ewald

Kein kalter Kaffee

Die Uhr schlägt 6. Sie wachen morgen früh auf und schon beginnt die alltägliche Hektik. Kaum haben Sie Zeit, um einen Frühstücksersatz zu konsumieren und schnell einen Becher Kaffee auszutrinken. „Was sollte ich heute machen? Was habe ich vergessen? Warum zum Teufel so viele Pflichten?!“ – diese Fragen stellen Sie sich sicherlich. Aber die Zeit lässt nicht zu, um länger darüber nachzudenken. Der verrückte Abzählreim fängt an: die Kinder zur Schule fahren, das Auto reparieren lassen, dem Großvater ein Geburtstagsgeschenk kaufen, zum Zahnarzt gehen, Einschreiben abholen, in die Versammlung gehen und endlich auch die Arbeit nicht vernachlässigen… Und wo ist die Zeit für Ihre persönlichen Angelegenheiten? Die Zeit selbst lässt sich zwar nicht verlangsamen, aber es gibt ein Mittel, das die Zeitorganisation wesentlich verbessern kann. Die besten Ideen schreibt das Leben. Diesem Prinzip folgt Ewald Struggl, der ein außergewöhnliches...

13.08.2012: | |

Mit Kaffee zum Erfolg

Als er mit seiner Tätigkeit auf dem Kaffeemarkt anfing, glaubte niemand, dass er irgendwann einen rieseigen Erfolg erzielt. Kaum jemand vermutete, dass er dank eiserner Konsequenz, unerschütterlicher Entschlossenheit und Zielstrebigkeit so viel erreichen kann. Heute verneigen sich vor ihm sogar die mächtigsten Konkurrenten. Von wem wird gesprochen? Von Ewald Struggl, dem Vorstandsvorsitzenden/CEO von Superespresso AG, der uns heute ein paar Worte über seinen Weg zum Erfolg erzählt. - Herr Struggl, Ihr Unternehmen entwickelt sich so rasant, dass Ihre Geschäftsmethoden von der Konkurrenz schwärmerisch verehrt werden. Wie machen Sie das? - Ich glaube, Sie übertreiben ein bisschen. Ich versuche nur, jeden Tag meinen Kunden entgegenzukommen. Eine kontinuierliche Beobachtung ihrer Bedürfnisse hilft mir bei der Einführung neuer Ideen und Produkte – praktischer Kaffeemaschinen, einzigartiger Kaffeesorten… Wenn man wirklich gute Ergebnisse...

Inhalt abgleichen