health

Am, 18.07.09 fiel der Startschuss zur Prelaunch der Firma StemTech Germany GmbH in Büttelborn bei Groß-Gerau (Nähe Frankfurt). Die Firmenleitung des in vielen Ländern weltweit bekannten Amerikanischen Unternehmens war durch Ray Carter, den Generaldirektor und Vorstandsvorsitzenden, John W. Meyer, den Vizepräsident, sowie Christian Drapeau, den leitende wissenschaftliche Direktor von StemTech vertreten. Aus England reiste Andy Goodwin, der Vizepräsident für den Europäischen Markt an und referierte über die Firma und das in Amerika patentierte Produkt aus der Aphanizomenon flos aqua. Das Produkt ist HALAL und Koscher zertifiziert,...

Wer noch immer glaubt, dass Kaffee ungesund ist, der täuscht sich gewaltig. Immer wieder bestätigen Studien, wie auch eine aktuelle, dass sich der Genuss von Kaffee auf den ganzen Körper positiv auswirkt. Der Genuss von zwei bis vier Tassen täglich pusht das Kurz-, wie auch Langzeitgedächtnis, Kaffeetrinker leiden weniger häufig an Diabetes Typ 2, Darmkrebs und Parkinson. Menschen im Alter von 45-59 Jahren, die täglich bis zu 5 Tassen Kaffee trinken, haben ein geringeres Risiko an Alzheimer und Demenz zu erkranken. Bei weiblichen Kaffeetrinkern wirkt sich das schwarze Gold positiv auf die Gebärmutter aus, das Gebärmutterkrebsrisiko...

Home :: Partner :: Produkt Mit PanterraPro und Network Marketing zum Erfolg! In einer schnell wachsenden Branche kann man schnell ERFOLG haben. Sei von Anfang an dabei und mach dein Leben besser! Mitmachen und Geld verdienen geht ganz einfach: Schritt 1: Registrierung Mitmachen ist ganz einfach. Registriere dich mit deinem Vor- und Nachnamen und deiner Mailadresse! Du erhältst sofort ein Bestätigungsmail mit deinen Zugangsdaten für den Partnerbereich. Im Partnerbereich findest du alle weiteren Informationen für deinen Erfolg mit PanterraPro. Schritt 2: Freunde einladen Du erhälst sofort nach deiner Registrierung...

Wem der Winter jetzt schon zu kalt ist, muss wohl oder übel auswandern, denn die wohl kältesten Monate des Winters stehen einem noch bevor. Besonders bei der Arbeit um Büro macht sich die Kälte zu spüren, denn wenn man abends vor der Haustür nach seinem Hauschlüssel sucht. Die Kälte ist allgegenwärtig. Hier die besten Wege, seine Kärger und Seele wieder aufzuwärmen! Küche und kochen! Ja wer hätte gedacht, dass man beim Kochen und Backen sich aufwärmen kann! Ja wer sich länger in der Küche auf enthält, bleibt sogar abends aktiv und bringt das Blut im Körper zum fließen. Alleine das Zubereiten von Abendmahl hält...

Die Medizinische Universität Graz bietet vielfältige Universitätslehrgänge im Gesundheitsbereich an Erstklassige Aus- und Weiterbildungen schaffen die Basis, mit den zahlreichen Anforderungen im Gesundheitsbereich Schritt halten zu können. Die Universitätslehrgänge der Med Uni Graz bieten vielfältige und umfassende Weiterbildungen in verschiedenen Spezialbereichen. Sie zeichnen sich durch Wissensvermittlung auf höchstem Niveau aus. Das Angebot reicht von Public Health bis zur Melanomdiagnostik. Med Uni Graz Postgraduate School Die Dachmarke "Postgraduate School" umfasst das gesamte Weiterbildungsangebot der Medizinischen...

Wo kann man also die Linie zwischen harmloses Glücksspiele Spielen und problematisches Spielen ziehen? Wie kann man feststellen, ob jemand aus Spaß spielt oder aus Sucht spielt? Welche Symptome verraten einen Spielsüchtigen? Hier können Sie Antworten auf diese Fragen und andere Fragen bezüglich Spielsucht und Spielsüchtige finden. Was bedeutet Spielsucht? Spielsucht oder krankhaftes Spielen werden als ein unkontrollierbarer Drang definiert, trotz der zerstörenden Wirkung des Spielens auf das Leben des Glücksspielers und trotz Gefühle der Schuld und Reue, zu spielen und sein Geld zu verlieren. Spielsüchtige neigt dazu,...

Der Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen im Themenkomplex ‚Gesundheit’ wird am 3. September 2008 erwartet. Einzelne Prioritäten liegen beispielsweise auf der Hirnforschung, der Bekämpfung von Infektionskrankheiten und auf dem Gebiet schwerer und chronischer Krankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes/Adipositas, Krankheiten des Bewegungsapparates. Für Grundlagenforschung und klinische Versuche ist ein Budget von über 600 Mio. Euro vorgesehen. Das neue Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission, das diesem Aufruf zu Grunde liegt, verfolgt drei strategische Ziele: 1) Übertragung grundlegender Erkenntnisse...

Zum 1. April wurde aus dem Einzelunternehmen PohlPublicRelations die ppr-pepper GmbH. Geschäftsführender Gesellschafter ist Sebastian Pohl. Die Geschäftsadresse ist weiterhin Industriestraße 6 in 82110 Germering. Die Internetpräsenz ist www.ppr-pepper.de 2002 begann ppr-pepper unter dem Namen PohlPublicRelations als reine PR-Agentur für Gesundheitskommunikation. Mit der Entwicklung von Slogans, CI, Anzeigen, POS-Marketing, Promotion-Aktionen und anderen Marketinginstrumenten eroberte sich ppr-pepper auch das Werbeterrain. Als Spezialist im Bereich Medizin und Gesundheit betreut ppr-pepper namhafte Kunden, überwiegend aus der...

28.12.2007: | | | |
Berlin. Delegates from the Ministry of Health and Medical Industry of Turkmenistan visited Berlin to undertake a study in healthcare in waste management. Financed by the World Health Organization (WHO) / Regional Office Europe and arranged by ETLog Health GmbH. The focus of the training was on healthcare systems specifically waste management. The study programme was developed so that delegates received a comprehensive training including legislation, development and management of waste in hospitals and disposal. The programme was supported by hospitals, ministries and institution in the Berlin area. Support was also provided by...

At the annual conference of the German Society for Obesity (October 18-20, 2007), Professor Luley from the Magdeburg University Clinic presented the results of his study of obese families. These results showed that adults who were remotely monitored lost almost three times as much weight after three months as a control group of adults without monitoring (a loss of 15.87 lbs and 5.95 lbs, respectively). Children in the monitored group lost as much weight as those in the control group gained (1.32 lbs loss and 1.32 lbs gain, respectively). The study consisted of 71 families who were advised on one of two different diets. Of these...

Inhalt abgleichen