Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

duales Studium

SBA startet im Herbst erstmalig Social Management Studiengang in Gaggenau

Studienmöglichkeit für Berufsanfänger und Berufstätige aus dem sozialen Bereich Gaggenau, 21.07.2016 Am 04. Oktober startet der neue Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Social Management mit Schwerpunkt Soziale Arbeit der Steinbeis Business Academy in Gaggenau. Konzipiert wurde der Studiengang in enger Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern, der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal e.V. und der Diakonie Kork. Das gemeinsame Ziel ist ein praxisorientiertes und wissenschaftliches Studium der Sozialen Arbeit für die Region zwischen Offenburg und Karlsruhe. Das Studium wird sowohl als rein duales Modell angeboten als auch berufsbegleitendend. Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen wird dabei die am Markt geforderte Mischung aus betriebswirtschaftlichem Know-how und dem wissenschaftlich fundierten Blick auf die soziale Arbeit vermittelt. Die betriebliche Praxis wird durch zwei tägige Lehrveranstaltungen alle vier...

SBA kooperiert mit dem Weiterbildungsanbieter IFB e.V.

Absolventen punkten doppelt: Prüfungsleistungen werden im Studium angerechnet und verringern Studiengebühren Die Steinbeis Business Academy kooperiert ab sofort mit dem Wörther Weiterbildungsspezialist IFB - Institut für Bildungsförderung e.V. Dank der neuen Zusammenarbeit haben Absolventen des IFB zukünftig Vorteile bei einem Studium an der SBA. Durch die Anerkennung bereits erbrachter Prüfungsleistungen aus ihrer Weiterbildung am IFB verkürzt sich das Bachelor-Studium auf 24 Monate und die Bildungsinvestition verringert sich zudem noch um 20 %. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Absolvent direkt im Anschluss einer IFB-Weiterbildung oder erst nach einigen Jahren ein Studium an der SBA aufnimmt. Die Studierenden erhalten nach 24 Monaten den staatlich anerkannten Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration. Aktuell werden Leistungen aus diesen IBS-Weiterbildungen angerechnet: • Geprüfte/-r Betriebswirt/-in • Geprüfter...

Französische Studierende besuchen Bachelor Plus Studiengang der Steinbeis Business Academy

Gaggenau, 01.03.2016 Im Rahmen einer Studienreise besuchte eine Delegation von Kfz-Ingenieurstudenten des Campus de l’Automobile (GARAC) und dem Conservatoire des Arts et Métiers (CNAM) aus dem Großraum Paris die Carl-Benz Schule in Gaggenau. Die vom französischen Nationalverband für Berufsbildung im KFZ-Gewerbe (ANFA) in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy organisierte Reise gab den Teilnehmern Gelegenheit, sich mit deutschen Studenten und Auszubildenden auszutauschen. Nach dem Zusammentreffen mit Studenten des Studienprogramms Bachelor Plus im Kfz-Gewerbe, der Steinbeis Business Academy standen ein Vortrag über das deutsche Bildungssystem und Informationen über die deutsche Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker auf dem Programm. Der stellvertretende Schulleiter Bernd Schlögl präsentierte die Carl-Benz Schule in deutscher und französischer Sprache. Anschließend folgte eine Besichtigung des Unimog Museums in Gaggenau, inklusive...

Bachelor-Studium für Modemacher und Grafier - Fashion Management und Media- und Designmanagement an der SBA

Gaggenau, 01.12.2015 Am 20.11.2015 startete die Steinbeis Business Academy in enger Kooperation mit der Mode- und Designschule Manuel Fritz in Mannheim einen neuen Bachelor Studiengänge (B.A.) mit zwei unterschiedlichen Schwerpunkten an. Insgesamt 11 Teilnehmer,- innen begannen das betriebswirtschaftlich ausgerichtete Studium mit den branchenspezifischen Vertiefungen Fashionmanagement und Media- und Designmanagement. Fashionmanagement richtet sich an Modebegeisterte, die Führungspositionen in der breit gefächerten Modebranche anstreben und die sich neben dem notwendigen Modefachwissen das betriebswirtschaftliche Know-how aneignen...

Duales Studium zwischen Hörsaal und Werkstatt

Bachelor Plus für das Kfz-Gewerbe gestartet Gaggenau, 24.11.2015 Ende Oktober haben 21 Studierende ihr duales Studium zum Bachelor begonnen. Dieser innovative Studiengang ermöglicht es, während der Ausbildung praxisnahes Handwerk zu erlernen und dabei gleichzeitig ausbildungsbegleitend studieren. Nach dem Motto Schrauben und Studieren durchlaufen die Studierenden verschiedene Ausbildungsstufen und haben in fünf Jahren vier komplette Abschlüsse vorzuweisen. Nach zwei Jahren haben sie den Abschluss zum Gesellen als Kfz-Mechatroniker, nach vier Jahren den Servicetechniker, Fachmann kaufmännische Betriebsführung, die...

SRH Hochschule Hamm begrüßt Erstsemester – Über 240 Erstsemester in 2015 gestartet

Am 21.09.2015 begrüßte Hamms SRH-Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz die neuen Erstsemester im Präsenzstudium und im Dualen Studium an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm. Am Samstag wurden bereits die Fernstudierenden in Empfang genommen. Nach den Begrüßungsworten vom Rektor richteten auch Heinz Harling als Vertreter der Akademischen Gesellschaft Hamm (AGH) und die stellvertretende Vorsitzende des ERANUS-Fördervereins der SRH Hochschule Hamm, Dr. Britta Obszerninks, ihre Grußworte an die neuen Studierenden. „Jetzt startet ein neuer Abschnitt, eine neue Herausforderung, der Sie mit allergrößter Motivation begegnen...

Dual Studierende gegen den Fachkräftemangel

Suche nach Fachkräften für KMU und Mittelstand immer schwieriger – Kooperationen mit dualen Hochschulen unerstützen bei Mitarbeitersuche 50 Prozent der Ausbildungsverantwortlichen in Deutschland haben laut aktueller Studie der Gesellschaft für Personalführung Probleme bei der Bewerberrekrutierung. Auf der Suche nach Fachkräften können dual Studierende Lösung bieten: sie werden dreieinhalb Jahre im eigenen Betrieb mit ausgebildet und stehen nach Studienabschluss als bereits eingearbeiteter Mitarbeiter zur Verfügung. Die Hochschule IUBH Duales Studium vermittelt noch für Herbst 2015 bundesweit Studierende in den Bereichen...

Bachelor-Absolventen der Berufsakademie verabschiedet

Geschafft! Insgesamt 191 Studierende der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein konnten in diesem Jahr ihren Abschluss zum Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering und Bachelor of Science entgegennehmen. In den vergangenen drei Jahren absolvierten sie an der Wirtschaftsakademie in Kiel, Lübeck und Flensburg ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Wirtschaftsinformatik oder des Wirtschaftsingenieurwesens. Das Besondere daran: Zeitgleich durchliefen sie eine Ausbildung in einem Unternehmen, so dass sich Studienphasen an der Wirtschaftsakademie mit Praxisphasen im Betrieb abwechselten. Besonderen Grund...

Duales Bachelor-Studium bei der JJK Verlagssoftware hat begonnen

Krefeld, 18. September 2014 - Die JJK Verlagssoftware GmbH (www.jjk.de) erhält Zuwachs: Ines Luisa van den Berg und Jannis Mühlemeyer unterstützen ab sofort im Rahmen ihres dualen Studiums am IT-Center Dortmund (www.itc-dortmund.de) das Krefelder Softwareunternehmen. Etwa die Hälfte der Ausbildungszeit verbringen die IT-Studenten im Ausbildungsbetrieb in der Krefelder Emil-Schäfer-Straße, die andere Hälfte an der Hochschule. Durch den hohen Praxisanteil erhalten die beiden angehenden Anwendungsentwickler einen tiefen Einblick in ein modernes Software-Unternehmen und können ihr gelerntes Wissen direkt in die Tat umsetzen. Die...

Frisch gepresst! Ausbildungs- & Praktikumsplaner erschienen

Das Magazin „Der Ausbildungs- und Praktikumsplaner“ als praktisches Wendeheft, richtet sich mit nutzwertigen Inhalten gezielt an junge Menschen in der Berufsorientierung. Soeben ist diese Publikation mit aktualisierten Ausgaben für die Wirtschaftsregionen Köln und Bonn erschienen. Junge Leute finden darin Bewerbungstipps, Hinweise für die Suche nach der ersten Wohnung sowie auch Infos über Löhne und Gehälter. Außerdem enthalten die Magazine über 1.800 Adressen regionaler Unternehmen, die Ausbildungsplätze und Praktika anbieten. Diese haben darüber die Möglichkeit, zielgenau Nachwuchswerbung zu betreiben. „Der Ausbildungs-...

Inhalt abgleichen