demonstrationen

Michael Oehme: Eskalation der Gewalt in Hongkong

Die gewalttätigen Proteste in Hongkong nehmen kein Ende. Der Kampf um Demokratie und Menschenrechte eskaliert in regelmäßigen Abständen. St.Gallen, 23.10.2019. „Die Gewalt in Hongkong droht zu eskalieren. Vergangenen Monat, im Zuge des chinesischen Nationalfeiertages, wurde ein Demonstrant von einem Polizisten angeschossen“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. Das Foto des blutenden Mannes, der in der Brust getroffen wurde, ging durch die Medien. Die „South China Morning Post“ hatte über den Vorfall berichtet. „Der Polizist soll aus einer kurzen Distanz geschossen haben. Rettungskräfte versorgten den 18-Jährigen, jungen Mann“, so Kommunikationsexperte Michael Oehme weiter. Wie die oben genannte Zeitung außerdem online berichtete, wurden mindestens fünf Schüsse seitens der Polizei an diesem Tag abgefeuert. 15 Verletzte mussten in Krankenhäuser gebracht werden. „Die Proteste in Hongkong starteten auf eine sehr...

Michael Oehme: Klimaschutzdemonstranten müssen Bußgeld zahlen

Für die Fridays For Future-Bewegung (FFF) gehen seit Monaten Schüler auf die Straße, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Dabei verpassten sie teilweise den Unterricht. Nun fordert das Ordnungsamt in Mannheim ein Bußgeld von den Eltern. St.Gallen, 19.07.2019. „Weil oft die Demonstrationen der Fridays For Future(FFF)-Bewegung in die Zeit der schulpflichtigen Jugendlichen fällt, hat sich nun in Mannheim in Baden-Württemberg das Ordnungsamt eingeschaltet. Von den Eltern wird ein Bußgeld in Höhe von je 88,50 Euro gefordert. Konkret geht es dabei um das unentschuldigte Fehlen von zwei Schulstunden am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Mannheim“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme und bezieht sich dabei auf Informationen, die dem Spiegel und der Süddeutschen Zeitung vorliegen. Außerdem seien die Jugendlichen im Vorfeld darüber informiert worden, was das unentschuldigte Fernbleiben des Unterrichts für Konsequenzen...

Thomas Filor über die deutschlandweiten Demonstrationen und Volksbegehren

Proteste und Demonstrationen gegen hohe Mieten haben letzte Woche in ganz Deutschland stattgefunden – Thomas Filor klärt auf Magdeburg, 10.04.2019. „Die Mietentwicklung der letzten Jahre hat viele Menschen in eine Situation gebracht, in der sie fürchten müssen, sich ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können. Vor allem in den Städten explodierten die Preise enorm. Nun hat sich der Unmut so weit angestaut, dass Menschen deutschlandweit demonstrieren“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Allein in Berlin sind am vergangenen Samstag mehrere Tausend Menschen auf die Straße gegangen, um ihre Forderungen nach bezahlbaren Wohnraum und gegen Mietwucher deutlich zu machen. Der Demozug ging vom Alexanderplatz bis Friedrichshain und Kreuzberg. „Bezirke, in denen es seit nunmehr Jahren kaum bezahlbaren Wohnraum gibt. Preiswerte Wohnungen sind aber in ganz Berlin mittlerweile zum Glücksfall geworden“, so Filor weiter. Transparente...

Parteien News & Infos und Demonstrationen - Onlineportale helfen bei der Meinungsbildung!

Onlineportale helfen bei der Meinungsbildung und informieren zu Parteien News & Parteien Infos und zu Demonstrationen, Mahnwachen, Kundgebungungen etc.! Eine Demonstration (von lat.: demonstrare, zeigen, hinweisen, nachweisen, Kurzform: Demo) im politischen Sinne ist eine in der Öffentlichkeit stattfindende Versammlung mehrerer Personen zum Zwecke der Meinungsäußerung. In Deutschland ist das Demonstrationsrecht ein Grundrecht, das in Artikel 8 (Versammlungsfreiheit) des Grundgesetzes verankert ist. Eingeschränkt wird der Artikel 8 (und damit auch das Demonstrationsrecht) durch das Versammlungsgesetz des Bundes sowie die konkreten...

ES RUMORT IN EUROPA - Wake News Radio / TV

http://www.youtube.com/watch?v=SJIwVtbRnw0 Unberichtet von den Matrix-Medien in den deutschsprachigen Medien während der Ereignisse fanden an den vergangenen Tagen heftige Proteste aufgebrachter Menschen in Europa, hier speziell in Spaniens Hauptstadt Madrid, aber auch in Griechenland mit Generalstreik statt. Am LIVE-Feed konnten wir direkt am Geschehen in Madrid teilhaben und sehr gute Berichterstattung mit Videos wurde von RT (Russian TV) geliefert! Obwohl überwiegend noch friedlich, konnte man den Zorn der Menschen, das Unverständnis der Massen gegen eine gegen das eigene Volk gerichtete Politik der jeweiligen Regierung spüren,...

DIE REPUBLIKANER (REP): Der Dank Griechenlands an Merkel und die Deutschen

Demonstranten vor dem Athener Parlament suchen nicht nach Lösungen, sondern nach den Schuldigen. Und das, so die Volkes Meinung, sind Merkel und die Deutschen. Deutsche sind Aasgeier, sagt Peter, Wortführer einer Gruppe, die sich auf Facebook zum Protest verabredet hatte. Vor dem Athener Parlament demonstrieren Tausende griechischer Bürger gegen die dringend notwendigen Sparmaßnahmen. Schuld sind nicht die hohe Verschuldung und das jahrelange Leben über die Verhältnisse, sondern der Sündenbock, so die Demonstranten, sind die Deutschen. Sie schwenken 3m hohe Galgen und skandieren, alle Politiker müssen gehängt werden. Alle,...

Nein, eine Grenze hat Tyrannenmacht! Das Schicksal der Menschheit steht auf dem Spiel!

von Helga Zepp-LaRouche Vor den Augen der Weltöffentlichkeit spielt sich ein Drama ab, bei dem es um nichts weniger als die Existenz der menschlichen Zivilisation geht - zumindest in der Form, wie wir sie kennen. Wie in einem gigantischen Erdbeben, das den gesamten Planeten erfaßt hat, breiten sich Freiheitskämpfe, Massendemonstrationen und Destabilisierungen aus. Das System der Globalisierung zerbricht - mit ungewissem Ausgang. Die Menschheit wird gerade einem Test unterzogen, ob wir die moralische Überlebensfähigkeit besitzen oder nicht. Die Frage ist, ob wir rechtzeitig das, was Papst Johannes Paul II. einmal als „Strukturen...

Inhalt abgleichen