gomopa

Tip-Talk.com : Finanznachrichtendienst Gomopa will künftig ein Seriositätsrating von Anbietern veröffentlichen

Der Finanznachrichtendienst Gomopa will künftig ein Seriositätsrating von Anbietern am grauen Kapitalmarkt veröffentlichen – dabei ist das Unternehmen selbst umstritten Bei Beteiligungsmodellen haben Anleger die Qual der Wahl: Sind die tollen Prognosen von Anbieter A glaubwürdig? Oder wäre vielleicht B mit den bodenständigeren Erwartungen vertrauenswürdiger? Es gibt zwar jede Menge Ratings und Siegel, wirklich hilfreich sind viele aber nicht. Man müsse hinter 95 Prozent der Ratings Gefälligkeitsgutachten vermuten, meint gar Klaus Maurischat, Chef des Finanzinformationsdienstes Goldman Morgenstern & Partners (Gomopa) aus New York, in einem Schreiben an Premiumnutzer seines Dienstes. Schmückende und verkaufsfördernde Ratings oder andere Bewertungen würden von den Unternehmungen bezahlt oder gesponsert, erläutert er. Das führe zu Interessenkonflikten. Gomopa bereite daher ein Angebot vor, „nach dem der Markt förmlich lechzt“:...

TIP TALK INFO : ERFOLG IST DIE ANTWORT AUF GOMOPA` s UNKENRUFE GEGEN IMMOVATION AG

Immobilienspezialistin IMMOVATION AG startet mit neuem Fonds der 3. KG in Österreich Erfolg ist die besten Antwort auf den dubiosen Forumbetreiber Gomopa! Kassel 13.12.2010 – Die Vertriebsoffensive der IMMOVATION AG geht weiter: Im November hat der Verkauf des neuen Immobilienfonds der 3. KG begonnen. Nur wenige Wochen später sind auch die Voraussetzungen für den offiziellen Verkaufsstart des neuen Fonds in Österreich erfüllt. Matthias Adamietz, Vorstand der IMMOVATION AG: „Das Vorläuferprodukt, der Immobilienfonds der 2. KG, war nicht nur in Deutschland ein Erfolg, auch in Österreich war die Nachfrage groß. Der Eigenkapitalanteil der 2. KG von 16 Mio. Euro konnte bereits 6 Monate vor dem offiziellen Platzierungsende angesammelt werden. Dazu haben auch die Zeichnungen in Österreich einen erheblichen Teil beigetragen. Wir sehen daher auch in Zukunft im österreichischen Markt ein großes Potential für den Vertrieb unseres...

Tip-Talk Informiert: Ifo-Institut rechnet für 2011 mit Wirtschaftswachstum von 2,4 Prozent

Ifo-Institut rechnet für 2011 mit Wirtschaftswachstum von 2,4 Prozent Das kommende Jahr wird ebenfalls im Zeichen des Aufschwungs stehen. Das Münchner Ifo-Institut rechnet nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" (Heiligabend-Ausgabe) mit einem weiterhin positiven Konjunkturentwicklung. "Der Aufschwung geht kräftig weiter, wenn auch nicht mehr ganz so stürmisch wie dieses Jahr. Ich rechne mit einem Wirtschaftswachstum von 2,4 Prozent. Damit ist Deutschland die Konjunkturlokomotive Europas", erklärte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Das Wachstum werde nicht in erster Linie durch die Verbraucher getragen, sondern durch Investitionen in Maschinen und Fabriken." Die Lage am Arbeitsmarkt bleibe auch 2011 "sehr erfreulich", erklärte Sinn weiter: "Das Jobwunder geht weiter. Die Zahl der Arbeitslosen sinkt um weitere 300 000 auf durchschnittlich etwa 2,9 Millionen." Auch bei der Lohnentwicklung gebe es positive Vorzeichen: "Die Löhne werden nach langen...

Abschluss der Due Diligence

Abschluss der Due Diligence wir freuen uns, Ihnen mitteilen, dass Indenture Investments Limited (3IV.f), Kanada, die Due Diligence abgeschlossen und offiziell die Übernahme von 80,9% der James Denverson Corp. durchgeführt hat. Indenture wird die entsprechenden Aktien vor Konsolidierung an alle im Aktienregister der James Denverson aufgeführten Aktionäre mit Datum vom 30. Juni 2007 ausschütten. Das Verfahren der Aktienausschüttung wird nun mit dem Druck und der Verschickung der Aktienzertifikate an die berechtigten Aktionäre direkt durch den Transfer Agent von Indenture Investments Limited gestartet. Die Abwicklung der...

CYBER CRIME Internet Google Goes Stalking

CYBER CRIME Internet Google Goes Stalking von Karl Burghart, burghart@activist.com Vor Jahren noch undenkbar und von Google bestimmt nicht geplant – aber nicht verhindert – Cyber Stalking. Eine neue Form der Kriminalität – eine günstige Plattform für jeden, sich als Stalker, Rufschädiger oder Erpresser zu betätigen. Man nehme einen ausländischen Web Provider, eine anonyme Adresse, einen falschen Namen und eine gehörige Portion an kriminelle Energie sowie einen zur Beihilfe gewillten Webdesigner und schon ist die Cyber Stalker Plattform erstellt. „Rotten Neighbours“ hat es uns schon gezeigt: Mit Hilfe von...

Indenture Shareholder Information

Frankfurt am Main 8th Dec. 2010. As of today the company has distributed the following information to its shareholderbase from the companies webite.www.indenture-group.info. From The desk of the President: Dear Shareholders, Ladies and Gentlemen, I am delighted by the confidence and trust Indenture have bestowed on me by appointing me President of the company. I am aware this task will entail significant challenges whilst being certain of the countless opportunities ahead. These opportunities under the correct management afford Indenture the prospect of restoring shareholders belief in the future of the company. A business...

Indenture Shareholder Information

Frankfurt am Main 8th Dec. 2010. As of today the company has distributed the following information to its shareholderbase from the companies webite.www.indenture-group.info. From The desk of the President: Dear Shareholders, Ladies and Gentlemen, I am delighted by the confidence and trust Indenture have bestowed on me by appointing me President of the company. I am aware this task will entail significant challenges whilst being certain of the countless opportunities ahead. These opportunities under the correct management afford Indenture the prospect of restoring shareholders belief in the future of the company. A business...

04.12.2010: | |

MBO MEDIA PR RECHT : QUO VADIS -INTERNET GOOGLE GOES STALKING

Quo Vadis – Internet Google Goes Stalking von Karl Burghart burghart@activist.com Vor Jahren noch undenkbar und von Google bestimmt nicht geplant – aber nicht verhindert – Cyber Stalking. Eine neue Form der Kriminalität – eine günstige Plattform für jeden, sich als Stalker, Rufschädiger oder Erpresser zu betätigen. Man nehme einen ausländischen Web Provider, eine anonyme Adresse, einen falschen Namen und eine gehörige Portion an kriminelle Energie sowie einen zur Beihilfe gewillten Webdesigner und schon ist die Cyber Stalker Plattform erstellt.Das kann jedem passieren! „Rotten Neighbours“ hat es uns...

03.04.2009: |

Vermittlerhaftung - Anlageberater muss Widersprüche aufklären

Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) hat erneut ein Urteil aufgehoben, das einen Anlageberater von jedweder Pflichtverletzung freisprach. Dieser hatte sich – wie so oft – damit herauszureden versucht, dass der Anleger auf einem Formular als „risikobewusst“ angekreuzt war. Dies half ihm vor dem BGH jedoch nicht. Immer wieder weisen Instanzgerichte Anlegerklagen mit der Begründung ab, eine Pflichtverletzung könne nicht festgestellt werden, weil der Anleger auf irgendeinem Formular als „risikobewusst“ o. ä. bezeichnet wurde. Dies solle nachweisen, dass sich der Anlageberater über die Risikobereitschaft des...

GoMoPa - Ripdealer sind nicht zu stoppen

Berlin - Sie haben Ihre Immobilie oder Yacht in einer Zeitung oder in einem Internetportal inseriert? Dann kann Ihnen dieses passieren: Ein Interessent ruft an und will das Objekt kaufen, schnell, keine Besichtigung, zum ausgeschriebenen Preis, ohne Verhandlungen. Er klingt freundlich und seriös. Ungewöhnlich, aber: besser kann es ja nicht laufen. Von wegen: Oft sind es Betrüger, die mit solchen Angeboten versuchen, einen sogenannten "Rip-Deal" einzufädeln. Tatsächlich soll der Immobilien Anbieter um möglichst viel Geld gebracht werden - die Immobilie interessiert nicht. Sie dient nur als Vorwand, um mit dem Verkäufer in Kontakt...

Inhalt abgleichen