bafög

Der Weg zum Bafög - Tipps nicht nur für Erstsemester

An vielen deutschen Hochschulen beginnen die jetzt die Vorlesungen des Wintersemesters. Und immer mehr Studierende suchen nach einem Weg zur Studienfinanzierung. Haben Sie Anspruch auf Bafög? Das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz Bafög, bietet Studierenden die Chance, zur Finanzierung ihres Studiums eine Unterstützung zu erhalten. Zum Wintesemester 2017/2018 haben wieder viele junge Menschen ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule begonnen. Doch viele Studierende haben Probleme damit, sich das Studium überhaupt leisten zu können. Zwar sind die Studiengebühren weitgehend abgeschafft, aber der tägliche Lebensunterhalt reißt tiefe Löcher in den Geldbeutel, zumal die Mieten für Wohnraum in den letzten Jahren stark gestiegen sind. Für finanzschwache Studierenden bietet der Staat eine attraktive Möglichkeit, das Studium zu finanzieren: das sogenannte Bafög. Dabei erhalten die Studierenden in Abhängigkeit der finanziellen...

Agenda News: BAföG – Geschenkte Darlehen

Lehrte, 25.2.2015 Eine Millionen Studierende drängten 2011 in die Universitäten. Zwei Jahrgänge und Jugendliche, die nicht mehr als Wehrpflichtige eingezogen werden. Eine ad-hoc Entscheidung ohne jahrelange, sorgfältige Planung. Viele wurden von den Universitäten zurückgewiesen da Plätze fehlen. Die Städte und Gemeinden sind überfordert adäquaten Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Es fehlt an vielen Ecken und Kanten. Ab 2015 übernimmt der Bund die Kosten für die Ausbildungsförderung BAföG. Dies ist zentraler Teil einer Einigung von Bund und Ländern zur Bildungsfinanzierung. Der Schritt entlastet die Länder nach jetzigem Stand jährlich um 1,17 Milliarden Euro. Den Bund koste die BAföG-Novelle weitere 625 Millionen Euro. Die alte und neue Regelung dient der Bildung einer breiten Volksschicht. Bei den Kosten wird die Handhabung bei der Rückzahlung von BAföG-Darlehen kritisiert. Wie das Statistische Bundesamt meldet, erhielten...

Kinder Agenda – Hallo Kids

Lehrte, 4. Nov. 2013 Mit 16 hat man noch Träume und lebt schon in der Realität der Erwachsenen. Mit 16 dürft Ihr zum ersten Mal wählen und am politischen Leben teilhaben. Ihr nehmt das Leben so hin wie es ist. Ihr lebt in geordneten, familiären Verhältnissen, ein Teil spürt die engen finanziellen Verhältnisse in der Familie, Andere leben in Saus und Braus. Die Kluft zwischen Armen und Reichen wird immer größer. Damit das nicht so bleibt, bemühe ich mich mit meiner Arbeit um mehr soziale Gerechtigkeit in dieser Gesellschaft. Wenn man 1997 geboren ist, sind DM (Deutsche Mark), Mauerbau und -fall, Wiedervereinigung, die Studentenunruhen von 1968, die Jahre des Wirtschaftswunders, der Kalte Krieg und die großen sozialen Probleme, die der verlorene 2. Weltkrieg mit sich brachte, nicht in Erinnerung. Er weiß auch nichts vom Lastenausgleichsgesetz, das den Menschen und Betrieben geholfen hat, deren Immobilien im Krieg zerstört wurden....

Öffentlicher Brief an das Deutsche Parlament

Sehr geehrtes Mitglied des Bundestages Lehrte, 21. September 2012 Die Menschen werden mit gewaltigen globalen Zahlen konfrontiert und finden keine Antworten: Billionen Schulden, Billionen-Bürgschaften für Banken und deren Schrottpapiere, für Rettungsschirme, 190 Mrd. Euro Barleistungen für den ESM, was nicht kommentiert wird, die größten Einnahmeverluste aller Zeiten. Ein trauriger Rekord für die reichste und wirtschaftsstärkste Nation in der EU und führend in der Weltspitze! Die Frage ist: Sind Renten, Spareinlagen, Arbeitsplätze noch sicher und wie sollen die Schulden abgebaut werden? Die Staatsverschuldung betrug...

Neues Portal für Freiburger Beratungsstellen

In Freiburg im Breisgau gibt es ein neues Internet- Portal: www.beratungsstellen-freiburg.de. Die ersten Seiten gingen Ende 2011 ins Netz, jetzt hat das Portal seine erste Aufbauphase beendet. Pressemitteilung von: Portal Beratungsstellen Freiburg Portal Beratungsstellen Freiburg Freiburg im Oktober 2012. Das Ziel des Portals www.beratungsstellen-freibug.de ist es, die vielfältigen Angebote der Freiburger Beratungsstellen an einer Stelle zu bündeln und darüber hinaus mit weitergehenden Informationen zu erweitern. Beratungstellen: Für jede Beratungsstelle findet man die Adresse mit einem Google-Map Kartenausschnitt,...

So einfach war BAföG beantragen noch nie

Neuer Online-Service unterstützt Studenten bei BAföG-Anträgen Karlsruhe, den 20.08.2012 - Zur Finanzierung ihres Studiums stellen jährlich über 600 000 Studenten einen Antrag auf Ausbildungsförderung (BAföG-Antrag). Leider ist das BAföG ein Bürokratiemonster – komplizierte und schwer verständliche Gesetzestexte bauen unnötige Hürden für Studenten auf. Die Informatikstudenten der HSKA Adrian Philipp (25) und Johannes Wetzel (26) bieten jetzt eine Lösung für dieses Problem: Der von ihnen entwickelte Online-Service "BAföG 2go" begleitet den gesamten Prozess der Antragstellung und füllt die benötigten Antragsformulare...

BAföG-Statistik 2011: Förder­leistun­gen erst­mals über 3 Milliar­den Euro

Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Studiums sind die Zukunftsaussichten des Tätigkeitsbereiches, für den man sich qualifizieren möchte. Entscheidend ist aber auch die Verfügbarkeit von Fördermitteln, mit denen das Studium finanziert werden kann. „Ein gutes Beispiel für eine bewährte Möglichkeit der Studienfinanzierung ist eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG,“ bringt es Michael Petri, stellv. Leiter des Studiensekretariats der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (www.dhfpg.de), auf den Punkt. Das unterstützen auch die aktuellen Zahlen des Statistischen...

Neue Wege für Gamer in die Spielebranche mit der Games Academy

Game Design, Audio Design, Production, Programming, Game Art & Animation oder Film Art & Animation – wer in der Spielebranche erfolgreich sein möchte, lernt von den Profis an der Games Academy. Die enge Zusammenarbeit mit der Industrie ist der Games Academy, mit Sitz in Rhein-Main und Berlin, besonders wichtig. Deshalb ist es an der Schule ganz alltäglich, dass Profis aus der Branche als Dozenten arbeiten oder für Gastvorträge eingeladen werden. So auch Hanno Hagedorn, der bereits in jungen Jahren eine beachtliche Karriere aufzuweisen hat. Als Lead Character Artist bei Naughty Dog, Los Angeles, ist es sein Job, Charaktere...

BildungsMakler24.de | High School Year – Das beste Jahr im Leben

Dresden, 15.09.2010 | Das High School Year ist eines der wenigen Langzeitprogramme, von denen die Teilnehmer schon zu Schulzeiten profitieren. Es sind die nahezu perfekten Sprachkenntnisse, das enorm gewachsene Selbstbewusstsein und der riesige Pluspunkt im Lebenslauf. 'Das war die tollste Zeit in meinem Leben' schwärmen viele 'Ehemalige' noch heute. Eine frühzeitige Bewerbung beim High School Year/Schüleraustausch (Bewerbungen für das 2. Schulhalbjahr 2010/2011 sind kurzfristig noch möglich!) wird aufgrund stetig wachsender Nachfrage und limitierter Programmplätze in vielen Ländern immer wichtiger. Die Austauschprogramme...

Auslandspraktikum in Spanien - Wie das BAföG helfen kann

Als erfolgreiche Praktikumsorganisation für Hotelpraktika auf den kanarischen Inseln, informiert das Spanish Work Exchange Programme über das Auslands-BAföG zur Finanzierung eines Auslandspraktikums. Die wohl bekannteste Form einer Finanzierung bildet das Auslands-BAföG. Es muss bei dem Studentenwerk beantragt werden, welches für das Zielland zuständig ist. Für Spanien ist das Studentenwerk Heidelberg der richtige Ansprechpartner. Ganz wichtig ist dabei der rechtzeitige Antrag, da von der Antragsstellung bis zur Auszahlung des BAföGs auch schon mal 6 Monate (!) vergehen können. Deshalb den Antrag so zeitig wie möglich stellen!...

Inhalt abgleichen