duales Studium

Viele Möglichkeiten für den Berufseinstieg bei MBO

Zirka vier Jahre ist es her, seit MBO die sogenannte „Ausbildungsinitiative“ gestartet hat. Auslöser für das Projekt war die Erkenntnis, dass die Firma langfristig nur zukunftsfähig bleiben kann, wenn sie sich junge Kolleginnen und Kollegen ins Haus holt und diese bestenfalls auch selbst ausbildet. Zum damaligen Zeitpunkt hat MBO „nur“ die beiden Berufe Industriemechaniker und Elektroniker ausgebildet. Im Rahmen der „Ausbildungsinitiative“ trifft sich im Abstand von zwei Monaten ein Kreis aus Ausbildern, Personalverantwortlichen und Marketing, um die aktuellen und künftigen Aktionen zu besprechen. Um das Engagement bei den Jugendlichen, Eltern und Schulen des Rems-Murr-Kreises bekannt zu machen, hat MBO verschiedene Schritte unternommen. Die Firma ist zum Beispiel auf die Gemeinschafts- und Realschulen der Region zugegangen und hat deren 8. und 9. Klassen zu Firmenbesichtigungen eingeladen. Außerdem wurden Plakate und eine Ausbildungsbroschüre...

Duales Studium im öffentlichen Dienst: Unterstützung für Studierende

Der öffentliche Dienst ist ein interessanter Karriereweg. Das duale Bachelorstudium bildet die Grundlage für eine attraktive Laufbahn. Die Schreibmentoren unterstützen Studierende mit vielen Services. Polizeivollzugsdienst, staatlicher und kommunaler Verwaltungsdienst, Rentenversicherung: Allein an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen gibt es sechs Bachelorstudiengänge. Das gleiche umfangreiche Bild gilt für die übrigen Bundesländer. Das bedeutet: Bachelorstudiengänge für den öffentlichen Dienst sind weit verbreitet und für den Nachwuchs im öffentlichen Dienst dringend benötigt. Das zeigen aktuelle Zahlen. Der Beamtenbund dbb hat seine Broschüre "Monitor öffentlicher Dienst 2022" zur Beschäftigung im öffentlichen Dienst veröffentlicht. Nach Angaben des dbb arbeiten knapp 4,97 Millionen Beschäftigte für Bund, Länder und Gemeinden. So viele seien es zuletzt Ende der 90er-Jahre gewesen....

Hochschule Heilbronn startet Kooperation mit Maschinenbau-Unternehmen MBO

Heilbronn, Künzelsau, Oppenweiler, 6. Dezember 2021 – Die Hochschule Heilbronn und das Technologieunternehmen MBO Postpress Solutions GmbH starten ab sofort eine Kooperation. Erklärtes Ziel ist es, junge Fachkräfte und Schüler*innen mit Studienwunsch auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Die Hochschule Heilbronn bietet die besten Voraussetzungen, Studium im Hörsaal und Praxisanteil in der Wirtschaft miteinander zu vereinbaren. Die ersten Vorgespräche zwischen MBO und der Hochschule fanden im Herbst 2021 statt. Mit Unterzeichnung der Kooperationsverträge Mitte November 2021 fiel der offizielle Startschuss der Zusammenarbeit. Studienmodell der Hochschule Heilbronn Die Hochschule Heilbronn bietet für alle Interessierten individuelle Studienmöglichkeiten, unter anderem das „Studium mit vertiefter Praxis“. Dabei handelt es sich um ein Vollzeitstudium mit sieben Semestern, in dem die theoretischen Inhalte in Vorlesungen, Seminaren,...

Ausbildung in der Hotellerie: CPH Hotels setzen im Rahmen der akademischen Ausbildung auf duale Studiengänge

Die Hotelkooperation hat sich mit ihren Mitgliedshotels zum Ziel gesetzt, die Ausbildung der zukünftigen Fach- und Führungskräfte vielfältiger sowie praxisbezogener zu gestalten. Neben der Zentrale der CPH Hotels in Hamburg arbeiten bereits mehrere Mitglieder der Hotelkooperation in Deutschland mit lokalen Hochschulen zusammen, die entsprechende duale Studiengänge anbieten. Sabine Möller, geschäftsführende Gesellschafterin und Gründerin der CPH Hotels, sieht duale Studiengänge für die Hotellerie und den Tourismus als ideale Ergänzung zu den klassischen Berufsausbildungen für die Branche: "Die Anforderungen an unsere...

SRH in NRW kooperiert jetzt mit der Stadt Coesfeld

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen kooperiert ab dem kommenden Wintersemester mit der Stadt Coesfeld, vertreten durch die Bürgermeisterin Eliza Diekmann, im dualen Studium Soziale Arbeit. Am Freitag trafen sich die neue Studentin Christin Schmittmann-Wehning und ihre Ausbildungsleiterin Leonie Beuker zum persönlichen Kennenlernen mit der Koordinatorin des dualen Studiums am Fachbereich Sozialwissenschaft, Verena Niermann und dem Dekan Prof. Dr. Johannes Emmerich. In dem Gespräch stellten Emmerich und Niermann die Hochschule vor und schilderten die Inhalte und Struktur des dualen Studiums. Frau Schmittmann-Wehning startet...

Erstmals drei Master am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen

Lehr- und Forschungszentrum der Hochschule Reutlingen in Böblingen überzeugt mit seinem Konzept. Studierende loben vor allem die sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Studium. Erstmals haben in diesem Semester gleich drei Masterangebote am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen ihre Lehre aufgenommen. Zum Start des Masterstudiengangs Digital Business Engineering konnte am Montag Studiendekan Prof. Dr. Christian Decker 30 neue Studierende begrüßen. Gleichzeitig starteten auch die Masterangebote der Knowledge Foundation der Hochschule Reutlingen mit zwei Mastern, Digital Business Management (7 Teilnehmer) und erstmalig Professional...

SBA startet im Herbst erstmalig Social Management Studiengang in Gaggenau

Studienmöglichkeit für Berufsanfänger und Berufstätige aus dem sozialen Bereich Gaggenau, 21.07.2016 Am 04. Oktober startet der neue Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Social Management mit Schwerpunkt Soziale Arbeit der Steinbeis Business Academy in Gaggenau. Konzipiert wurde der Studiengang in enger Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern, der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal e.V. und der Diakonie Kork. Das gemeinsame Ziel ist ein praxisorientiertes und wissenschaftliches Studium der Sozialen Arbeit für die Region zwischen Offenburg und Karlsruhe. Das Studium wird sowohl als rein duales Modell...

SBA kooperiert mit dem Weiterbildungsanbieter IFB e.V.

Absolventen punkten doppelt: Prüfungsleistungen werden im Studium angerechnet und verringern Studiengebühren Die Steinbeis Business Academy kooperiert ab sofort mit dem Wörther Weiterbildungsspezialist IFB - Institut für Bildungsförderung e.V. Dank der neuen Zusammenarbeit haben Absolventen des IFB zukünftig Vorteile bei einem Studium an der SBA. Durch die Anerkennung bereits erbrachter Prüfungsleistungen aus ihrer Weiterbildung am IFB verkürzt sich das Bachelor-Studium auf 24 Monate und die Bildungsinvestition verringert sich zudem noch um 20 %. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Absolvent direkt im Anschluss einer IFB-Weiterbildung...

Französische Studierende besuchen Bachelor Plus Studiengang der Steinbeis Business Academy

Gaggenau, 01.03.2016 Im Rahmen einer Studienreise besuchte eine Delegation von Kfz-Ingenieurstudenten des Campus de l’Automobile (GARAC) und dem Conservatoire des Arts et Métiers (CNAM) aus dem Großraum Paris die Carl-Benz Schule in Gaggenau. Die vom französischen Nationalverband für Berufsbildung im KFZ-Gewerbe (ANFA) in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy organisierte Reise gab den Teilnehmern Gelegenheit, sich mit deutschen Studenten und Auszubildenden auszutauschen. Nach dem Zusammentreffen mit Studenten des Studienprogramms Bachelor Plus im Kfz-Gewerbe, der Steinbeis Business Academy standen ein Vortrag über...

Bachelor-Studium für Modemacher und Grafier - Fashion Management und Media- und Designmanagement an der SBA

Gaggenau, 01.12.2015 Am 20.11.2015 startete die Steinbeis Business Academy in enger Kooperation mit der Mode- und Designschule Manuel Fritz in Mannheim einen neuen Bachelor Studiengänge (B.A.) mit zwei unterschiedlichen Schwerpunkten an. Insgesamt 11 Teilnehmer,- innen begannen das betriebswirtschaftlich ausgerichtete Studium mit den branchenspezifischen Vertiefungen Fashionmanagement und Media- und Designmanagement. Fashionmanagement richtet sich an Modebegeisterte, die Führungspositionen in der breit gefächerten Modebranche anstreben und die sich neben dem notwendigen Modefachwissen das betriebswirtschaftliche Know-how aneignen...

Inhalt abgleichen