grüne Technologien

Umweltverschmutzung durch Plastik

Machen Sie mit beim Umweltschutz - für eine grünere Zukunft! Die Umweltverschmutzung durch Plastik ist zu einem ernsten globalen Problem geworden. Jedes Jahr landen Millionen Tonnen von Plastikabfällen in den Ozeanen, Flüssen und Seen und schädigen die Tierwelt und die Umwelt. Die Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier sind besorgniserregend. Handlungsbedarf besteht dringender denn je. Der Einsatz von Einweg-Plastikprodukten wie Plastiktüten, Strohhalmen und Einwegflaschen hat zu einem alarmierenden Anstieg von Plastikabfällen in der Natur geführt. Die Zersetzung von Plastik dauert Jahrhunderte und führt dazu, dass es in kleinere Teile zerfällt, die von Tieren aufgenommen werden und oft tödlich sind. Wir bei Vegento glauben, dass wir alle eine Verantwortung haben, unseren Planeten zu schützen und zu bewahren. Aus diesem Grund setzen wir uns dafür ein, dass unsere Produkte umweltschonend und nachhaltig sind, sowohl für...

Kursexplosion: Seltene Erden-Ressource steigt um 117 Prozent!

American Rare Earths dürfte für Aufmerksamkeit gesorgt haben - insbesondere in den USA, wo man an einer von China unabhängigen Lieferkette kritischer Minerale arbeitet. Vor fast genau zwei Jahren kündigte American Rare Earths (WKN A2P8A0 / ASX ARR) die Übernahme des Seltene Erden-Projekts La Paz in den USA an. Das hat sich seitdem sehr positiv im Kurs der Aktie bemerkbar gemacht. Heute gab es einen weiteren Kurssprung, nachdem die australische Company eine sehr starke, neue Ressourcenschätzung zu La Paz vorlegte! Um 15,5% ging es für American Rare Earths in Down Under bei starkem Handelsvolumen aufwärts - mehr als 15 Mio. Aktien wechselten den Besitzer! Auslöser war die Nachricht, dass ARR die angezeigte Ressource von La Paz von 16,2 auf 35.2 Mio. Tonnen erhöhen konnte - ein Plus von satten 117 Prozent! (Die Gesamtressource nach dem australischen JORC-Standard stieg um 33,1% auf 170,6 Mio. Tonnen.) Hier den gesamten Artikel lesen: ...

American Rare Earths: Die Akquisitionstour geht weiter!

Die australische Seltene Erden-Gesellschaft American Rare Earths sichert sich ein weiteres, vielversprechendes Projekt. Diesmal geht es vor allem um Scandium. Gerade erst hat American Rare Earths (WKN A2P8A0 / ASX ARR) ein hochgradiges Selten Erden-Projekt namens Searchlight erworben, da folgt schon die nächste Akquisition. Die australische Gesellschaft erweitert ihr Portfolio um die Rechte an den Scandium-Vorkommen des Split Rocks-Projekts in Western Australia! Erst heute nämlich erklärte American Rare Earths, dass man von Zenith Minerals (ASX ZNC) das Recht erworben habe, auf dem Projekt nach Scandium, Nickel und Kobalt zu suchen und potenzielle Vorkommen gegebenenfalls zu entwickeln. Als Teil der bindenden Vereinbarung zwischen den Parteien, erhielt American Rare Earths dann die exklusive Option an allem Scandium, das bis in eine Tiefe von höchstens 50 Metern in einem Teil des Split Rocks-Projekts (E77/2388) zu finden ist. Lesen Sie...

American Rare Earths: Anleger feiern Übernahme hochgradigen SEE-Projekts

Nahe der einzigen produzierenden Seltene Erden-Mine der USA hat American Rare Earths ein neues, hochgradiges Projekt erworben. Aktuell arbeitet American Rare Earths (WKN A2P8A0 / ASX ARR) mit Hochdruck daran, das Seltene Erden-Projekt (SEE) La Paz im US-Bundesstaat Arizona voranzutreiben. Ein Bohrprogramm ist abgeschlossen und in absehbarer Zeit erwartet man die Laborergebnisse. In der Zwischenzeit aber wartet die Company jetzt mit der unerwarteten Nachricht über die Übernahme eines hochgradigen Seltene Erden-Projekts in Nevada in der Nähe der Mountain Pass-Mine auf! Das Searchlight genannte Projekt liegt damit in nur 35 Kilometer...

American Rare Earths: Bohrungen deuten mögliche Ressourcensteigerung an

Die Kernproben sind im Labor, die Ergebnisse werden in wenigen Wochen erwartet. Doch schon jetzt zeichnet sich laut American Rare Earths eine positive Tendenz ab. Gute Neuigkeiten für die Seltene Erden-Gesellschaft American Rare Earths (WKN A2P8A0 / ASX ARR) von ihrem La Paz-Projekt im US-Bundesstaat Arizona - das erste Bohrprogramm seit 2012 wurde erfolgreich abgeschlossen. Erste Hinweise deuten eine mögliche, signifikante Ausweitung der bestehenden Ressourcen an. Insgesamt 682 Bohrmeter wurden absolviert und daraus rund 4.500 Kilogramm an Kernproben gewonnen, die bereits in ein Labor in Nevada geliefert wurden. Nach Abschluss...

American Rare Earths: Analysten sehen Potenzial von über 100%

Aus gleich mehreren Gründen sehen die Analysten von Hallgarten American Rare Earths gut positioniert für einen neuen Boom im Seltene Erden-Markt. Wir haben schon darauf hingewiesen: Die so genannten Seltene Erden Elemente sind nicht wirklich selten. Sie sind aber derzeit stark nachgefragt vor allem auf Grund des Booms der Elektromobilität und Erneuerbaren Energien, während gleichzeitig China den Markt dominiert und die USA daran arbeiten, eine eigene, sichere Versorgung sicherzustellen, unter anderem, da die Seltenen Erden auch für Technologien des Verteidigungssektors entscheidend sind. Darüber hinaus kann man von "Seltenen"...

American Rare Earths: Perfekter Zeitpunkt für Seltene Erden in den USA

Das Timing könnte kaum besser sein: American Rare Earths treibt die Entwicklung seines Seltene Erden-Projekt in Arizona voran. Seltene Erden sind nicht wirklich selten, doch die Dominanz Chinas in diesem Bereich lässt es für westliche Endnutzer teilweise so aussehen. Zumal China immer wieder seine Handelsmacht als Waffe einsetzt und dies im Sektor der Seltenen Erden vor einigen Jahren schon einmal tat - und damit einen gigantische Preisrallye auslöste. Angesichts dessen haben verschiedene Länder begonnen, sichere Lieferketten für mehrere kritische und strategische Mineralien, Seltene Erden eingeschlossen, aufzubauen. Diese...

ebm-papst holt Triple beim GWA Profi 2013 - Jury wählt ebm-papst in den Kategorien „Konstanz und Konsequenz“ und „Nachhaltigkeit

Mulfingen, Hannover, 15.04.2013 ebm-papst hat vergangene Woche zum dritten Mal nach 2009 und 2011 den begehrten „GWA Profi Award“ für seine erfolgreiche Business-to-Business-Kommunikation gewonnen. Unter den 51 Einreichern wurde ebm-papst mit gleich zwei Preisen ausgezeichnet. Die Jury wählte ebm-papst in den Kategorien „Konstanz und Konsequenz“ und „Nachhaltigkeit“ zum Gewinner. Mit der erstmals verliehenen Auszeichnung „BtoB-Marketer of the Year“ wurde Firmengründer Gerhard Sturm für seine Verdienste geehrt. Mit dem Award „BtoB-Marketer of the Year“ werden Unternehmerpersönlichkeiten geehrt, die professionelle...

Das Konfliktpotenzial von Rohstoffen

adelphi und das Wuppertal Institut beleuchten Risiken und Sicherheitsbezüge wichtiger Rohstoffe. Hightech-Produkte bestimmen vielfach unser Leben. Die hierfür notwendigen Rohstoffe sind jedoch nicht selbstverständlich und zu den gewünschten Bedingungen verfügbar. Vielmehr ist die Versorgung mit einer Reihe von Risiken verbunden, die nicht zuletzt auch die Erreichung ambitionierter Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsziele beeinflussen können. adelphi und das Wuppertal Institut haben nun Risiken und Konfliktpotenziale im Zusammenhang mit wichtigen Rohstoffen umfassend aufgearbeitet. Angesichts hochgradig vernetzter Ressourcenströme...

Inhalt abgleichen