, während man in China ca. 2000 zählt. Vor dem Beginn der wissenschaftlichen Medizin war die  afrikanische Medizin das dominierende medizinische System für alle Menschen in Afrika. Die Ankunft der Europäer hat keinen Wendepunkt in der Geschichte dieser alten Tradition und Kultur gebracht. Millionen von Menschen in Afrika finden ihre Heilung immer noch in der afrikanischen Naturmedizin. Immer...

Die Leber ist ein wahrer Detox-Held - Entgiftung und Regeneration gezielt unterstützen

Die Leber ist das zentrale Stoffwechsel- und das wichtigste Entgiftungsorgan unseres Körpers - immer auf Hochtouren, Filteranlage und chemische Fabrik zugleich. Anders als andere Organe, die durch Schmerzen oder Unwohlsein SOS-Signale funken, meldet sich die Leber in der Anfangszeit nicht, wenn sie überlastet ist Wer eine belastete Leber oder gar eine Tendenz zur Fettleber hat, merkt das oft nicht, weil die Leber selbst keine Nerven enthält und quasi stumm leidet. In der Ganzheitsmedizin heißt es deshalb, »Müdigkeit ist der Schmerz der Leber«. Anders als viele glauben, belasten nicht nur Alkohol und Medikamente die Leber, sondern auch ein Übermaß an Zucker und Kohlenhydraten.  Richtig verwöhnen kann man die Leber mit entgiftenden Bitterstoffen wie Artischocke, Löwenzahn, Wermut, Schafgarbe und Pfefferminze. Die Früchte der Mariendistel fördern die Regenerationsfähigkeit der Leber und erhöhen die Belastungsfähigkeit der Leberzellen.   Müdigkeit...

Heilsame Schönheiten - das Aostatal in voller Blütenpracht

Jede alpine Pflanze ist einzigartig und kommt auf vielfältige Weise zum Einsatz. Im Aostatal haben vor allem die valdostanischen Frauen das Wissen über die Pflanzen und ihre Heilkräfte von Generation zu Generation weitergegeben. Neben den traditionellen Heilmitteln, die seit Jahrhunderten die Grundlage der ländlichen Hausapotheke bilden, sind auch Zubereitungsarten, Dosierungen und Anwendungsdauer überliefert. Neue und besonders schonende, technische Verfahren des Destillierens verbinden Vergangenheit und Gegenwart, Tradition und Moderne. Pharmazeuten und kleine Produzenten aus der Region verarbeiten die Schätze zu ebenso aromatischen...

08.06.2017: |

Erster Weltkrieg: Mangelware Heilpflanzen

Im ersten Weltkrieg (1914-18) war das Deutsche Reich von Importen ausländischer Heilpflanzen so gut wie abgeschnitten, zum Beispiel bei Chinarinde (Malaria), Aloe (Verstopfung), Opium (Schmerzen) oder Rhabarber (Verstopfung). Zu sehr hatte sich das Kaiserreich auf die großen Synthese-Erfolge der chemischen Industrie verlassen, zu wenig auf die Heilpflanzen-Ressourcen im eigenen Land. Vor diesem Hintergrund versuchte 1917 das Kaiserliche Gesundheitsamt in Berlin, „in den weitesten Kreisen des Volkes die Kenntnis der wichtigsten wild wachsenden Kräuter zu verbreiten, denen seit alters her heilkräftige Wirkungen zugeschrieben werden“....

Sinnliche Ayurvedaküche - Über 100 Rezepte für Gesundheit und Lebensfreude

Das Wissen um die Anwendung und Wirkung aphrodisierender Zutaten ist ein wichtiger Teil des Ayurveda. Nach den alten vedischen Schriften gelten eine Vielzahl von Lebensmitteln, Gewürzen und Kräutern als verjüngend, haben eine regenerative, anregende und stressvermindernde Wirkung und sorgen so auch für ein ausgeglichenes Liebesleben. Über 100 verführerische Gerichte mit ausgewählten aphrodisischen Zutaten wecken die Sinne, die Lebens- und Liebesgeister. Frische Kräuter, besondere Gewürze, köstliche Gemüse und Früchte sind die überall erhältlichen Hauptzutaten - alles äusserst gesunde Lebensmittel, die eine geballte Ladung...

Jiaogulan, Tee und Naturprodukte

Jiaogulan Blätter werden in der traditionellen chinesischen und asiatischen Medizin wegen ihrer vielfältigen Wirkungen sehr geschätzt Jiaogulan – dieser Pflanze werden bereits seit Jahrhunderten therapeutische, außergewöhnliche Qualitäten zugesprochen. Mitte der 70-er Jahre wurde Jiaogulan in der modernen Wissenschaft "entdeckt". Im Anschluss haben chinesische und japanische Forscher unabhängig voneinander die Wirkung untersucht. Bereits seit dem 15. Jahrhundert wird Jiaogulan in China, Japan und Thailand als Heilpflanze verwendet. Die Wirkung ist vergleichbar mit der des Ginseng, obwohl sie botanisch gesehen nicht miteinander...

Hannover: Heilpraktikerschule Lebensblüte mit dem neuen Programm für 2015

Die Heilpraktikerschule Lebensblüte veröffentlicht das neue Programm für 2015. Es steht Online zum Runterladen bereit oder kann in der Druckversion kostenlos angefordert werden. Neu oder neu konzipiert für 2015 sind Lösungsorientierte Traumatherapie NELKE-Methode® und 5 neue Homöopathische Samstage: Lanthanide, Polaritätsanalyse, Darmnosoden, Skrofulose und ein Refresher. Die Lebensblüte unterrichtet in allen Ausbildungen grundsätzlich im Klassenverband, also nicht im so genannten Revolver- oder Rotationssystem, so dass über die gesamte Ausbildung dieselben Schüler den Unterricht besuchen. Das...

8. Kräuter Erlebnistag am 1. Mai im Kloster Altenberg (Solms)

8. Kräuter-Erlebnistag Donnerstag, 1 Mai 2014 von 10.00 bis 18.00 Uhr Kloster Altenberg, Solms-Altenberg Kräuter erleben eine Renaissance. Genügten sie bisher in der Küche noch als Trockensubstanz, werden sie heute mehr denn je in frischer Form verarbeitet. Sei es bei Speisen, als Tee, zur Gesundheitsförderung oder als Duftmittel - und sie stehen wieder in heimischen Gärten. Zum achten Mal wird es einen Kräutererlebnistag im Kloster Altenberg geben. Mehrere Marktstände, Vorträge, Führungen, Aktionen, Ausstellungen, Kräuter, Gewürze, Heilpflanzen, Gewürze. Nach dem großartigen Erfolg in den vergangenen Jahren informieren...

Gesund durch den Winter

Die kalte Jahreszeit setzt vielen Menschen zu, die passende Ernährung kann allerdings Abhilfe schaffen. Im Winter müssen wir, sowie unser Körper bzw. die Körpereigenen Abwehrkräfte stark sein, Schwarzkümmel hilft dabei. Hier sind nun einige praktische Tipps und wohltuende Rezepte, um fit und Gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen: Inhalieren mit Schwarzkümmelöl Inhalation mit echtem Schwarzkümmel, ist gut zur Anregung und Belebung des Immunsystems unseres Körpers.Dazu brauchen Sie jediglich: - 1 Tasse frisch gemahlenen Schwarzkümmelsamen - oder 1/2 Teelöffel fettes Öl - oder 5Tropfen ätherisches...

Inhalt abgleichen