gaiole in chianti

Riecine: Chianti Classico 2016, ein Sangiovese mit Grazie und Frucht

Grazie und Finesse, Frucht- und Gewürznoten hat der 2016er nach Riecine gebracht. Ein schöner Jahrgang, der jetzt endlich seine Qualitäten unter Beweis stellen kann mit den ersten Abfüllungen des sog. "jungen" Chianti Classico. 2016 war ein Jahr wie aus dem Bilderbuch. Mild im Winter, warm im Sommer und zwischendurch Frühjahrsregen in der genau richtigen Dosierung. Einige Niederschläge ab Ende August schenkten den Weinbergen Erholung von der sommerlichen Hitze. Sie hielten auch in den ersten Septembertagen an und begünstigten eine kühle und langsame Ernte ausschließlich vollreifer Trauben, die sich den ganzen Oktober hinzog. Das beweist der gerade auf dem Markt präsentierte Chianti Classico. Er beeindruckt mit Ausgewogenheit, Polyphenol-Reichtum, Persönlichkeit und jener stilistischen Eleganz, die für die Weine dieses Guts in Gaiole in Chianti seit jeher charakteristisch ist. Auf Riecine ist der Sangiovese ein absolutistischer Monarch,...

Inhalt abgleichen