berufliche Bildung

NETZWERK Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet

Das NETZWERK Q 4.0 wurde für seine innovative Berufsbildung am 11. Oktober 2022 in Stuttgart mit dem Hermann-Schmidt-Sonderpreis ausgezeichnet. Als besondere Innovation würdigt die Jury die außergewöhnliche Breite der Behandlung digitaler Aspekte in der Weiterbildung des Ausbildungspersonals. Die Jury hebt darüber hinaus die flächendeckende Verbreitung der Bildungsangebote durch die Bildungswerke der Wirtschaft hervor. Das Institut der deutschen Wirtschaft ist für die Gesamtkoordination des Projekts verantwortlich.  Die Preisverleihung fand am 11. Oktober 2022 im Rahmen des jakobb-Kongresses 2022 im ICS in Stuttgart statt. Dirk Werner, Leiter des Clusters Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte im Institut der deutschen Wirtschaft und Gesamtprojektleiter NETZWERK Q 4.0, Bastian Dietzel, Projektleiter NETZWERK Q 4.0 Thüringen sowie Markus Singler, Projektkoordination und regionale Projektleitung Villingen, Südbaden NETZWERK Q 4.0 Südwest,...

Berufliche Bildung: Sonja Schmitz erweitert die Geschäftsführung der bfw-Unternehmensgruppe

Seit dem 16. Februar 2021 rundet Sonja Schmitz die Geschäftsführung des Bildungsanbieters ab. Erkrath. Als COO wird Sonja Schmitz den Konzern gemeinsam mit Klaus Knappstein leiten, der als CEO und Sprecher der Geschäftsführung fungiert. Sonja Schmitz' Schwerpunkte liegen im Produkt- und Qualitätsmanagement, im Marketing und in der operativen Ausrichtung der Geschäftsbereiche. Mit Übernahme der Verantwortung für die Informations- und Kommunikationstechnologie - einschließlich der digitalen Transformation - wird sie schwerpunktmäßig die operative Geschäftsführung wahrnehmen. Klaus Knappstein steuert die strategische Unternehmensausrichtung, das Finanzmanagement, das Personalmanagement, den Stabsbereich Recht und Compliance sowie die Ausrichtung der weitblick - personalpartner GmbH und des Instituts IFTP. "Ich freue mich darauf, die bfw-Unternehmensgruppe gemeinsam mit Sonja Schmitz sicher durch die Corona-Krise und in eine erfolgreiche...

Aktionsplan der EU-Kommission zur Digitalisierung des Europäischen Bildungsraums

Die EU-Kommission sieht wie die DTMD University die berufliche Weiterbildung als Grundstein einer nachhaltigen digitalen Transformation des europäischen Bildungsökosystems. Luxemburg/Wiltz, 4. November 2020 In ihrer Mitteilung zum Europäischen Bildungsraum vom Ende September 2020 entwirft die EU-Kommission eine Vision und einen Aktionsplan zur Förderung der digitalen Kompetenz auf allen Ebenen der allgemeinen und beruflichen Bildung. Ziel des Aktionsplans ist es, bis 2025 70% aller 16- bis 74-Jährigen in der EU mit mindestens grundlegenden digitalen Fertigkeiten auszustatten. Dabei soll die berufliche Aus- und Weiterbildung den Grundstein für eine nachhaltige digitale Transformation legen, die Wettbewerbsfähigkeit sowie soziale Gerechtigkeit sicherstellt. Der COVID-19-Pandemie könnte dabei eine Katalysatorfunktion zukommen. Bei ihrem Aktionsplan zur Digitalisierung des Europäischen Bildungsraums beruft die EU-Kommission sich unter...

10 Jahre Kompetenz für die Pflegeberatung

FORUM Berufsbildung feiert Jubiläum für seinen Fernlehrgang „Pflegeberater*in §7a SGB XI“ 2010 führte FORUM Berufsbildung als erster und einziger Anbieter die Fach-Weiterbildung “Pflegeberater*in nach §7a SGB XI” als Fernlehrgang ein und ist damit bis jetzt bundesweit einzigartig. Jetzt, 10 Jahre später, blickt das Bildungsinstitut auf mehr als 1.500 erfolgreiche Absolvent*innen zurück. Kranken- und Pflegekassen sowie Pflegestützpunkte suchen gezielt und händeringend nach gut ausgebildeten Pflegeberater*innen. In einem immer unübersichtlicheren Angebot braucht es Experten, die die Übersicht behalten, die richtigen...

Die DLS Cooperation, ein seit 39 Jahren agierendes Beratungsunternehmen rollt sein Franchise-Konzept aus

Mit der Betreuung und Beratung von über 1500 Firmen hat die DLS Cooperation seit fast vier Jahrzehnten ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Management und Vertrieb angereichert. Zu ihren Kernkompetenzen zählen die Effizienzsteigerung im Vertrieb und die Steigerung des Wirkungsgrades eines Managers. Damit die Selbstständigkeit des Franchise-Nehmers auf dem Beratungssektor professionell und erfolgreich verläuft, wird dieser je nachdem für welches Franchisepaket er sich entscheidet, bis zu zwei Jahre betreut und beim Aufbau seines Unternehmens unterstützt. Dazu gehört unter anderem auch die Ausbildung und Qualfizierung zum...

Handbuch Bildungsplanung - Ziele und Inhalte beruflicher Bildung

Das Handbuch vermittelt Wissen zur Planung in der beruflichen Bildung, erörtert die politischen und ökonomischen Entwicklungen und Verknüpfungen und ordnet das Thema in den gesellschaftlichen Kontext ein. Es stellt die Regelungsmechanismen des beruflichen Bildungssystems dar und informiert über den Zusammenhang zwischen Nachfrage und Angebot am Bildungsmarkt. Durch seinen didaktischen Aufbau und das breite Themenspektrum der vier Buchteile, ist der Band als Lehrbuch und als Enzyklopädie nutzbar. Einige Beiträge haben Grundlagencharakter, andere vermitteln Hintergrundwissen oder behandeln aktuelle gesellschafts- und bildungspolitisch...

Zündspule statt Mittelschule - Aktionstag Fahrzeug an der Karl-Heine-Schule, Berufliches Schulzentrum am 31. Mai 2013

Technik- und naturwissenschaftlich interessierte sowie handwerklich begabte Schülerinnen und Schüler können am 31. Mai 2013 Fahrzeugberufe zum Anfassen erleben: „Wie kommt die Beule wieder aus dem Blech?, „Radwechsel kann ich, Reifenwechsel kann ich gleich!“ Sechs Mitmachstationen laden zum Ausprobieren ein und geben Einblicke in die Berufsausbildungen Kraftfahrzeugmechatroniker/ in, Karosserie- und Fahrzeugbauer/in sowie Zweiradmechaniker/in. Die Schülerinnen und Schüler können Ihre Fragen in den Gesprächen mit Ausbildern stellen und Informationen bei interessanten Rundgängen erhalten. Eingeladen sind gern auch Eltern...

Neuerscheinung: smartGuide Führung. Der schnelle Informationszugriff auf das Führungswissen

Bonn – Eine konkrete Hilfe im Führungsalltag geben Manfred Schwarz, Iris Schwarz und Maja Härri mit dem „smartGuide Führung“. Er bietet einen strukturierten Überblick über 111 typische Fragestellungen aus dem Führungsalltag mit komprimierten Lösungsangeboten und Hinweisen. Eine Führungskraft füllt ganz unterschiedliche Rollen aus, an die spezifische Erwartungen geknüpft sind. Für ihr erfolgreiches Handeln in jeder Führungssituation ist es wichtig, zu erkennen, in welcher Rolle sie sich gerade befindet, welche Rolle im Moment gefordert ist und welches Verhalten wann sinnvoll ist. Gelingt es der Führung, ihren...

Berufliche Qualifizierung - Welche Fortbildungen das Finanzamt sponsert

Bonn, 17. Dezember 2008 - Eine laufende Weiterqualifizierung gehört heute zum Berufsalltag. Viele Kenntnisse und Fertigkeiten sind kontinuierlich zu überprüfen und auszubauen. Nur so können Unternehmen und ihre Mitarbeiter aktuellen Marktanforderungen gerecht werden. Neben fachlichem Know-how werden zunehmend auch eine gute Rhetorik und Verhandlungsführung vorausgesetzt. Die Fortbildungsangebote sind ebenso zeit- wie kostenaufwändig. Viele Kursangebote verlagern sich in die Freizeit und können leicht den Anschein von vordergründig privatem Interesse erwecken. Auch diese Kosten lassen sich unter bestimmten Voraussetzungen...

Inhalt abgleichen