fehler

Erfolg für Brüsseler Scientology Kirche – Gerichtsurteil rechtskräftig

Das Urteil vom 11. März 2016 der 69. Strafkammer des Brüsseler Gerichts, das ein 18-jähriges schikanöses Ermittlungsverfahren gegen die Scientology Kirche Belgien und ihre Mitglieder vollumfänglich durch Freispruch beendet hatte, ist nun rechtskräftig. Die 173-seitige Urteilsschrift erklärte alle Anklagen gegen 11 Mitglieder, sowie gegen die Scientology Kirche Belgien und das Menschenrechtsbüro der Scientology Kirche International für unzulässig und verwarf damit alle Anklagepunkte der Staatsanwaltschaft als unbegründet. Das freisprechende Urteil ist nun rechtskräftig, da die Anklagevertretung sich entschied, keine Berufung einzulegen und die überzeugende, sehr umfassende und detaillierte Begründung des Gerichtes zu akzeptieren. Die Scientology Kirche Belgien begrüßt die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Brüssel das Urteil vom 11.3.2016 als verbindlich anzuerkennen. Es stellt damit ein weiteres von zahlreichen Urteilen...

SMS-Passcode-Tipps: Acht Fehler bei der Authentifizierung, die man vermeiden sollten

SMS Passcode gibt Tipps zur Fehlervermeidung bei der Authentifizierung München, 11. März 2015. SMS Passcode, ein Spezialist für die Multi-Faktor-Authentifizierung, hat praktische Tipps zusammengefasst, wie Unternehmen Fehler bei der Authentifizierung vermeiden können. Sollte 2015 ähnlich verlaufen wie 2014, wird es für Hacker wieder ein fulminant erfolgreiches Jahr werden. Millionen von Daten und Dokumenten werden in unbefugte Hände gelangen. Die positive Nachricht: Viele Unternehmen haben diese Gefahr bereits erkannt, besonders, dass ein herkömmlicher einfacher Passwortschutz nicht ausreicht um ihre Daten, Netzwerke und Cloud-Anwendungen vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Sie setzen deshalb auf leistungsstarke Lösungen für die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA). Diesen Trend merken auch die Spezialisten von SMS Passcode, einem Anbieter von Mehr-Faktor-Authentifizierung. "Wir merken die verstärkte Nachfrage nach zuverlässigen...

Arbeitsrecht: Keine Kündigung wegen übersehenden Fehlers eines Arbeitskollegen!

Die 48-jährige Klägerin des Rechtsstreits arbeitet seit 1986 bei der beklagten Bank, zuletzt als Sachbearbeiterin im Zahlungsverkehr. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die Überprüfung von Überweisungsbelegen und gegebenenfalls deren Korrektur. Am 2. April 2012 prüfte sie 603 Belege innerhalb von weniger als 1,4 Sekunden, 105 Belegen innerhalb von 1,5-3 Sekunden und nur 104 Belegen in mehr als 3 Sekunden. Dabei übersah sie in den Zahlungsbeleg eines Rentners, der durch einen Arbeitskollegen von 62,40 € auf 222.222.222,22 € korrigiert worden war. Wie sich im Nachhinein herausstellte, war der vorprüfender Arbeitskollege, der allerdings nicht für die Prüfung des Betragsfelds des Belegs zuständig war, bei einem Sekundenschlaf auf die Taste „2“ der PC-Tastatur geraten und hatte diese länger gedrückt gehalten. Durch eine systeminterne Prüfungsroutine wurde der Fehler bemerkt und berichtigt. Die Bank hat der Klägerin die vorsätzliche...

Krisenkommunikation verbessern!

Das könnte ein Silvesterwunsch sein, der in Berlin und Brandenburg oft gen Himmel geschickt wird. Zu deutlich waren im Jahr 2012 die Versäumnisse und Fehler, die unter anderem vom Großflughafen BER und von der Charité in Sachen Krisenkommunikation gemacht wurden. Aus Fehlern lernen wir. Aber wir müssen nicht alle Fehler selber machen. Es ist leichter, von den schlechten Vorbildern zu lernen. Punkt eins: Wissen, was los ist. Wie oft hatten wir das Gefühl: die Geschäftsführer, die Auskunft geben, haben keine Ahnung von den Vorgängen im Innern ihrer Organisation! Sie wurden möglicherweise zu spät informiert und mussten...

Hildener Internetagentur: Kunden erhalten häufig fehlerhafte Webseiten

Die Hildener Internet- und Werbeagentur Adverconcept bemängelt die Leistungen regionaler Internetagenturen bei der Entwicklung von Kundenwebseiten. Der Agentur zufolge würden den Unternehmenskunden häufig nur unzureichend getestete Webseiten ausgeliefert. Darüber hinaus lasse die große Zahl der Produkte die Einhaltung grundlegender Standards vermissen, was nach Ansicht von Unternehmensgründer Klaus Wockenfoth auf mangelnde Kenntnis entsprechender Programmiertechniken oder vorsätzliches Missachten geltender Standards zurückzuführen sei. Zu diesem Ergebnis kam die Hildener Internetagentur Adverconcept während einer Analyse...

Klick für Klick zur Problemlösung: Software soll Störungen bei der Blechumformung rasch beseitigen

Forschungsprojekt ESTER endet im Juli / Entwickelte Software noch im Praxistest Hannover, 13. Juni 2012 – Seit gut zweieinhalb Jahren untersuchen drei Forschungsinstitute aus Hannover und Berlin, wie sich teure Maschinenausfälle bei der Blechumformung schnell beheben lassen. Entwickelt wurde eine Software, die die Mitarbeiter bei der Fehlerbehebung unterstützt und Stillstandzeiten minimiert. Zehn Industrieunternehmen testen das Programm bis Juli 2012 auf seine Praxistauglichkeit. Ein Horrorszenario für jeden Produktionsleiter: Es knallt und plötzlich steht die Maschine still. Oder: Das Blech, das eigentlich gestanzt werden...

Fehler beim Immobilienkauf - Tipps für die erfolgreiche Baufinanzierung

Viele Menschen träumen von einem eigenen Heim. Noch immer folgen viele den althergebrachten Lebenszielen, welche einen Baum pflanzen, ein Kind zeugen und ein Haus bauen umfassen. Viele gehen den Kauf einer Immobilie jedoch falsch an und machen Fehler bei der Finanzierung. Das Onlineportal www.myimmo.de bietet wichtige Tipps, um diese zu vermeiden. Ein eigenes Heim ist noch immer ein Sinnbild für Wohlstand und Geborgenheit. Die richtige Baufinanzierung ( http://www.myimmo.de/ratgeber/finanz-lexikon/baufinanzierung ) ist für eine derartig bedeutsame Entscheidung jedoch von großer Wichtigkeit. Fehler in diesem Bereich können die...

Zurechnung der Fehler in Steuersoftware

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz (Az.: 3 K 2674/10) muss sich ein Steuerpflichtiger Fehler der von ihm verwendeten Steuersoftware wie das Verschulden eines Steuerberaters zurechnen lassen. Der Sachverhalt In dem durch das Finanzgericht Rheinland-Pfalz zu entscheidenden Fall (Az.: 3 K 2674/10), hatte ein Steuerpflichtiger seine Einkommenssteuererklärung 2008 mit einer nicht amtlich bereitgestellten Steuererklärungssoftware erstellt. Diese Steuererklärung hat der Steuerpflichtige und spätere Kläger dann elektronisch an das Finanzamt übermittelt. Nachdem der Kläger seinen Steuerbescheid für das Jahr 2008...

«Supertalent» Michael Holderbusch wieder auf Mitleids-Tour?

Bei einem Konzert von Supertalent Michael Hirte in Templin flossen „schon beim ersten Lied Tränen“, berichtet der Templiner Anzeigenkurier. Hirte spielte „My Way“, ein Song aus seiner gleichnamigen Tour, die am 12. September begann und 64 Termine zählt. Zwischen den Musikstücken witzelte Hirte über sein Bein und seine nicht vorhandenen Notenkenntnisse, während am Rande des Konzerts Fanartikel und Alben verkauft wurden. Und weil der Dauerkonsum seiner Musik den Ohren eher weh tut (sagte er selbst), wurden weitere Künstler engagiert, wie zum Beispiel Michael Holderbusch, der im vergangenen Jahr beim Supertalent mitmachte. Quelle:...

Flirtkurs Teil 7: Fehler, die Du beim Flirten vermeiden solltest | Frauen Ansprechen...

Mein Name ist Pierre Stimmenthaler und ich bin Hauptautor der Weblogs "Frauen Ansprechen" und "Frauen Anschreiben". Dieser Gratisflirtkurs macht Dich Schritt für Schritt zu einem Flirtexperten und heute beschäftigen wir uns mit Thema: Fehler beim Flirten vermeiden! Aber halt: Wenn Du zum ersten Mal auf diesen Seiten bist, empfehle ich Dir, zurück zum ERSTEN Schritt zu schalten – und den Kurs chronologisch zu durchlaufen! Beim letzten Mal haben wir besprochen, wie Du Dich generell verhalten sollst, wenn Du eine Frau verführst. Heute geht es darum, Fehler beim Flirten zu vermeiden. Fehler, die mir immer wieder auf- und einfallen. Fehler...

Inhalt abgleichen