energiemanagement

Das Berliner Manager-Netzwerk econique hat die Nominierten der diesjährigen Energy Masters Awards bekannt gegeben. Die Energy Masters Awards werden im Rahmen des Energy Masters Dialog am 1. Juli ab 20.00 auf dem Petersberg bei Bonn vergeben. Alle Nominierten werden ihr Projekt kurz vorstellen. Der Kongress ist eine geschlossene Veranstaltung, zur Preisverleihung am Abend sind jedoch alle interessierten Zuhörer eingeladen. In der Kategorie Energieversorgung sind der Automobilzulieferer Magna Steyr und der Pharmakonzern Roche nominiert. Magna-Steyer schickt eine hocheffiziente Wasser-Wasser-Wärmepumpe ins Rennen, die mit ökologisch...

Tagung „eehe - Elektrik/Elektronik in Hybrid- und Elektrofahrzeugen und elektrisches Energiemanagement“ am 6.-7.5.2014 in Bamberg // Über 200 Teilnehmer erwartet Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf - neben Reichweiten steigt auch die Akzeptanz in der Bevölkerung. Nach der Markteinführung erster Elektro- und Hybridfahrzeuge gilt es jetzt, Erfahrungen zu sammeln und in die neuesten Entwicklungen einfließen zu lassen. Werden die Ziele der Energieeffizienz erreicht? Wie bewähren sich die Techniken in der Praxis? Welches System wird sich durchsetzen? Es gibt viele Fragen, an deren Beantwortung aktuell ausgiebig geforscht wird....

• EMCplan und rgb Energy Audits wollen Energiemanagement und technische Projektrealisierungen mit vertiefter Zusammenarbeit vorantreiben • Gemeinsames Lösungsangebot: Ganzheitliche und integrierte Energieeffizienzlösungen für Gewerbe und Funktionsgebäude • Erschließung neuer Absatzwege für Konzepte und Beratungsleistungen Die im Energieeffizienzmarkt tätigen Unternehmen EMCplan mit Sitz in Berlin und rgb Energy Audits aus Hamburg haben anlässlich der Energy World in Essen eine künftige Kooperation sowohl im Vertrieb wie in der Projektarbeit angekündigt. Diese aktive Partnerschaft soll ab sofort gelebt und in Zukunft...

Düsseldorf, Mulfingen, ebm-papst hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Unternehmen“ gewonnen. Der Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren war in dieser Kategorie sowie für den Sonderpreis „Ressourceneffizienz“ nominiert gewesen. Seit 2008 wird der Preis jährlich von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis an Unternehmen vergeben, die es schaffen, wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Umweltschutz zu verbinden. Die Auszeichnung als Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen unterstreicht die führende Rolle des Ventilatorspezialisten im Bereich Energie-...

Der Raspberry Pi ist ein Minicomputer in Größe einer Scheckkarte und wurde seit 2012 bereits über 2 Mio mal verkauft. Die Cleopa GmbH aus Hennigsdorf startet ein weiteres Innovationsprojekt zur Energieeffizienz und wird gemeinsam mit einer Hochschule einen wichtigen Baustein für Energiemanagementsysteme (EMS) entwickeln. Das Projekt basiert auf Open Source Software und wird die wichtigsten Schnittstellen für Smart Grids, Strom- und Gaszähler, Wasser- und Ölzähler aber auch Sensoren der Home Automation unterstützen. Das Projekt hat zu Beginn ein 5stelliges Investitionsvolumen und wird durch einen Zuschuss des Landes Brandenburg...

Berlin 25. Juni 2013 ener.CON DACH 2013, der Treffpunkt für Manager aus den Bereichen Energieeffizienz, Environmental Technology, Plant Management und Plant Asset Management aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geht in die nächste Runde. Am 11. - 12. November 2013 lädt we.CONECT zur 2. Jahreskonferenz nach Berlin ein! Bereits auf der ener.CON DACH 2012 haben mehr als 60Teilnehmer über aktuelle Herausforderungen, technologische Trends und zukünftige Entwicklungen im Bereich Energiemanagement und Energieeffizienz diskutiert. Teilnehmer, Sprecher und Business Partner kamen zusammen um sich auszutauschen, ihr Netzwerk...

Die Energiemonitoring- und Effizienzbewertungssoftware é.VISOR der Limón GmbH wird bei dem Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand als eine der besten Lösungen für Green IT ausgezeichnet. Kassel. Die Energiemonitoring- und Effizienzbewertungssoftware é.VISOR der Limón GmbH aus Kassel wird bei dem Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand als eine der besten Lösungen für Green IT ausgezeichnet. Geschäftsführer Dr.-Ing. Mark Junge: "Wir sind stolz darauf, dass eine so hochwertige Jury das Potenzial unserer Software erkannt hat." Pressemitteilung Energiemonitoringsoftware é.VISOR zählt zu den besten IT Lösungen...

Auftakt und erster Workshop zu EnergyProfit fanden am 12. September bei der USB Umweltservice Bochum GmbH statt. Politik und Gesellschaft richten hohe Erwartungen an die Industrie, ihren Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende zu leisten. Auch der Bundeskabinettsbeschluss zum Energie- und Stromsteuergesetz verknüpft Energiesteuererleichterungen mit jährlichen Effizienzsteigerungen der Betriebe. Inmitten des lebhaften Betrieb der Abfallzerkleinerung fachsimpelten die Teilnehmer über mögliche Effizienzmaßnahmen des Betriebs: Moderne Leuchtstoffröhren statt Quecksilberdampflampe bedarfsgerechte Schaltung der Förderbänder,...

www.enerecon.de Die moderne Heizung für die Bestandsimmobilie heißt Luft-Wasser-Wärmepumpe. Die Preise für Wärmepumpen und vor allem die laufenden Kosten für die neue Heizung reduzieren Heizkosten ganz erheblich. Im Heizungsvergleich schlägt diese Technologie sowohl Brennwertechnik als auch Pelletheizungen - und falls Dachflächen eine Nutzung für Photovoltaik erlauben – erzeugt man den benötigten Strom als Solarstrom selbst. Warum ist dies so? Normalerweise kommen Wärmepumpen in gut isolierten Gebäuden zum Einsatz, die oftmals mit Fußboden- oder Wandheizungen ausgestattet sind. Immer mehr Hersteller...

Die nordbayerische Sembach GmbH & Co. KG wird Anfang August 2012 als einer der ersten Hersteller Technischer Keramik nach der neuen Energiemanagement-Norm ISO 50001 zertifiziert. ISO 50001 wurde im Juni 2011 eingeführt und soll Organisationen helfen, ihr Energiemanagement zu optimieren. Ziel ist es, Energiekosten, Treibhausgase und andere Umweltauswirkungen zu reduzieren. Thomas Wehmer, Managementsystem-Beauftragter bei Sembach: „Wir haben den Ist-Zustand unserer Energieverbräuche definiert und identifizieren jetzt die Einsparmöglichkeiten. Großes Potential sehen wir beim Firmengebäude: Der baldige Umzug in den energieeffizienten...

Inhalt abgleichen