Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

digitalisieren

Pläne und Zeichnungen auch im Großformat scannen und digitalisieren

Das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins ist auf das Scannen und Digitalisieren von Plänen und Zeichnungen auch in Großformaten bis A0++ spezialisiert. Auf das Scannen und Digitalisieren analoger Pläne und Zeichnungen, also von Plänen und Zeichnungen auf Papier, sind die Ingenieure für Digitalisierung von Einszueins, Darmstadt, spezialisiert. Mit seinen XXL-Farbscannern beziehungsweise Einzugsscannern können sie Pläne und Zeichnungen bis zum Format A0++ einscannen und anschließend so aufbereiten, dass sie als bearbeitbare CAD-Dateien vorliegen – und zwar unabhängig davon, ob es sich bei den Vorlagen um Schwarz-weiß-Pläne und -Zeichnungen oder um farbige Pläne und Zeichnungen handelt. Auch im Bereich Flachbettscans liefert das Unternehmen Einszueins beste Scanergebnisse. Geeignet ist dieses Verfahren laut Aussagen von Firmeninhaber Götz Schneider für Pläne und Schriftstücke, die für den Durchlauf im Einzugsscanner...

CAD-Digitalisierung & CAD-Vektorisierung Zeit und Kosten sparen

Das Ingenieurbüro Einszueins, Darmstadt, wandelt Pläne, Zeichnungen und Dokumente auf Papier in bearbeitbare CAD-Dateien um. Auf das Digitalisieren von Plänen, Zeichnungen sowie anderen Dokumenten auf Papier ist das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins, Darmstadt (D), spezialisiert. Das 2002 gegründete Unternehmen, das auch eine Repräsentanz in Winterthur (CH) hat, wandelt unter anderem Papierpläne sowie bereits gescannte und in einem Bildformat (wie tiff, jpg, pdf) vorliegende Pläne in CAD-Dateien um, die anschließend mit jedem gängigen CAD-Programm weiter bearbeitet werden können. Dies erleichtert laut Firmeninhaber Götz Schneider zum Beispiel bei Bauprojekten, in die viele Organisationen und Personen wie zum Beispiel Architekten und Ingenieure involviert sind, die Zusammenarbeit – „was wiederum zu einer enormen Zeit- und Kostenersparnis führt und die möglichen Fehlerquellen reduziert“. Bei der sogenannten CAD-Vektorisierung...

DOCUBYTE optimiert Datenerfassung und -archivierung für MSD Sharp & Dohme GmbH seit 2011

Seit 2011 digitalisiert und archiviert DOCUBYTE tagesaktuell die Eingangsrechnungen der deutschen und österreichischen Niederlassungen der zum Merck-Konzern gehörenden MSD Sharp & Dohme GmbH. »Wir schätzen die Zusammenarbeit mit DOCUBYTE sehr« fasst Armin Gauggel, Shared Business Services Market Lead Germany/Austria bei MSD zusammen. »Nicht nur wegen der hohen Qualität der gescannten Dokumente, sondern insbesondere auch wegen der nützlichen Vorschläge zur Optimierung unserer Dokumenten-Prozesse. Das Online Archiv bildet nicht nur unser Rechnungseingangsbuch digital ab, sondern ermöglicht unseren Mitarbeitern auch die Nachverfolgung des Bearbeitungsstatus jeder einzelnen Rechnung. Nachfragen lassen sich so schneller und präziser beantworten, Sachverhalte direkter finden und klären, was wiederum unseren Mitarbeitern wertvolle Zeit spart.« führt Armin Gauggel weiter aus. DOCUBYTE belegt damit die konsequente Kundenorientierung seiner...

Alte Filmschätze (Schmalfilme wie z.B. Super 8, Doppel 8 und Normal 8) zum Leben erwecken

Wir bringen Ihre Schmalfilme (Super8, Normal8, Doppel8) und Videos (VHS, Hi8) in die digitale Form (DVD oder Multimediaplatte) und bewahren so Unwiederbringliches. www.filme-sichern.de Alte Filmschätze zum Leben erwecken HeloFilm sichert mit neuer Technik den Inhalt von Video und Schmalfilmen. HeloFilm www.filme-sichern.de hat im Auftrag von Einrichtungen wie dem Ingolstädter Stadtarchiv, dem Hessischen Hauptstaatsarchiv oder dem Institut für Zeitgeschichte aber auch für Privatleute alte Super-8- und VHS-Filme digitalisiert. Wer kennt das nicht, da schlummert in Kisten und Truhen altes Filmmaterial im Keller oder auf dem...

Wie rette ich meine Erinnerungen?

In unseren Schränken lagern Schätze aus der Vergangenheit. Das sind die Filme aus den vergangenen Jahrzehnten, Dias oder auch alte Schallplatten. Gern würden viele Menschen ihre Erinnerungen der heutigen Generationen zeigen. Das ist Hochzeitsfeier die 1960 stattfand aber auch Urlaubsfilme die eine atemberaubende Bergbesteigung zeigt. Lieder ist das damalige Format nicht mehr im Handel und auch diese Abspielgeräte gibt es heute nicht mehr. Aber es gibt Möglichkeiten diese Erinnerungen zu erhalten und der nächsten Generation zu zeigen. Es gibt im Internet Portale die diese Filme überspielen. So wird das damalige Super 8 Format auf...

Neuigkeiten im Bereich XXL Posterdruck!

Bisher konnten die eigenen Motive nur vom Digitalfoto zum Poster im XXL - Wunschformat angefertigt werden - was ja schon sehr gut ist. Aber dieser Druckdienstleister geht hier einen anderen Weg! Hier hat man sich offenbar Gedanken gemacht, was dem Kunden wirklich einen Mehrwert bringt. Das heißt, unter http://www.posterlfp.de kann neben digitalen Fotografien ebenfalls der Fotoabzug, das Dia und Negativ als Posterdruck bestellt werden. Hier hat man sich auch rein nur für den Posterdruck auf Fotopapiere (seidenmatt, hochglänzend, Pearl - Glanzeffekt) entschieden. Durch einen farblich abgestimmten Bilderrahmen und Passepartout ergibt...

Weltneuheit: Schmalfilm-Archiv Berlin stellt codec-freie Digitalisierung von 8mm und 16mm Filmen vor

Ein wichtiger Grund, Schmalfilme zu digitalisieren, ist, diese unersetzlichen Zeitzeugen für zukünftige Nutzer zu archivieren. Leider ist in den meisten Fällen nicht geboten, weil die Filme als MPEG (DVD) gespeichert werden. Nicht nur ist das ein 20-Jahre altes Format, aber MPEG ist ein GoP Codec, der ganze Gruppen von Bildern auf einmal komprimiert, was offensichtlich für eine Digitalisierung nicht ideal ist. Schon immer lieferte Schmalfilm-Archiv digitalisierte Filme als progressive AVI-Dateien, denn diese erlauben Rahmengenaues Bearbeiten. Seit 2008 sogar in 1080p Full-HD. Nun ist es der Firma gelungen, ihre Einzelbild-Digitalisierung...

Inhalt abgleichen