digitale Bildung

Erleichterung für viele Schulen: ??ProVitako entscheidet sich für digitale Tafeln von Prowise

Nach einem mehrjährigen Ausschreibungsverfahren ist es nun soweit: ProVitako entscheidet sich für digitale Tafeln von Prowise. Digitalisierung leicht gemacht Für Hunderte Schulen wird die Digitalisierung nun sehr viel einfacher: Sie bestellen ihre digitalen Tafeln einfach direkt bei Prowise! Prowise kümmert sich um die Installation vor Ort. So sorgt ProVitako zusammen mit Prowise für die Schul-Digitalisierung zahlreicher Städte und Gemeinden. Zahlreiche öffentliche IT-Dienstleister sind in dem Unternehmen zusammengeschlossen. So deckt ProVitako über seine Mitglieder etwa 80 % des kommunalen IT-Marktes ab. Dazu gehören unter anderem die Civillent GmbH, die KID Magdeburg GmbH, das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) und das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (KRZ). Entscheidung schafft Klarheit Am Ende des intensiven Auswahlprozesses entschied sich ProVitako für die Digiboards von Prowise. Damit bestätigt Prowise...

Prowise: Steiles Wachstum mit digitaler Bildung

Prowise stellt digitale Tafeln und Unterrichtssoftware her. Im Jahr 2021 ist Prowise stark gewachsen - auch in Deutschland. Nun streben die Niederländer die Marktführerschaft in deutschen Schulen an. Wenn sie aus den Niederlanden auf den deutschen Markt schauen, haben Michael Ahrens und Erik Neeskens immer wieder Déjà-Vu-Erlebnisse: "Als wir beiden 2009 die Prowise B.V. gegründet haben, war aller Anfang schwer", erinnert sich Ahrens. "Aber schon nach wenigen Jahren setzte ein exponentielles Wachstum ein. So ist es jetzt auch in Deutschland."  Digitale Bildung als Herzensanliegen Das Herz von Prowise schlägt für digitale Bildung. Neeskens und Ahrens verkauften Mitte der 2000er Jahre Beamer an Schulen, waren aber unzufrieden mit der schlechten Bild- und Tonqualität, die effektives Lernen behinderte. Das musste doch auch besser gehen! Dann, 2007, kam das erste iPhone auf den Markt. "Was, wenn wir die Touchscreen-Technologie auf große...

Groß denken, mehr lernen: Prowise Touchscreen Ten 98 Zoll

Das niederländische Scale-up-Unternehmen Prowise hat seinen größten High-End-Touchscreen auf den Markt gebracht: den Touchscreen Ten 98''. Er ist zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis erhältlich. Mit dem Prowise Touchscreen Ten 98" vervollständigt Prowise seine Produktpalette (55", 65", 75" und 86"). Der größte Bildschirm verfügt über dieselben technischen Eigenschaften, Anschlussmöglichkeiten und Software wie die übrigen interaktiven Whiteboards der Prowise-Familie, einschließlich der einzigartigen Zertifizierungen in den Bereichen Datenschutz und Cybersicherheit. Mit einem Verkaufspreis von nur 5.000 Euro nimmt die interaktive Tafel in dieser Größenordnung eine einzigartige Stellung auf dem Markt ein.  "Die Nachfrage nach Prowise-Touchscreens wächst stark, vor allem in Deutschland. Besonders gefragt sind die größeren Ausführungen", sagt Prowise-Geschäftsführer Michael Ahrens. Mit dem 98-Zoll-Format bekommen Sie mehr Bildschirm...

AVACO und moresophy vereinbaren umfassende Zusammenarbeit im Bereich einer KI-gestützten digitalen Plattform für Kommunikation

Die AVACO GmbH und die moresophy GmbH haben eine umfassende Zusammenarbeit im Bereich intelligenter Kommunikations- und Kollaborationslösungen vereinbart. Mit der integrierten Gesamtlösung bietet die AVACO eine starke Alternative „Made in Germany“ zu den häufig intransparenten und nur bedingt datenschutzkonformen Lösungen der großen Plattformbetreiber. Unternehmen haben einen hohen Bedarf an intelligenten Lösungen zur Bewältigung der digitalen Transformation Mit der Corona-Pandemie ist das Bewusstsein über die Chancen der digitalen Transformation in der Breite der Gesellschaft angekommen. Die meisten Unternehmen stehen...

Lietz-Internate bieten gute Schulbildung und Betreuung trotz Corona

Kleine Lerngruppen, regelmäßiger Unterricht in geschützter Lernatmosphäre, Homeschooling mit individueller Förderung, Austausch mit Gleichaltrigen sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten Die Hermann-Lietz-Schulen in Hohenwehrda und Bieberstein (Hessen) sowie in Haubinda (Thüringen) bieten auch in Pandemiezeiten eine gute Schulbildung in einer vertrauensvollen Gemeinschaft mit Internatsfamilien. In den vergangenen Monaten sind viele Familien an ihre persönlichen Grenzen gestoßen, da sie Homeoffice und Homeschooling koordinieren mussten. Auch der häufige Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht macht es nicht leichter....

Online-Beratungstage für die Oberstufe im Lietz Internat Schloss Bieberstein (Ende Mai bis Anfang Juli 2021)

Auf dem Weg in die Gymnasiale Oberstufe stehen oft persönliche Fragen im Raum, die die weitere Schullaufbahn betreffen. Interessierte Eltern und ihre Kinder können sich an sechs Terminen online über die Bildungsmöglichkeiten des Lietz Internats Schloss Bieberstein informieren. In einer etwa 20-minütigen Videokonferenz präsentiert das Oberstufengymnasium seine unterschiedlichen Bildungsangebote. Anschließend haben die Gymnasiasten als auch RealschülerInnen die Möglichkeit, in persönlichen Gesprächen per Videochat das Lietz Internat Schloss Bieberstein im Landkreis Fulda online kennenzulernen. Das Oberstufeninternat sowie die...

Lietz-Internate bieten ONLINE-Beratungstage am 24. April 2021

Eltern und ihre Kinder können sich am 24.04.2021 online über das reformpädagogische Bildungsangebot der Lietz-Internate Schloss Bieberstein und Hohenwehrda informieren. Hohenwehrda bietet als reine Internatsschule für die Klassen 5-12 Realschule, Gymnasium und Fachoberschule. Das Oberstufeninternat Schloss Bieberstein führt die Klassen 10-13 mit Einführungs- und Qualifikationsphase bis zum Abitur. Die Hermann-Lietz-Schulen geben eine Unterrichtsgarantie - auch in der Corona-Zeit. Digitale Bildung, die Integration von digitalen Lernformen im Unterricht bzw. E-Learning gehören seit Jahren zum hochwertigen Bildungsangebot der Internatsschulen....

Digital Cybernetic Education Standard - Sachbuch rund um digitales Wissensmanagement

Franz Rudolf Czaak beschreibt in "Digital Cybernetic Education Standard" einen globalen Standard für digitale Bildung mit integriertem Jobmanagement und mehr. Der Standard, der in diesem neuen Buch vorgestellt wird, erlaubt Schülern aller Altersklassen alle Bildungsinhalte mit Zertifikaten zu erwerben. Ein Wettbewerb der Methoden erlaubt den Schülern, die weltbesten Lernmethoden auszuwählen. Eine Standardisierung der Inhalte ermöglicht exakte Bestimmung des Wissensprofils der individuellen Schüler. Die Anforderungen der Arbeitgeber fließen unmittelbar in die Lehrplangestaltung mit ein. Das Betreuer-Controlling liefert diesen...

IfKom: Digitale Bildung in Wahlprogrammen verankern!

Die IfKom fordern die Parteien auf, die digitale und informatische Bildung stärker in ihren Wahlprogrammen zu thematisieren, um Wählerinnen und Wählern deutliche und messbare Perspektiven aufzuzeigen. Die Wahlprogramme der Parteien müssen sich sowohl für die Landtagswahlen als auch für die Bundestagswahl daran messen lassen, welche Bedeutung sie der digitalen Bildung einräumen. Der Berufsverband der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) fordert einen Wettbewerb der besten Konzepte für eine zukunftsgerichtete Kompetenzvermittlung, die dem allgemeinen Bildungsauftrag der Schulen und Hochschulen gerecht wird. Die Digitalisierung...

Sechs Monate über drei Kontinente in Richtung Abitur mit digitaler Bildung - Wie geht das?

E-International, Schule auf Reisen Lietz Internat Schloss Bieberstein, bietet im ersten Schulhalbjahr der Einführungsphase einmalige Auslandserfahrungen für angehende OberstufenschülerInnen Ein halbes Jahr mit einer Schülergruppe weltweit unterwegs sein, eintauchen in fremde Kulturen, Unterricht gemäß Lehrplan per E-Learning, erlebnisorientiert und praxisbezogen lernen mit Projekten aus Umwelt, Wirtschaft, Sport, Kultur und Sozialem. E-International, die Alternative zur konventionellen E-Phase, kann als Ganzjahresprogramm mit anschließendem Internatsbesuch auf Schloss Bieberstein oder als Semesterprogramm für das erste Halbjahr...

Inhalt abgleichen