follow your own path

Follow your own Path: Wie vier Bloggerinnen auch in Corona-Zeiten ihre Ziele nicht aus den Augen verlieren

Den eigenen Weg konsequent verfolgen, auch wenn er mal steinig oder anstrengend wird, damit kennt sich die kalifornische Dark-Horse-Winemakerin Beth Liston aus. Schließlich verließ sie eine erfolgreiche Karriere in der Wirtschaft, um ihrer Leidenschaft, dem Weinmachen, nachgehen zu können. Die vier Bloggerinnen hinter USA Kulinarisch, Coucoubonheur, Farbenfreundin und Labsalliebe zeigen im Rahmen der Aktion „Follow your own Path“, wie sie sich im Angesicht der aktuellen Situation auf das fokussieren, was ihnen wichtig ist. Bad Homburg, September 2020. Die letzten sechs Monate haben unser Leben komplett auf den Kopf gestellt, wir mussten uns innerhalb kürzester Zeit mit unterschiedlichen Veränderungen und Einschränkungen auseinandersetzen. Dabei war es nicht immer leicht, den eigenen Weg im Blick zu behalten und zu wissen, was einem in dieser besonderen Situation guttut. Dass die Pfade zum Glück so individuell sind wie die Menschen selbst,...

Inhalt abgleichen