cobo-stack

MBO erhält Auszeichnung „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“

Mit dem Abstapelroboter CoBo-Stack setzte die MBO Postpress Solutions GmbH im vergangenen Jahr einen bedeutenden Meilenstein für die Zukunft der modernen Druckweiterverarbeitung. Auf Grundlage dessen zeichnete Staatssekretärin Katrin Schütz am 3. August 2020 per Videobotschaft unter anderem MBO als aktuellen Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ aus. „Baden-Württemberg ist Vorreiter bei zukunftsweisenden Technologien wie der Künstlichen Intelligenz und der Umsetzung von innovativen Ideen für die Industrie der Zukunft. Mit der Auszeichnung wollen wir gerade kleine und mittlere Unternehmen motivieren, die realen Chancen durch Industrie 4.0 aktiv anzugehen“, sagt Schütz. Neben dem CoBo-Stack von MBO wurde die Auszeichnung an 10 weitere Unternehmen für deren Digitalisierungslösungen verliehen. „Die Prämierung soll innovative Lösungen aus dem Land, die Mehrwerte schaffen, noch bekannter...

drupa 2020: MBO setzt auf Vernetzung und Automatisierung

Die drupa ist keine Messe mehr, auf der bahnbrechende technologische Neuheiten präsentiert werden. Vielmehr geht es um ein Neu-Denken von Geschäftsprozessen, die jahrzehntelang gut funktioniert haben. Bewährte Prozesse stoßen an ihre Grenzen, weil neue Technologien schneller, intelligenter, kundenorientierter und weniger fehleranfällig arbeiten. Dass man sich der Digitalisierung auf Dauer nicht verschließen kann, ist den meisten von uns klar. Nicht umsonst sind die aktuellen Schlagwörter der Branche Transformation, agile Geschäftsprozesse, Digitalisierung, Automatisierung und Industrie 4.0. Doch was bedeutet das für die einzelne Druckerei ganz konkret? Wie und wo fängt man an? MBO zeigt hierzu auf der drupa 2020, im Rahmen der Postpress Alliance, zusammen mit seinen Partnern Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann, Hohner, Perfecta und Wohlenberg Lösungen, die sich bereits in der Praxis bewährt haben. Herzstück des gemeinsamen...

MBO Open House begeistert hunderte Besucher

Anfang September lud MBO zur Open House nach Oppenweiler und begeisterte mit zahlreichen Innovationen. Mehr als 380 Gäste aus dem gesamten europäischen Raum sind der Einladung gefolgt und verschafften sich einen Überblick über den aktuellen Stand modernster Weiterverarbeitungs-Technologien. Die Messe stand ganz im Zeichen von Industrie 4.0 und konnte hierbei einerseits mit dem neuen Abstapel-Roboter MBO CoBo-Stack und andererseits mit der Planungs- und Analyse-Software MBO Datamanager 4.0 aufwarten. Auch die ausstellenden Partner Bograma, Baumann Medianetics, Printplus, Universal Robots und die akf bank überzeugten mit ihren Lösungen. Vor allem der erst im Mai vorgestellte MBO CoBo-Stack stieß auf sehr großes Interesse bei den Fachbesuchern. Als Bestandteil dreier unterschiedlicher Produktionslinien bewies er seine Vielseitigkeit. Der CoBo-Stack ersetzt das bisher manuelle Absetzen der Produkte auf Paletten. Durch die raffinierte Konstruktion...

Markteinführung MBO CoBo-Stack: Erwartungen weit übertroffen

MBO verkauft zwölf CoBo-Stacks auf der Baumann Open House Nur wenige Tage vor Eröffnung der Baumann Open House in Solms gab Falzmaschinenbauer MBO bekannt, dass auf die Besucher der Veranstaltung eine echte Weltneuheit warten würde. Etliche Interessenten reisten extra wegen dieser Ankündigung kurzfristig an – und sie wurden nicht enttäuscht. Die MBO Gruppe präsentierte vom 14. bis 16. Mai 2019 auf dem Event der Baumann Gruppe ihr neues Produkt, den kollaborierenden Roboter „CoBo-Stack“. Die Resonanzen waren überwältigend. Viele Besucher sagten, dass sie schon seit Jahren auf so eine Lösung warten würden. Bereits während...

Inhalt abgleichen