drupa

Auf Sicht durch 2020 in eine digitale Zukunft

Die Postpress Alliance verzichtet auf Drupa und Open House und lädt zu den ersten virtuellen "Alliance Days" Die Postpress Alliance gibt geschlossen den Rückzug von der Drupa-Teilnahme 2021 bekannt. Verantwortungsbewusstes Denken und fehlende Planungssicherheit standen bei dieser schwierigen Entscheidung der Unternehmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, H+H, Hohner, MBO Postpress Solutions, Perfecta und Wohlenberg im Mittelpunkt. Die komplementär im Weiterverarbeitungs-Bereich agierenden Maschinenbauer hatten sich im Vorfeld zur Drupa 2020 zusammengeschlossen, um ihren Kunden ein umfangreiches und vielfältiges Spektrum an Postpress-Equipment bieten zu können. Geballtes Know-How, gepaart mit einer mittelständischen, schnellen und kundennahen Vorgehensweise – darauf sollten sich die Besucher freuen können. Doch COVID-19 macht aus aktueller Sicht der sieben Partner eine Messeteilnahme unmöglich. Zu unübersichtlich präsentiert sich...

drupa 2020: MBO setzt auf Vernetzung und Automatisierung

Die drupa ist keine Messe mehr, auf der bahnbrechende technologische Neuheiten präsentiert werden. Vielmehr geht es um ein Neu-Denken von Geschäftsprozessen, die jahrzehntelang gut funktioniert haben. Bewährte Prozesse stoßen an ihre Grenzen, weil neue Technologien schneller, intelligenter, kundenorientierter und weniger fehleranfällig arbeiten. Dass man sich der Digitalisierung auf Dauer nicht verschließen kann, ist den meisten von uns klar. Nicht umsonst sind die aktuellen Schlagwörter der Branche Transformation, agile Geschäftsprozesse, Digitalisierung, Automatisierung und Industrie 4.0. Doch was bedeutet das für die einzelne Druckerei ganz konkret? Wie und wo fängt man an? MBO zeigt hierzu auf der drupa 2020, im Rahmen der Postpress Alliance, zusammen mit seinen Partnern Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann, Hohner, Perfecta und Wohlenberg Lösungen, die sich bereits in der Praxis bewährt haben. Herzstück des gemeinsamen...

Drupa 2020: The Postpress Alliance - we connect.

Konzentrierte Kompetenz zum Vorteil der Kunden Mit Blick auf Industrie 4.0 in der Weiterverarbeitungs-Stufe der Druckindustrie ist es gerade für mittelständische Maschinenbau-Unternehmen extrem wichtig, ihre Energien und Ressourcen so zu bündeln, dass sie dem Markt neben ihren technologischen Kernkompetenzen auch auf der Ebene der Vernetzung und der MIS Anbindung stets zukunftsorientierte nachhaltige Lösungen anbieten können. Hier genau setzt The Postpress Alliance an. Aus einer bisher guten, aber eher sporadischen Zusammenarbeit zwischen den komplementär agierenden Firmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann, Hohner, MBO, Perfecta und Wohlenberg entstand der Gedanke einer stärkeren Kooperation und Vernetzung der Aktivitäten. Gleiche Märkte, gleiche Kunden, gleiche Händler und dadurch bedingt auch eine ganz ähnliche Vorgehensweise; das verbindet. Unter dem Motto „we connect“ bildet The Postpress Alliance mit einem...

Erste Kunden entscheiden sich auf der drupa 2016 für Xerox Inkjet-Produktionsdrucksysteme

Tausende Messegäste besuchten den Xerox Stand auf der drupa und informierten sich über die neuen Innovationen der Druckbranche Neuss, 22. Juni 2016 - Das Versprechen, Inkjet-Druck noch attraktiver und günstiger für Druckdienstleister zu machen, hat Xerox eingehalten - dafür sprechen jedenfalls die Ergebnisse der drupa 2016. Das Unternehmen kann überdurchschnittlich gute Verkaufsergebnisse seiner Produktionsdrucksysteme auf der Messe verzeichnen - einschließlich des neuen Endlosdrucksystem Xerox Trivor 2400 Inkjet Press sowie der Einzelblattproduktionsdrucksystems Xerox Brenva HD Production Inkjet Press. Beide Plattformen...

Neue Inline-Verarbeitungsoptionen steigern die Produktivität der Xerox Rialto 900 Inkjet Press

Die Xerox Rialto 900 Inkjet Press wurde um zwei Inline-Endverarbeitungsoptionen erweitert, die es ermöglichen Druckaufträge in einem Durchgang zu perforieren, zu schneiden und zu sortieren. Mit einem Neuss, 11. Mai 2016 - Die Xerox Rialto 900 Inkjet Press wurde um zwei Inline-Endverarbeitungsoptionen erweitert, die es ermöglichen Druckaufträge in einem Durchgang zu perforieren, zu schneiden und zu sortieren. Mit einem dynamischen Inline-Perforator und einer weiteren Großraumablage können Druckereien die Verfügbarkeit des Drucksystems erhöhen und weitere hochwertige Druckerzeugnisse anbieten. Die dynamische Inline-Perforation...

Mobile, Social, Realtime – Fachkonferenz von Buchakademie und drupa zur Kundenkommunikation 2020

Die Augmented-Reality-Features im mobilen Ikea-Katalog oder in den digitalen BMW-Fahrzeughandbüchern sind nur zwei Beispiele von vielen: Immer leistungsfähigere Technologien eröffnen ganz neue Chancen für eine individuelle und wirksame Kundenansprache. Corporate-Communication-Abteilungen stellt das vor neue Herausforderungen: Welche (Digital-)Trends im Bereich Content Marketing und Kundenkommunikation sind relevant? Worauf ist bei Entwicklung und Umsetzung von entsprechenden Strategien für Tablets, Social Media und Co. zu achten? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der Fachkonferenz „Mobile, Social, Realtime – Content...

Kundenansprache auf allen Kanälen | Fachkonferenz Corporate Publishing der Buchakademie und der drupa

Welche (Digital-)Trends im Bereich Content Marketing und Kundenkommunikation sind relevant? Wo-rauf ist bei Entwicklung und Umsetzung von entsprechenden Strategien für Tablets, Social Media und Co. zu achten? Und welche Rolle spielt Print im Gesamt-Mix? Diese und weitere Fragen stehen am 29. Januar 2014 im Fokus der Fachkonferenz „Mobile, Social, Realtime – Content Marketing und Kundenkommunikation 2020“, die die Akademie des Deutschen Buchhandels in Kooperation mit der drupa im Congresscenter Düsseldorf veranstaltet. Für nutzwertiges Content Marketing und Corporate Publishing bieten sich fortlaufend neue Möglichkei-ten,...

drupa – Print Media Messe mit Kollin Medien

Das Team der Kollin Mediengesellschaft blickt erwartungsvoll auf die Teilnahme an der diesjährigen drupa („Druck und Papier“, weltgrößte Messe der Printmedien http://www.drupa.com) Weltmesse vom 03. bis 16. Mai 2012. Für das kreative Unternehmen mit innovativen Onlineshop-Lösungen stand schnell fest, dass sie im drupa innovation park an der richtigen Adresse sind um noch bekannter zu werden. Seit der Gründung im Jahr 1999 ist die Kollin Mediengesellschaft eine der führenden Druck- und Medienunternehmen, die im Internet vertreten ist. Bereits 2001 schlossen sie sich mit der Holtz Druck AG zu einem der ersten Onlinedruckportale...

Tag des Buches und Tag der Zeitschrift auf der drupa 2012 –Veranstaltungen der Akademie des Deutschen Buchhandels in Düsseldorf

München - Am 7. Mai 2012 veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels in Kooperation mit der Messe Düsseldorf im drupacube den Tag der Zeitschrift und am 8. Mai den Tag des Buches. Im Fokus beider Fachsymposien steht der Themenkomplex ‚Von Print zu Digital im Medienmarkt der Zukunft’. Namhafte Experten aus internationalen Medienhäusern stellen ihre Strategien vor und zeigen ihre Antworten auf die aktuellen Herausforderungen der Branche – vom Tablet Publishing über Social Reading bis hin zu innovativen Print-Online-Konzepten. Referenten am Tag der Zeitschrift, 7. Mai, sind u. a. - Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer,...

Six auf der drupa 2012: Herstellungsprozesse im Griff

Stuttgart, 16. April 2012 ---- Die Six Offene Systeme GmbH präsentiert sich vom 3.-16. Mai gemeinsam mit ihrem Implementierungspartner A&F Computersysteme an Stand E01 in Halle 7a auf der drupa. Im Fokus stehen Lösungen und Plugins für durchgängiges Media Asset Management und Enterprise Content Management. Six Offene Systeme demonstriert auf der drupa die Flexibilität und Integrationsfähigkeit ihrer Systeme SixOMC und SixCMS im Sinne des „Best of Breed“-Gedanken. Mit Hilfe der Job- und Assetverwaltung SixOMC können hochwertige Werbemittel einfach und effizient erstellt werden. Die leistungsfähige, individuell strukturierte...

Inhalt abgleichen