druckerei

Gemeinsam mehr erreichen.

Das Medienzentrum Günzburg bietet mehrjährige Erfahrung in der Produktion verschiedenster Druckprodukte. Um unseren Kunden etwas zurückzugeben, haben wir die Vereins-Card entwickelt. Um unseren Kunden etwas zurückzugeben, haben wir die Vereins-Card entwickelt. Das Medienzentrum Günzburg bietet in seiner Agentur und Druckerei mehrjährige Erfahrung im Bedrucken von Textilien, Werbemitteln, Vereinshefte und klassischen Druckprodukten. Die Kunden werden zudem in Sachen Werbetechnik, Webdesign, sowie bei der Designgestaltung und Marketing von Anfang an begleitet.  Was ist die Vereins-Card? Innerhalb Deutschlands hat jeder Verein die Möglichkeit, sich beim Medienzentrum Günzburg für eine Vereins-Card zu registrieren. Der Verein muss jedoch ein eingetragener Verein sein. Ein Vorteil der Vereins-Card ist, dass Euer Verein am Jahresende eine Spende vom Medienzentrum Günzburg bekommt. Den Spendenbetrag sammelt der Verein über zwei Wege. Von...

500 Masken für Berliner Grundschule

Die Berliner Druckerei Typographus überreicht der Neukölner Sankt Marien Grundschule 500 FFP2-Masken für Lehrer und Mitarbeiter. Seit dem 22. Februar 2021 sind die Schulen in Berlin für die Jahrgangsstufen 1 bis 3 wieder geöffnet. Das Hygienekonzept beinhaltet Wechselunterricht und ein regelmäßiges Quer- oder Stoßlüften. Es besteht zudem eine Maskenpflicht für Schüler und Lehrer. Vielen Menschen in Deutschland liegt es am Herzen, dass die Kinder endlich wieder zur Schule gehen können. Ein längerer Ausfall des Unterrichts kann schwere Folgen für die Bildung haben. Das Fehlen der sozialen Kontakte wirkt sich zudem negativ auf die Entwicklung aus. Fragen wir die Kinder selbst, sagen sie uns, dass sie endlich wieder mit ihren Freunden zusammen sein möchten. Für Kinder und Erwachsene ist es gleich wichtig, dass die Schulen auch auf Dauer geöffnet bleiben. Dazu muss die Gefahr einer Ansteckung durch das Corona-Virus nachhaltig minimiert...

Ein Button mit dem Plus an Sicherheit - stylebutton.de bringt reflektierenden Blindenbutton auf den Markt

Ein neues, besonders leichtes, retroreflektierendes Blindenabzeichen erhöht die Sicherheit für Menschen mit Seheinschränkungen im Straßenverkehr. Dresden, 11.01.2021 - seit heute ist ein kleiner Anstecker bereit, Leben zu retten. Das Unternehmen stylebutton.de hat seinen ersten reflektierenden Button für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung auf den Markt gebracht. Der Blindenanstecker reflektiert auftreffendes Licht von Fahrzeugen und Fahrrädern und hilft so, beeinträchtigte Personen im Straßenverkehr besser erkennbar zu machen. Gerade für die dunkle Jahreszeit kann das eine enorme Hilfe für Menschen mit Blindheit und Sehbeeinträchtigung bedeuten und zu einem rücksichtsvolleren Umgang beitragen. Dunkle Jahreszeit ist für Blinde gefährlich In Deutschland leben über eine halbe Million Menschen mit einer Sehbehinderung. Das macht eine Abfrage beim Statistischen Bundesamt Ende 2019 deutlich. Tatsächlich kann die Zahl allerdings...

Die Aufkleber-Druckerei Typographus richtet sich 2021 neu aus

Typographus, die Druckerei für Aufkleber und Etiketten aus Berlin, bündelt die unterschiedlichen Aktivitäten des Unternehmens in separate Marken. Seit 2016 hat Typographus, die Druckerei für Aufkleber und Etiketten aus Berlin, stetig Standardprodukte aus Aufklebern entwickelt und angeboten. Dabei handelte es sich um Aufkleber, die vom Kunden in der Regel nur als Einzelstück oder in geringer Auflage benötigt werden, so dass für einen einzelnen Kunden die Produktion unrentabel wäre. Der erste durchschlagende Erfolg trat mit der DSGVO und Bodenmarkierung "Diskretion - Bitte Abstand halten" ein. Anschließend entwickelte das...

Mit Nachdruck in die Zukunft, Medienzentrum Günzburg baut Maschinenpark aus

Das Medienzentrum Günzburg erweitert seinen Maschinenpark und investiert in die Zukunft. Die Digitalisierung ist ein unausweichlicher Prozess, der durch die pandemiebedingte Ausnahmelage zusätzlich an Fahrt gewinnt. Unter Druckereien wird diese Entwicklung mitunter als disruptiv wahrgenommen, was ihr eine Rolle als natürlicher Gegenspieler quasi auf den Leib schneidert. Ein streitbares Thema für einen anderen Tag! Fest steht indes: Ehe die Digitalisierung den besonderen Reiz eines greifbaren, hochqualitativ verarbeitenden Werkes verlustfrei wiedergeben kann, wird noch eine ganze Weile ins Land ziehen.  Gerade deshalb sind wir...

Aus Liebe zum Papier: Cobots als Chance für das Druckerei-Handwerk

Einst taktgebend und dem Umsatz der Automobilindustrie Konkurrenz machend, ringt die Druckereibranche seit einigen Jahren mit einem starken Wettbewerbsdruck und hohen Herstellungskosten. Um handlungsfähig zu bleiben, bedarf es innovativer Strategien: Automatisierung muss in das Handwerk einziehen. Mit kollaborierenden Robotern gelingt der Einstieg kleinen Traditionsdruckereien und Konzernen gleichermaßen. Ob Tageszeitungen, Magazine, Bücher, Flyer oder Plakate: Druckerzeugnisse sind unsere täglichen Begleiter. Doch wissen wir alle: Die in Deutschland einst zentrale Industrie muss sich seit der Jahrtausendwende gegenüber der elektronischen...

Wie innovative Druckereien die Corona-Krise als Chance nutzen

Wie viele Unternehmen aus anderen Branchen blieb auch ein Großteil der Druckereien von der Corona-Krise und deren Folgen nicht verschont. Aufträge blieben aus, oder wurden storniert und die Umsätze brachen zum Teil massivst ein. Doch selbst in Krisensituationen gibt es, wie so oft, mehrere Möglichkeiten damit umzugehen und darauf zu reagieren. Im aktuellen Fall wie der Corona-Krise entweder den Kopf sprichwörtlich in den Sand zu stecken, oder diese schlicht und einfach als Chance zu sehen. Wie viele Unternehmen aus anderen Branchen blieb auch ein Großteil der Druckereien von der Corona-Krise und deren Folgen nicht verschont....

Der CoBo-Stack wird ein Jahr alt – MBO beschenkt seine Kunden zum Jubiläum

Vor fast genau einem Jahr präsentierte die MBO Postpress Solutions GmbH erstmals ihren Abstapelroboter CoBo-Stack. Als erster Hersteller, der eine automatisierte Lösung für das Absetzen gefalzter Signaturen von der Auslage auf die Palette anbietet, nimmt MBO weltweit eine technologische Vorreiterrolle ein. Was bisher manuell erledigt werden musste, übernimmt nun der CoBo-Stack – und entlastet dadurch den Bediener, der jetzt Zeit für Tätigkeiten wie die Falzqualitätskontrolle oder die Vorbereitung des nächsten Auftrags hat. Bei cleverer Platzierung der Falzmaschinen kann ein Bediener mit Hilfe des CoBo-Stacks sogar zwei Falzmaschinen...

Drupa 2021: Statement der Postpress Alliance

The Postpress Alliance – Stay connected. Ganz im Sinne des Slogans “we connect” lebt The Postpress Alliance den Schulterschluss zwischen den Unternehmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann, Hohner Maschinenbau, MBO, Wohlenberg und Perfecta auch jetzt in der Zeit bis zur neuen Showtime der Drupa vom 20. bis 30. April 2021. Die Entscheidung der Messegesellschaft, die weltgrößte Branchen-Messe aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie zu verschieben, begrüßt und teilt die Allianz, denn Sicherheit und verantwortungsbewusstes Handeln stehen in diesen schweren Zeiten selbstverständlich an erster Stelle. Nach...

drupa 2020: MBO setzt auf Vernetzung und Automatisierung

Die drupa ist keine Messe mehr, auf der bahnbrechende technologische Neuheiten präsentiert werden. Vielmehr geht es um ein Neu-Denken von Geschäftsprozessen, die jahrzehntelang gut funktioniert haben. Bewährte Prozesse stoßen an ihre Grenzen, weil neue Technologien schneller, intelligenter, kundenorientierter und weniger fehleranfällig arbeiten. Dass man sich der Digitalisierung auf Dauer nicht verschließen kann, ist den meisten von uns klar. Nicht umsonst sind die aktuellen Schlagwörter der Branche Transformation, agile Geschäftsprozesse, Digitalisierung, Automatisierung und Industrie 4.0. Doch was bedeutet das für die einzelne...

Inhalt abgleichen