bafög

Vorschläge und Forderungen der Neuen Initiative Bildungsförderung für 2010 Die Neue Initiative Bildungsförderung hat konkrete Vorschläge für eine Studienfinanzierung ausgearbeitet und u.a. demonstriert, dass durch die Umwandlung des Kindergeldes in Bildungsgeld sowie durch eine Neuregelung von BAföG & anderen sozialstaatlichen Ausgaben eine Finanzierung des Studiums kostenneutral realisiert werden kann. Angesichts der Steuersenkungspläne der neuen Regierung müssen die Studierenden davon ausgehen, dass sie nicht zu dem bevorzugten Klientel der Koalitionspartner gehören und dass kein Geld für Bildungsreformen in den nächsten...

Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten e.V. (IBKA) Nordrhein-Westfalen verurteilt staatliche Zuschüsse für die Missionarsausbildung an Bibelschulen. "Eine bibeltreue und somit fundamentalistische Glaubensunterweisung darf nicht aus den Taschen aller Steuerzahler finanziert werden", sagt NRW Sprecher Rainer Ponitka. "Dies bezieht sich auf die staatliche Förderung der Bibelschulen ebenso wie auf die Finanzierung der Lernenden über das Bundesausbildungsförderungsgesetz. Der Glaube und die Weltanschauung sollten im demokratischen und pluralistischen Staat Privatangelegenheit sein. Eine Ausbildung zum Missionar...

Keine „Geistige Elite“ in der Zukunft, da immer mehr Kinder von Hartz IV abhängig werden. Es ist schon schlimm, dass Kinder aus Hartz-IV-Familien schon an den Schulen benachteiligt werden. Aber jetzt drängen anscheinend das Job-Center, die Schüler aus Hartz-IV-Familien zu einer Aufnahme einer Lehre. Grade die Schüler, die gegenüber den Job-Center erklärt haben, das sie das Abitur anstreben werden vermehrt zu Beratungsgesprächen eingeladen. Die Schüler diese Einladung mit der Begründung, das sie das Abitur machen wollen, wer dem trotzdem immer wieder Eingeladen. Dazu kommt das die Eltern von diesem Schriftwechsel oft nicht...

Stuttgart, 08.03.09 – Experten aus dem Bereich der Studienfinanzierung standen den Besuchern der Messe horizon im Rahmen einer Talkrunde Rede und Antwort zu BAföG, Stipendien und privatwirtschaftlichen Finanzierungsangeboten. Abiturienten sowie deren Eltern informierten sich vom 07.03.2009 bis 08.03.2009 auf der horizon Messe im Haus der Wirtschaft in Stuttgart über die Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Abitur. An den Messeständen klärten Hochschulen über Studiengänge und -schwerpunkte auf. Unternehmen stellten Ihre Ausbildungsangebote dar. In Vorträgen und Talkrunden wurden die Besucher der Messe für Studium und qualifizierte...

– Große Zustimmung bei Studierenden für BAföG-Neuregelung Berlin, 10. Februar 2009. Studenten aus Brandenburg und Sachsen bewerten ihre BAföG-Leistungen am besten, das belegt eine aktuelle Studie von Team Steffenhagen, die in Zusammenarbeit mit Spiegel Online und dem Studentenvorteilsclub allmaxx.de durchgeführt wurde. Am schlechtesten werden die BAföG-Leistungen dagegen von Studenten in Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hamburg bewertet. Das 22. BAföG-Änderungsgesetz (BAföGÄndG), das seit Anfang 2008 in Kraft ist, wird von Studenten insgesamt positiv beurteilt. Über 42 Prozent der Befragten...

Außer den allgemeinen Preiserhöhungen, die vorallem die Grundversorgung aller Bürger betreffen, stehen den Studenten in Erfurt noch zusätzliche Mehrkosten ins Haus. Nicht nur die EVAG möchte ihr Semesterticket um 15,00 € auf 74,40 € anheben, sondern auch die Bahn (DB Regio) plant eine Erhöhung ihres Semestertickets von 34,00 € auf 44,90 €. Hinzu kommt, daß die Thüringer Hochschul- und Studentenkarte Thoska, deren Einführung derzeit diskutiert wird, weitere Kosten in noch unbekannter Höhe verursachen würde. Auch wenn es sich bei all dem um keine hohen Summen handelt, belasten sie den ständig klammen Geldbeutel der...

Die aktuelle Diskussion zur Studie über die Studienfinanzierung zeigt die Brisanz des Themas Geld und Studium. Tatsächlich ist einer der problematischen Bereiche beim Studium die Finanzierung. Das Studentenwerk in Deutschland geht von einem Finanzbedarf von 46.000 Euro für ein fünfjähriges Studium aus. Viel Geld, das irgendwie aufgebracht werden muss. Die neue Website www.finanzieren-studium.de der EDU-CON Strategic Education Consulting GmbH richtet sich an (zukünftige) Studierende, aber auch an ihre Eltern. Es vermittelt umfassende Informationen zu den Kosten eines Studiums, hilft bei der Kostenkalkulation und nennt mögliche...

Köln, 23. Oktober 2008 - Viele Anleger fürchten dieser Tage um ihr scheinbar sicher angelegtes Geld. Und nahezu jeder hat seit dem großen Börsencrash letzte Woche teils herbe Verluste zu verzeichnen. Rentner bangen um ihre Altersvorsorge. Hausbesitzer fragen sich, wie sie ihren Kredit tilgen sollen. Und Studenten? Auch die sind von der Finanzkrise betroffen. Auch Studenten trifft die Finanzkrise Wirtschaftlich interessierte Studenten, wie sie bei der studentischen Unternehmensberatung OSCAR GmbH in Köln arbeiten, leben schon lange nicht mehr allein von BAföG oder der Unterstützung der Eltern. Sie versuchen, sich durch Geldanlagen...

Inhalt abgleichen