fieber

Erkältungstrunk aus nur 3 Schüßlersalzen

Vor einigen Jahren verriet mir eine Abonnentin meines Newsletters einen Erkältungstrunk, der sie und ihre Kollegen schon viele Jahre beschwerdefrei durch die Herbst- und Winterzeit gebracht hat. Sie arbeitet in einer Kneipp-Kurklinik und dort wird dieser „Erkältungstrunk“ nicht nur im Kollegenkreis genutzt, sondern hat auch schon so manch einen Kurgast vor Schlimmeren bewahrt. Die Abonnentin schrieb mir damals: Fing sie sich früher mehrmals im Jahr Husten, Schnupfen und fiebrige Erkältungen ein, ist sie nun seit Jahren scheinbar völlig immun dagegen. Jedes Jahr im Oktober nimmt sie – wie alle anderen Kollegen auch – die 3 Schüßler Salze zu sich, die wir aus dem „Entzündungsschema“ kennen. Also die Schüßler Salze Nr. 3 / Nr. 4 und Nr. 6 (mit je Salz 10 bis 15 Tabletten täglich dosiert). Alle Tabletten werden einfach in einem großen Becher Wasser aufgelöst und im Laufe des Vor- oder Nachmittags – je nach Schichtdienst...

Schüßler Salze für die Reiseapotheke

Viele Schüßler Anwender erkundigen sich schon jetzt bei mir nach den benötigten Mineralstoffen, um die typischen Beschwerden – die während der Sommermonate so auftreten – behandeln zu können. Da geht es dann oft auch um die Zusammenstellung einer Reiseapotheke, damit am Urlaubsort alles griffbereit ist. Natürlich gehe ich auf solche Fragen gerne ein. Da ich aus solchen Bitten aber auch immer wieder herauslese, dass manch einer der Ratsuchenden das Schüßler Forum mit all seinen Funktionen noch gar nicht kennt, vorab ein Hinweis in eigener Sache: Über 1.300 Behandlungsempfehlungen finden Sie im Schüßler Forum unter der Rubrik „Compendium“. Dieses können Sie nutzen, wenn Sie auf der Startseite (http://www.schuessler-info.de/) oben im Kopfteil „Compendium“ anklicken. Dann geht eine Seite mit einer A-B-C Leiste auf. Gehen Sie in der A-B-C Leiste auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben Ihrer Beschwerde, klicken Sie die...

Mineralstoffe für die Urlaubstage

Für viele Menschen geht es zum Jahresende nochmals in den Urlaub. Damit diese Zeit – egal ob in der Sonne oder im Wintersportgebiet verbracht – richtig genossen werden kann, sollte ein wenig vorgesorgt werden. Auch wenn Ratsuchende im „großen Dr. Schüßler Compendium“ entsprechende Behandlungsempfehlung finden, liste ich hier noch einmal die Salze auf, die die häufigsten Beschwerden abdecken. o Blasenentzündung: Schüßler Salze Nr. 3 / Nr. 4 und Nr. 12 o Durchfall: Schüßler Salze Nr. 3 und Nr. 4 o Erbrechen: Schüßler Salz Nr. 3 o Fieber: Schüßler Salz Nr. 3 bis 39 Grad / Nr. 5 über 39 Grad o Insektenstiche: Schüßler Salz Nr. 8 - auch als Brei oder Salbe auftragen o Jetlag / Probleme mit der Zeitumstellung: Schüßler Salze Nr. 1 / Nr. 3 / Nr. 5 und Nr. 8 o Magen-Darm-Beschwerden (durch Nahrungsumstellung): Schüßler Salze Nr. 3 und Nr. 5 o Prellungen: Schüßler Salze Nr. 3 und Nr. 4 - auch als...

11.10.2013: | | | | |

Das eBook-Fieber ist ausgebrochen

In modernen Zeiten wandelt sich die Form des Lesens. Die sog. eBooks haben Einzug in die Haushalte gefunden und mit ihnen die entsprechenden Geräte. "Doch welcher ist der beste eReader für mich?" In der heutigen Zeit, in welcher Technologie einen immer größer werdenden Stellenwert einnimmt, sind es doch oft die einfachsten Dinge, welche sich ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Laut einer Pisa-Studie aus dem Jahr 2012 steht das Lesen von Büchern in puncto Hobby und Unterhaltung nach wie vor an erster Stelle. Dabei ist es vor allem die Möglichkeit, dem Alltag durch eine spannende Geschichte oder inspirierende Biografie zu entfliehen,...

Winterzeit ist Erkältungszeit – Die Bedeutung von Fieber

Nachdem sich der Winter über den Jahreswechsel schon verabschiedet zu haben schien, zeugen nun meterhohe Schneemassen, vereiste Straßen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt vom Comeback der kalten Jahreszeit. Jetzt heißt es, die dicken Wintersachen wieder aus dem Schrank zu holen und sich gegen Erkältungs- und Grippeviren zu wappnen. Doch oftmals erwischt es einen trotz aller Vorsicht und die Stirn fühlt sich verdächtig heiß an. Fieber ist meist Bote für aufkommende Erkältungskrankheiten. Um die eigene Gesundheit dann bestmöglich wieder in den Griff zu bekommen, lohnt es sich, die genauen Ursachen und Bedeutungen von Fieber...

Aspirin® Complex kann typische Erkältungsbeschwerden lindern

Viele Menschen leiden im Winter an einem grippalen Infekt mit typischen Beschwerden wie Fieber, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen. Mit Aspirin® Complex aus Ihrer Versandapotheke können Sie diese lästigen Erkältungssymptome schnell lindern. Wie entsteht eine Erkältung? Ein grippaler Infekt oder eine Erkältung ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, verursacht durch Viren. Begleitet wird die Erkrankung häufig durch typische Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, Heiserkeit, Halsschmerzen und Fieber. Da man sich bei nasskaltem Wetter eher in beheizten Räumen mit niedriger Luftfeuchtigkeit...

Grippostad® C - Erkältungskrankheiten und grippale Infekte wirksam bekämpfen

Viren können über die Atemwege in den Körper eindringen, sich im Nasen- und Rachenraum einnisten und vermehren und so einen grippalen Infekt verursachen. Hat man sich angesteckt, bricht die Erkältung meist schon nach ein bis zwei Tagen aus, jedoch kann man andere Menschen über Tröpfcheninfektion ab dem Zeitpunkt der eigentlichen Ansteckung infizieren, ohne dass bereits die ersten Erkältungssymptome aufgetreten sind. Grippostad® C - Stark gegen Erkältungsbeschwerden durch die Kombination mehrerer Wirkstoffe Grippostad® C vereint vier optimal aufeinander abgestimmte Wirkstoffe, welche die typischen Symptome bei Erkältungskrankheiten...

Das Immunsystem gezielt beim Kampf gegen Viren unterstützen - Hilfe zur Selbsthilfe

Bad Oldesloe, 13. November 2012 – „Sie ist schon seit zwei Tagen schlapp, frisst nicht, hat Durchfall und erbricht sich. Ich glaube, sie hat auch Fieber.“ Immer wieder kommen Hunde- und Katzenhalter mit ihrem kranken Schützling und einer solchen Beschreibung zum Tierarzt. Oftmals bringt hier auch eine Allgemeinuntersuchung keine genauere Diagnose. „In solchen Fällen handelt es sich häufig um unspezifische Viruserkrankungen“, erklärt Dr. Stephan Kiessling, Tierarzt bei Virbac Tierarzneimittel. Der Tierarzt gibt dann ein Antibiotikum, damit sich keine bakterielle Infektion entwickeln kann, und Arzneimittel, die die Symptome...

21.08.2012: | | |

Achtung das tödlich Dengue Fieber ist Weltweit im Vormarsch

Sowohl in Asien als auch in der Karibik Tritt das tödliche Fieber verstärkt wieder auf ,Ärzte warnen die Reisenden nicht umbedacht in die Krisienregionen zu fahren . Das Centrum für Reisemedizin in Stuttgart macht darauf aufmerksam, dass das Dengue Fieber in beliebten Reiseländern immer häufiger auftritt. Stark betroffen sind unter anderem Australien und Brasilien. In Brasilien ,Dominikanischen Republik,Paraguay ,so wie in der in Mexico wurden laut Centrum für Reisemedizin im ersten Halbjahr mehr als 350000 bekannte Fälle registriert. Auch die Zahl der Neuinfektionen in Australien ist mit 1065 in den ersten sechs Monaten...

Halsschmerzen, wenn Schlucken zur Plage wird

Halsschmerzen, oft in Verbindung mit Schluckbeschwerden, sind ein unangenehmes Symptom unterschiedlicher Erkrankungen im Hals-Nasen-Rachenbereich. Gerade dann, wenn die Temperaturen sinken, begleiten Halsschmerzen häufig Erkältungen oder auch eine Mandelentzündung. Halsschmerzen selbst sind ein Symptom einer Erkrankung des Hals-Nasen-Rachenbereichs. Besonders Infekte, die die oberen Atemwege betreffen, gehen häufig mit Halsschmerzen, Heiserkeit und Schluckbeschwerden einher. Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Verursacht werden die unangenehmen Schmerzen durch eine Entzündung im Hals, die entsteht, wenn Viren, Bakterien...

Inhalt abgleichen