digitale Signatur

Digitale Signatur made in Germany: Daten auf der sicheren Seite

Wer seine Dokumenten- und Vertragsprozesse digitalisieren will, sollte sich bei der Suche nach einem passenden Lösungsanbieter vor allem eine Frage stellen: Wo liegen unsere Daten? Berlin, 17. August 2021 – Wie können Unternehmen sensible Vertragsprozesse digital abbil-den – und gleichzeitig für höchstmögliche Datensicherheit sorgen? Vor dieser Herausforde-rung stehen derzeit viele deutsche Firmen, die sich im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrate-gie mit elektronischen Signaturlösungen auseinandersetzen. Zu den wichtigsten Entscheidungskriterien gehört sicher die Frage, wo die Anbieter der ver-schiedenen Lösungen die Daten speichern. „Die großen außereuropäischen Cloud-Anbieter speichern die Daten ihrer Kunden z.T. in ihren Herkunftsländern. Dies kann mit negativen Folgen für die betroffenen Personen verbunden sein. Zudem widerspricht es nach aktueller Rechtsprechung des EuGHs in manchen Fällen dem europäischen Datenschutzrecht“,...

Zwei erfahrene Player: FP Mentana-Claimsoft kooperiert mit Digitalbar

Berlin, 23. Juni 2021 Die FP Mentana-Claimsoft GmbH, seit mehr als 20 Jahren führend im Bereich elektronischer Signaturen, ist eine Kooperation mit der Digitalbar GmbH & Co KG eingegangen. Das in Wiehl ansässige Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen bei der Digitalisierung von Unternehmensprozessen. In sein Leistungsportfolio hat Digitalbar nun die digitale Signaturlösung FP Sign aufgenommen. Damit können Unternehmen z.B. Verträge auch online rechtskonfom oder rechtssicher unterzeichnen und sicher austauschen. Denn FP Sign ermöglicht es, sensible Vertragsunterzeichnungen und Freigabeprozesse auf einfache und schnelle Weise digital zu erledigen. Das Hauptklientel von Digitalbar sind Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungs-gesellschaften. Nach einer ganzheitlichen Analyse setzt das Unternehmen bei seinen Kunden die individuell identifizierten Bedarfe in digitale Geschäftsprozesse um, berät bei der Neukonzeption und der Modellierung...

XiTrust MOXIS unterstützt den Personaldienstleiter GULP

Der Personaldienstleister GULP nutzt für Projektverträge ab sofort XiTrust MOXIS, die elektronische Unterschriftenmappe. Dadurch wird es möglich, ortsunabhängig per Fernsignatur zu unterzeichnen und spart Freelancern wie Auftraggebern Aufwand und Zeit. Der gesamte Prozess kann nun papierlos abgebildet werden. GULP gehört zur Randstad-Gruppe und ist führender Personaldienstleister in den Bereichen IT, Engineering und Finance. Die elektronische Unterschrift steht allen Freelancern zur Verfügung, die eine Projektbeauftragung über GULP abwickeln. Durch die Fernsignatur kann XiTrust-Kunde GULP den Vertragsabschluss für die IT- und Engineering-Freelancer erheblich erleichtern. Hintergrund: Gerade die Kommunikation per Post ist bei Freiberuflern oft erschwert. Häufig arbeitet diese Berufsgruppe in Projekten abseits ihres eigenen Büros bei den Kunden vor Ort, sodass seltener Gelegenheit besteht, die Briefpost zu bearbeiten. Durch das elektronische...

XiTrust wächst – mehr Platz für Produktivität

Wenn ein Unternehmen wächst, kann es schon mal eng werden im Büro. XiTrust Secure Technologies hat deshalb für viel mehr Platz gesorgt und eine weitere Büroetage im Grazer Hauptsitz bezogen. „Wir sind aus allen Nähten geplatzt!Wenn sich ein Unternehmen innerhalb von 6 Jahren verdreifacht, steht man schon vor einigen Herausforderungen. Dazu gehört auch die Planung der Arbeitsplätze“, sagt Georg Lindsberger, CEO von XiTrust. Satte 400 Quadratmeter größer ist die Unternehmenszentrale damit geworden. Durch die neuen Räume ist XiTrust nicht nur flexibler geworden und hat Büros für neue Mitarbeiter geschaffen. Das Unternehmen...

Unterhaltsame Einblicke in Sicherheitstechnologie von XiTrust

Auf dem Youtube-Kanal der XiTrust Secure Technologies gibt es unter https://www.youtube.com/user/SecureXiTrust ab sofort frische Einblicke in die Produktpalette rund um die elektronische Signatur. In lockerer Folge informiert XiTrust in dem unterhaltsamen Talk-Format „Future Interviews“ über Produkte, Trends und über die Menschen dahinter. Als Gastgeber bittet der Journalist und Rundfunkmoderator Diplom- Politologe Christoph Schomberg Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen zum Interview. Informationen über Produktneuheiten und spannende Marktentwicklungen kommen dabei keineswegs zu kurz. Themen wie Online-Vertragsabschluss, digitale...

Werkzeug für die barrierefreie digitale Signatur entwickelt

Forschungskooperation der Fachhochschule Joanneum und des IT-Unternehmens XiTrust Secure Technologies erarbeitet barrierefreie digitale Signaturlösung für sehbehinderte Menschen. Stark sehbehinderte und vollständig erblindete Menschen können jetzt ohne fremde Hilfe Dokumente digital unterschreiben. In einem Forschungsprojekt der Österreichischen Fachhochschule FH Joanneum hat das Grazer IT-Unternehmens XiTrust Secure Technologies seine digitale Unterschriftenmappe XiTrust MOXIS an die WCAG-Richtlinien angepasst. Damit kann das auf IT-Sicherheit spezialisierte Unternehmen die Unterschriftenmappe nun auch in einer barrierefreien...

Von der Staubwolke zur Cloud - HABAU baut auf XiTrust MOXIS

Die Digitalisierung macht auch vor der Baubranche nicht Halt, selbst wenn man das beim Gedanken an eine klassische Baustelle vielleicht nicht sofort im Kopf hat. Die HABAU GmbH, die zu den Top Vier der österreichischen Baubranche zählt, hat einen wichtigen Schritt getan und die elektronische Signatur eingeführt – mit MOXIStoolkit. Wer je in nächster Nähe zu einer Großbaustelle gewohnt hat, dürfte sich wundern, dass die Informations- und Kommunikationstechnologie in der Baubranche eine immer größere Rolle spielt. Dafür sind die Bohrer, Presslufthämmer und der LKW-Zulieferverkehr akustisch einfach zu präsent. Da staubt’s,...

PARIS AG und XiTrust Secure Technologies GmbH schließen strategische Partnerschaft

XiTrust Secure Technologies, europäischer Top-Anbieter bei elektronischen Signaturen und digitaler Identität, ist neues Mitglied im PARIS Innovation Lab Das PARIS Innovation Lab – das Netzwerk für Technologieanbieter, digitale Transformation und Prozessoptimierung – kooperiert mit dem Grazer IT-Unternehmen XiTrust Secure Technologies. Das Unternehmen deckt mit sei-nen Produkten die gesamte Anwendungsbandbreite für digitale Signaturen ab und bietet vielfältige Services rund um die digitale Identität. Gemeinsam wol-len die neuen Kooperationspartner ihre jeweilige Position im europäischen Markt ausbauen und komplementäre...

Mehr Zeit für die Arbeit – Vertragsmanagement für Zeitarbeit mit qualifizierter elektronischer Unterschrift.

Zu den zentralen Aufgaben von Personaldienstleistern zählt das Management von Verträgen. Wo immer ein Arbeitsplatz vermittelt wird, ist ein rechtsgültiger Vertrag für alle Beteiligten aufzusetzen. Das ist eine juristisch anspruchsvolle Aufgabe, die immer wieder auch gesetzliche Novellen zu berücksichtigen hat. So traten mit 1. April 2017 grundlegende Änderungen im deutschen Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) in Kraft. Rechtliche Grundlagen Grundsätzlich treten Personaldienstleister laut AÜG als Verleiher auf und müssen in dieser Funktion mit Arbeitskräften zur Arbeitsleitung an Dritte (Entleiher) einen Vertrag abschließen,...

OpenText Extended ECM ermöglicht Büroarbeit mit SAP

Flexible Integration von SAP-Transaktionen und Content Mit Extended ECM (xECM) wurde der Integrationsgedanke SAP-ECM ein beträchtliches Stück vorangebracht. Neu ist die Möglichkeit, die elektronische Bürokommunikation eng mit dem SAP-Prozessablauf zu verbinden. Schwach strukturierter Content, z.B. Geschäftsdokumente, Mails, Scans, Bilder etc. können SAP-Transaktionen, -Geschäftsobjekten und –Strukturen flexibel zugeordnet werden. Durch xECM wird vor allem die heute bestehende Kluft zwischen strukturiertem und unstrukturiertem Content, die seither meist in unterschiedlichen Applikationen bzw. IT-Systemen verwaltet werden,...

Inhalt abgleichen